Momentchen
noch ...

Shopping

Von abwechslungsreichen Einkaufsstraßen, überdachten Passagen und Einkaufszentren bis hin zu bunten Floh- und Wochenmärkten - Bremen bietet eine bunte Shopping-Landschaft. Lasst euch von Shoppingtipps inspirieren und lernt neue Stores kennen. Entdeckt individuelle Geschäfte und kleine Einkaufsviertel neben den bekannten internationalen Unternehmen.

Findet Einzelhändler und Produkte in Bremen

Einkaufspassagen

Quelle: Katharina Bünn

Lloydpassage

Knapp 30 Geschäfte und zwei große Warenhäuser bilden die Lloyd-Passage. Heute erinnert nur noch der Name an den einstigen Standort der Bremer Reederei des Norddeutschen Lloyds.

Quelle: Katharina Bünn

Mall of Fame

Seit 2003 schmücken in Bronze gegossene Handabdrücke von Prominenten die Lloydpassage. Die Bedingung: die Promis müssen einen Bezug zu Bremen haben, wie beispielsweise Hape Kerkeling oder Diego.

Quelle: Katharina Müller /WFB

Domshof- und Katharinen-Passage

Die beiden überdachten Passagen bieten zusammen über 50 Geschäfte mitten in Bremens Innenstadt. Das Auto könnt ihr direkt im Katharinenklosterhof abstellen und das Shopping-Vergnügen in der Domshof-Passage und in der Katharinenpassage starten.

Quelle: WFB / Katharina Bünn

CityLab

Aus dem Lloydhof wurde das "CityLab": Hier findet ihr bis Dezember 2017 wechselnde Pop-Up-Stores und neue Konzepte aus dem regionalen Einzelhandel.

Ein Blick in das Einkaufszentrum Weserpark

Quelle: Weserpark Bremen

Weserpark

In über 170 Geschäften findet ihr im Weserpark Bremen Mode, Lifestyle, Technik und Freizeitvergnügen in Osterholz. Das erste Obergeschoss widmet sich mit dem Food-Court darüber hinaus eurem leiblichen Wohl.

Eine Außenaufnahme der Waterfront

Quelle: ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG, Waterfront Bremen, Center Management

Waterfront

In 120 Shops findet ihr große und internationale Marken direkt an der Weser. Mit der hauseigenen Uferpromenade und dem Beach Club im Sommer sind schöne Shopping-Pausen in der Waterfront Bremen garantiert. 

Innenaufnahme des Roland Centers mit Menschen beim Shopping

Quelle: Toni Momtschew

Roland Center

Im Bremer Süden liegt das Roland Center Bremen und lockt mit einer Mischung von rund 100 Geschäften aus Gastronomie und Lifestyle. Die Parkplätze sind kostenlos.

Das moderne Hansa Carré mit Blick auf ein Gastranomieangebot

Quelle: Werbeagentur Hielscher & Friends GmbH

Hansa Carré

Kurze Wege bietet das HANSA-Carré Bremen mit über 30 Geschäften in Hemelingen. Das Parken ist kostenlos.

Eine Außenaufnahme des EDU Einkaufspark Duckwitz

Quelle: EDU Einkaufspark Duckwitz

EDU - Einkaufspark Duckwitz

Rund 30 Geschäfte erwarten euch im EDU Einkaufspark Duckwitz, kurz EDU, nur 5 Km von der Bremer Innenstadt entfernt.

Das Lindenhofcenter in Gröpelingen (Quelle: WFB/bremen.online).

Quelle: WFB/bremen.online

Lindenhof-Center

Vom Discounter über Drogeriegeschäfte sowie kleine kulinarische Anbieter findet ihr auch Ärzte und eine Apotheke im Lindenhof-Center in Gröpelingen.

Die Straße und der Eingang vom Walle Center sind zu sehen.

Quelle: Walle Center

Walle-Center

Im Herzen des Bremer Stadtteils Walle bietet euch das Walle-Center Fachmärkte, Einzelhandelsgeschäfte und Dienstleister, wie Ärzte, Physiotherapeuten, Rechtsanwälte und das Ortsamt West. 

Eine Frontansicht des Werder Karrees vom Parkplatz aus.

Quelle: Werder Karree

Werder Karree

Unter den 25 Mietern des Werder Karrees erwaten euch große Fachmärkte und kleine Facheinzelhändler. Es ist auch ein beliebter Bummeltreffpunkt innerhalb des Einkaufsparks Habenhausen. Nicht zuletzt wegen seiner drei Passagen, die den umliegenden Einkaufspark fußläufig umschließen.

Schwarzes Brett: Angebote

Feedback

Habt ihr Anregungen oder Kritik am neuen bremen.de, freuen wir uns über eine Nachricht.