Logo Bremen Erleben!

Biergärten in Bremen

Menschen an Biertischen in der Abendsonne an der Schlachte.
Orte für ein kühles Blondes

Quelle: Katharina Bünn

Der Sommer naht, die Sonne lässt sich blicken und wir wollen raus! Die Sonnenstrahlen genießen und ein kühles Blondes trinken gehört da einfach dazu. Ob ihr mit dem Rad, zu Fuß oder mit der Familie in den Sommer startet. Wir haben einige Tipps für Euch zusammengestellt. 

1Café Sand

Das Café Sand zählt zu einem der beliebtesten Familien-Ausflugsziele an der Weser. Einfach die Seele baumeln lassen, die Füße ins kühle Nasse dippen und eine Bratwurst mit Pommes auf die Hand genießen. Das alles gibt es hier zu kleinen Preisen. 

Blick vom Café Sand Sandstrand auf die Weser

Blick vom Café Sand Sandstrand auf die Weser

Quelle: Katharazzi

2 Große Auswahl an der Schlachte

Die Schlachte mit Blick auf die Bremer Weser ist ein Muss in jedem Sommer. Das Treiben der Besucher beobachten und zum Beispiel im Feldmann's Bierhaus ein Dunkles trinken, im Paulaner's  die vorbeifahrenden Boote bewundern, oder sich im Luv durch die Speisekarte zwischen Tradition und Moderne probieren. Die Schlachte bietet euch häufig typische Bremer Küche und natürlich Biergarten-Flair – ganz im Stil der bayerischen Lebensart.

Menschen an der Schlachte zwischen Restaurants und Biergärten.

Quelle: Katharina Bünn

3 Port Piet

Direkt am Torfkanal unweit vom Bürgerpark findet ihr das Port Piet. Entspanntes Ambiente ist hier inklusive. Während ihr euch durch das wechselnde Grill-Buffet und die Flammkuchen-Angeboten probiert, habt ihr die Kanufahrer im Blick. Hier passen schöner Flair und gemütliche Atmosphäre zu einem kühlen Bier.

Der belebte Biergarten im Port Piet direkt am Torfkanal mit Liegestühlen.

Der Biergarten im Port Piet.

Quelle: Biergarten "Port Piet"

4 Paulaner's am Wehrschloss

In unmittelbarer Nähe des Weserwehrs genießt ihr bayrische Biergarten-Atmosphäre im Paulaner's am Wehrschloss. An sonnigen Tagen habt ihr von der großzügigen Terrasse aus einen tollen Blick auf den Fluss. Vor allem für eine Einkehr nach einem ausgedehnten Spaziergang auf dem Stadtwerder bietet sich dieser Biergarten an.

5 Biergärten im Bürgerpark

Die Waldbühne im Herzen des Bremer Bürgerparks bietet Gästen zahlreiche schattige Plätzchen mit hausgemachten Kuchen und rustikalen Speisen. Alternativ hierzu liegt im angrenzenden Stadtwald das Haus am Walde. Nach einem Spaziergang oder einer Radtour um den Unisee gibt es bei beiden Biergärten wechselnde Livemusik-Angebote.

Belebter Biergarten im Haus am Walde.

Belebter Biergarten im Haus am Walde.

Quelle: T. Weiss

6Landhaus am Deich

Macht einen Kurzurlaub im Landhaus am Deich in Oberneuland. Probiert Kuchen, Torte, Pasta, Fischgerichte auf der einladenden Sommerterrasse und im romantischen Garten des Restaurants. Verbinden könnt ihr eure Einkehr mit einem Ausflug in die benachbarten Wümmewiesen.

Der Blick auf die Außenterrasse des Landhaus Wohnküche in Oberneuland.

Die Außenterrasse des Landhaus Wohnküche

Quelle: Matthias Hornung/photocube für Wohnküche

7 Kuhhirte

Zwischen Weser und Werdersee bietet der Kuhhirte einen hauseigenen Biergarten. Außerdem erwartet euch ein Western-Saloon mit Livemusik und eine große Wüstenwelt. Dazu gibt es traditionelle Hausmannskost mit bremischen und norddeutschen Spezialitäten. Ein geselliges Beisammen wartet hier auf euch, bei frisch gezapften Bier inmitten der Kleingärten auf dem Stadtwerder. 
 

Der belebte Biergarten des Kuhhirten.

Der belebte Biergarten des Kuhhirten.

Quelle: Kuhhirten Gastronomie Betriebe GbR

8 Platzhirsch

Nach einer Radtour durch das malerische Blockland lädt der Platzhirsch auf eine Runde Minigolf ein. Danach stärkt ihr euch mit typischer deutschen Hausmannskost im Biergarten. Von regionaler Küche bis hin zur Münchener Weißwurst ist vieles dabei.

Außenansicht des Restaurants "der Platzhirsch".

Außenansicht des Restaurants "der Platzhirsch".

Quelle: Froehlich

9 Schlachthof Kneipe

Der alte Wasserturm mit seiner charmanten Architektur lädt in den Biergarten der Schlachthof Kneipe ein. Bewundert das Treiben auf der Skater-Halfpipe oder das Angebot des angrenzenden Kulturzentrums Schlachthof. Kulinarisch hält die Schlachthof Kneipe einen Mix bereit: deutsche Kost, mexikanische Tortillas, orientalische Falaffel und Neukreationen wie ein Knipprollo. 

Quelle: Schlachthof Bremen, Foto: Jens Hagens

10 Union Brauerei

Als Alternative zum typischen Biergarten bietet die Union Brauerei euch ihren Braugarten mit Cabrio Feeling. Das Glasdach kann aufgeschoben werden und ermöglicht bei Sonnenstrahlen sowie Nieselregen den Genuss von leckerer Bremer Bierkunst. Kulinarisch zaubern die Brauer mit regionalen Produkten aus ökologischer Herkunft moderne, regionale und saisonale Küche. 

Der Braugarten der Union Brauerei mit seinem Glasdach.

Der Braugarten der Union Brauerei mit seinem Glasdach.

Quelle: Union Brauerei Bremen GmbH K. Reber

Hier findet ihr alle Tipps in Bremen:

Das könnte euch auch interessieren

Eine Gruppe sitzt gesellig in einem Biergarten an der Schlachte

Eine Biergarten-Tour durch Bremen

Begleitet den Bremen Blog.

Quelle: BTZ / Jonas Ginter

Großaufnahme von Bier mit Blume

Craft Beer in Bremen

Quelle: fotolia / ifh85

Ein Barkeeper gießt aus größerer Entfernung Flüssigkeit in ein Cocktailglas

Cocktailbars

Quelle: fotolia / santypan

Bild von einem Mann mit Laptop in einem Café

Cafés mit freiem WLAN

Quelle: Fotolia/rawpixel.com

Die Sonne senkt sich über der Weser und taucht die Landschaft in goldenes Licht.

Sommer in Bremen

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH / Jens Lehmkühler

Ein Pärchen sitzt in der Abendsonne auf der Terrasse der Feuerwache in der Überseestadt und blickt auf das Hafenbecken.

Biergärten an der Weser

Der Bremen-Blog kehrt mit euch entlang der Weser ein.

Quelle: WFB / Jens Lehmkühler