Momentchen
noch ...

Kaffeesieren in Bremen

Ein Stück Torte und dazu einen leckeren Kaffee - oder doch lieber einen Tee? In Bremen gibt es viele schöne Orte zum Kaffeesieren. Wir stellen euch im Folgenden einige vor und wünschen viel Spaß und guten Appetit.

1 Radieschen - Kaffee und Erinnerungen

Das kleine und gemütliche Radieschen finden ihr in der Bremer Neustadt. Es fasziniert mit seinen fair produzierten, selbstgebackenen Kuchen auf Sammelgeschirr. Außerdem findet man hier immer ein offenes Ohr.

Quelle: Radieschen

2 Canova in der Kunsthalle

Das Canova legt seinen Schwerpunkt auf eine saisonale Küche mit regionalen Produkten. Hier werden traditionelle Bremer Leckereien und üppige Torten aus der eigenen Küche angeboten. Das Canova bietet ein wundervolles Ambiente in den Wallanlagen und in der Bremer Kunsthalle.

Quelle: Canova Bremen

3 Marianne im Viertel

Bei Marianne bleibt kaum ein Wunsch offen. Jedem Fan von veganen und vegetarischen Backwaren werden hier die Augen leuchten.

4 Katjas Villa Kunterbunt

In Findorff erwartet euch Katjas Villa Kunterbunt mit selbstgebackenen Kuchen und Torten in familiärer Atmosphäre. Während sich die Kinder auf dem integrierten Spielplatz vergnügen, genießen die Großen die Sonnenstrahlen auf der Terasse im Herzen Findorffs.

Quelle: Katjas Villa Kunterbunt

5 Café Tölke im Schnoor

Tradition pur in'n Snoor. Der Schnoor an sich ist schon ein Erlebnis, doch um das noch abzurunden, bietet sich ein Besuch im Café Tölke nur an.

Quelle: Café Tölke

6 Konditorei Knigge

Bei einem Bummel durch die Bremer Innenstadt kann man die Konditorei Knigge kaum verfehlen. Sie liegt im Herzen der Sögestraße und bietet traditionsreiche und besondere Kuchen und Torten. "Knigge" sollte jedem Bremer ein Begriff sein. Ein Familienbetrieb seit 1889.

Quelle: WFB/ moennich

7 Konditorei Stecker

Die Konditoreeei Stecker gibt es seit über 100 Jahren, sie ist in Bremen eine feste Größe und hat sich über die Jahre einen Namen gemacht. Hier gibt es die klassische Schneemustorte, sowie besten Kaffe und Kuchen. Wer richtig kaffeesieren will, ist hier in jedem Fall richtig.

8 Haus am Walde

Das Haus am Walde ist ein schönes Ziel für eine Radtour mit der Familie oder dem Partner. Hier gibt es Kuchen von der hauseigenen Konditorin und feinsten Kaffee.

Quelle: Haus am Walde

 Minkens

Bei Minkens genießt ihr bei entspannter Atmosphäre italienische Kaffeespezialitäten und ausgewählte Teesorten, die auch käuflich erworben werden können.

Außenansicht des Lokals Minkens.

Quelle: Minkens

10 Café ÜberBlick

Das Café ÜberBlick liegt direkt an der Weser und bietet neben Speisen und Getränken so auch einen herrlichen Ausblick auf den Fluss im Herzen der Stadt. 

Quelle: ÜberBlick

11 Café Kränzchen

Im Café Kränzchen in Bremen-Burg an der Lesum stehen sowohl die Torten-Klassiker auf der Speisekarte, als auch neue, eigene Kreationen. Das Café verspricht außerdem köstlichen Kaffee aus verschiedenen, frisch gemahlenen Bohnen und ist einen Besuch sicherlich wert.

12 Teestübchen im Schnoor

Das Teestübchen im Schnoor überzeugt seine BesucherInnen beim Kaffeesieren mit über 80 Tee- und Kaffeesorten und frischen, selbstgebackenen Kuchen, während sie das Treiben im Bremer Schnoor beobachten.

Quelle: Katharina Bünn

13 Café Hauptmeier

Das Café Hauptmeier schmückt sich mit dem Titel des besten Cafés in Bremen, nachdem es zuletzt 2014 vom Magazin Feinschmecker ausgezeichnet wurde. Hier wählt ihr zum Kaffee aus einer breiten Menge an hausgemachten Torten, Törtchen und Pralinen.

Quelle: Best Western Hotel zur Post

Hier findet ihr alle Tipps in Bremen:

Das könnte euch auch interessieren