Logo Bremen Erleben!

Sommerfrische in Bremen

Blick auf Schiffe, schlenderte Menschen und Biergärten an der abendlichen Weserpromenade Schlachte
Die Nase in die Sonne halten, die milde, norddeutsche Brise spüren, die Nähe zum Wasser fühlen und den Sommer in der Stadt genießen - verbringt die warme Jahreszeit in der Stadt an der Weser und lasst euch vom hanseatischen 'dolce vita' verzaubern.

Quelle: WFB/Jonas Ginter

Vergesst für einen Moment den Alltag und gönnt euch ein paar abwechslungsreiche Tage voller schöner Erinnerungen im wunderbaren Bremen. Das süße Leben erwartet euch hier an jeder Ecke: Lasst euch durch die traditionsreiche und sehenswerte Stadt treiben, flaniert im Sonnenschein an der Weser, verwöhnt euch und euren Gaumen, erlebt das maritime Ambiente der sommerlichen Hansestadt und lasst euch von Bremens Vielseitigkeit überraschen.

Sommer in der City

Was gibt es Schöneres, als sich bei sommerlichen Temperaturen durch eine unbekannte Stadt treiben zu lassen, hier und da in Ruhe zu stöbern, an jeder Ecke etwas Neues zu entdecken und zwischendurch ein Päuschen in der Sonne einzulegen? Wie gut, dass Bremen - auch bekannt als Stadt der kurzen Wege - quasi dazu aufruft, ganz entspannt zu Fuß durchstreift zu werden. Viele der wunderbaren Sehenswürdigkeiten sind nur einen Katzensprung voneinander entfernt, überall verlocken gemütliche Cafés zum Pausieren, während abwechslungsreiche Geschäfte zum Bummeln einladen.

Jetzt buchen!
Roland und Rathaus aus der Froschperspektive

Sommerpauschale mit 1 Übernachtung

und mehr ab 51 € p. P. im DZ im 3-Sterne-Hotel

Quelle: WFB / Ingrid Krause

Jetzt buchen!
Ein Pärchen steht vor der Bronzestatue der Bremer Stadtmusikanten und lässt sich von einer Frau fotografieren.

Sommerpauschale mit 2 Übernachtungen

und mehr ab 96 € p. P. im DZ im 3-Sterne-Hotel

Quelle: WFB/Jonas Ginter

Erfrischende Auszeit am Wasser

Die Weser zieht sich wie eine Lebensader durch Bremen. Schon immer prägte der Fluss das Leben und das besondere Ambiente der Stadt. Genießt die maritime Atmosphäre beispielsweise an der Weserpromenade Schlachte mit ihren vielen Schiffen und großen Biergärten. Oder ihr lasst an einem der Stadtstrände - ideal auch als Ziel für den Familienurlaub - für einen Moment Fünfe gerade sein. Vielleicht wäre eine Tour durch Europas größtes Städtebauprojekt, durch die spannende Überseestadt im alten Hafengebiet, aber auch genau das Richtige für euch. Weiter flußabwärts geht es Richtung Norden, zur Maritimen Meile im Stadtteil Vegesack. Und irgendwann landet ihr an der Nordsee.

Jetzt buchen!
Ein Mann steht am Kopf des Hafenbeckens Europahafen und blickt auf den Sonnenuntergang

Hotels in und am Wasser

In der Hansestadt maritim übernachten

Quelle: WFB / Jens Lehmkühler

Alles im grünen Bereich

Bremen zählt zu den grünsten Großstädten des Landes. Freut euch auf zahlreiche Parks, die zu ausgedehnten Spaziergängen einladen, oder auf das einzigartige Blockland, ein Paradies für Radler*innen. Die sind hier generell bestens aufgehoben. Der Drahtesel ist das hierzulande liebste Fortbewegungsmittel - sowohl im Alltag, als auch zur Entspannung am Wochenende. Wir haben für euch ein paar besonders schöne Tourenvorschläge zusammengestellt, die euch die Möglichkeit bieten, Bremen radelnd zu erkunden. Überall findet ihr Orte zum Einkehren - und dort oft auch das weltberühmte Bremer Bier aus der grünen Flasche. Das bekommt ihr übrigens besonders stilecht auf dem Schiff Alexander von Humboldt, dem prominenten Dreimaster mit den grünen Segeln. 

In vollen Zügen genießen

Gutes Essen, feine Getränke, lange Abende bei lauen Temperaturen, gesellige Stunden im Biergarten oder erfrischendes auf sonnenbeschienenen Terrassen - kulinarische Genüsse dürfen bei einem sommerlichen Städtetrip einfach nicht fehlen! In Bremen lasst ihr den Alltag hinter euch und geht es ganz entspannt an. Krönt eure Sightseeing-Tour zum Besipiel mit einem schmackhaften Craftbier. Streichelt eure Zunge mit einem handgemachten Eis oder einer von vielen weiteren bremischen Süßigkeiten. Geht der langen Tradition der Kaffeestadt Bremen auf die Spur. Oder ihr lasst die hiesige Kulinarik bei unterschiedlichen Verköstigungen und Workshops zum Erlebnis werden.

Jetzt buchen!
Stadtführung durch Bremen zu ihren bekanntesten Sehenswürdigkeiten.

Lopen un Eten

Ein genussvoller Rundgang durch die Altstadt

Quelle: WFB/ Michael Bahlo

Jetzt buchen!
Menschen schlendern und schauen in der historische Altstadtgasse Schnoor

Mit allen Sinnen durch den Schnoor

Führung durch Bremens ältestes Viertel

Quelle: WFB/Francesco Carovillano

Jetzt buchen!
Das Logo der BremenCARD mit weißer Schrift auf rotem Hintergrund.

BremenCard

Eure Karte für zahlreiche Vergünstigungen

Das könnte euch auch interessieren

Kaum zu glauben, aber wahr: Dieses idyllische Plätzchen liegt mitten in der Innenstadt Bremens!

Frühlingsfarben genießen

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH/T. Vankann

Zwei junge Frauen und zwei junge Männer schieben nebeneinander ihre Räder durch das herbstliche Schnoor-Viertel

Herbstleuchten - goldene Jahreszeit

Quelle: WFB / Jonas Ginter

Eine Frau macht von den verschneiten Stadtmusikanten ein Bild.

Winterliebe - gemütliche Tage

Quelle: WFB / Jonas Ginter

Service-Team der Bremen-Profis

Service-Center

Beratung telefonisch und online

Quelle: WFB/Jonas Ginter

social media