Logo Bremen Erleben!

Top Fotospots in Bremen

Zu sehen ist eine Hand, die ein Handy hält. Auf dem Handybildschirm ist der Ausschnitt eines Gebäudes zu erkennen. Dieses Gebäude sieht man auch im Hintergrund des gesamten Bildes. Es hat eine goldene Fassade und Treppen.
Instagram-Fans und Hobbyfotograf*innen aufgepasst!

Quelle: WFB _ LS

Ihr seid immer auf der Suche nach dem perfekten Fotomotiv? Wir zeigen euch Fotospots in Bremen, die sich ideal zum Fotografieren eignen und absolut Instagram-würdig sind! Ob urban, maritim oder Natur pur – lasst euch überraschen!

1 Enge Gassen im #Schnoor

Den Schnoor findet ihr in Bremens Altstadt. Er ist ein absolutes Muss bei eurer Jagd nach dem perfektiven Foto! Insbesondere die alten Fachwerkhäuser und die engen Gassen machen das Schnoorviertel zu einem äußerst beliebten Fotomotiv unter den Bremer*innen und Tourist*innen. Wenn ihr Bilder machen wollt, auf denen nicht so viele Menschen zu sehen sind, eignen sich vor allem die Morgenstunden.

Fotospots im Schnoorviertel

2 Teerhof mit Blick auf die #Schlachte

Auf dem Teerhof, einer kleinen Halbinsel, genießt ihr eine schöne Aussicht auf die Weser und das gegenüberliegende Ufer, an dem sich die Bremer Schlachte befindet. Neben Restaurants und Bars liegen dort dauerhaft zwei Schiffe an. Maritimes Flair ist bei diesen Fotos also garantiert! Auch auf der Insel selbst ergeben sich interessante Fotoperspektiven.

Zwei große Schiffe, das "Pannekoekschip" und die "Alexander von Humboldt" (von links nach rechts) liegen auf der Weser an der Bremer Schlachte, Bremens Flaniermeile.

Quelle: WFB - LS

3 Aussicht vom Bamberger Hochhaus

Bei dieser Fotolocation geht es hoch hinaus! Die Dachterrasse des Bamberger Hochhauses ist öffentlich zugänglich und bietet euch einen grandiosen Ausblick auf die Stadt! Lasst euch von den Sicherheitsgittern nicht abschrecken! Es gibt extra dafür vorgesehene Freilassungen, durch die ihr fotografieren könnt. Bei gutem Wetter beobachtet ihr dort übrigens tolle Sonnenuntergänge.

4 Historische Mühle am Wall

Die Kaffeemühle in den Wallanlagen ist ein absoluter Eyecatcher, egal zu welcher Jahreszeit. Solltet ihr der Mühle jedoch im Frühling oder im Sommer einen Besuch abstatten, ist sie von einem bunten Blumenmeer umgeben. Die besten Fotoperspektiven fangt ihr direkt vor der Mühle ein oder aber von etwas weiter weg. Die passenden Punkte haben wir euch in der Karte weiter unten markiert.

Tausende rote Tulpen vor der Mühle am Wall

Quelle: WFB / Tristan Vankann

5#BremerTüren

Seid ihr Fans von #doorsofinstagram? Dann zeigen wir euch einige schicke Türen, die diesem Hashtag definitiv gerecht werden. In der Sandstraße und im Schnoor findet ihr viele rustikale, bunte Türen. Wenn ihr es etwas prunkvoller mögt, bieten euch die Handwerkskammer Bremen und der Schütting am Marktplatz passende Motive.

Bremer Türen im Schnoor

6 Naturmotive im #BürgerparkBremen

Unweit der Stadt warten idyllische Fotospots und Natur pur auf euch! Im Bürgerpark fotografiert ihr weite Wiesen und hohe Bäume. Der Gerdes Pavillon und die Melchersbrücke eignen sich besonders gut für ästhetische Aufnahmen. Eine grandiose Aussicht ist hier inklusive!

7 Panoramaaufnahmen auf dem #BremerMarktplatz

Die „Gute Stube“ Bremens ist umgeben von alten Fachwerkhäusern, dem St. Petri-Dom und weiteren architektonisch sehr interessanten Gebäuden. Die Anordnung der Gebäude um den Marktplatz herum eignet sich übrigens sehr gut für Panoramaaufnahmen und 360-Grad-Aufnahmen.

Eine runde Kugel, die Kopfsteinpflaster sowie Gebäude zeigt. Sie ist umgeben von blauem Himmel.

Quelle: WFB - MCA

8 Ein Meer aus Krokussen

Die Franz-Schütte-Allee in Oberneuland stellt zur richtigen Jahreszeit ein beeindruckendes Fotomotiv dar. Parallel zur Straße befindet sich eine separate Baumallee, zu deren Füßen im Frühling bunte Krokusse blühen. Im Herbst wiederrum leuchten die Bäume in verschiedenen Farben und die heruntergefallenen Blätter bilden einen bunten Teppich.

9 Blick auf die Weser

Ein wenig maritimes Flair darf auf euren Fotos natürlich nicht fehlen und was würde sich da besser anbieten als die Weser? Um den Fluss aus einer interessanten Perspektive abzulichten, überquert ihr die Bürgermeister-Smidt-Brücke in Richtung Neustadt. Zu eurer rechten Seite befindet sich eine Skulptur, die auf dem ersten Blick wie eine überdimensionale, weiße Krone aussieht. Das Kunstwerk von Sol LeWitt eignet sich ideal, um ein paar außergewöhnliche Schnappschüsse einzufangen. Dazu fotografiert ihr zwischen den einzelnen Pyramiden hindurch und verleiht euren Fotos einen besonderen Rahmen.

Blick auf die Weser - Links und rechts befinden sich weiße Backsteine, die wie Treppenstufen angeordnet sind.

Quelle: WFB - LPE

Hier findet ihr alle Tipps:

Das könnte euch auch interessieren

Logo von Instagram

#bremermoment

Quelle: Instagram

Vier Kaffeespezialitäten in Gläsern nebeneinander

Instacoffee

Instagramer zeigen euch ihre Bremer Kaffeehotspots

Quelle: fotolia.com / Maksim Shebeko

15 Bremer Instagramer ; Silhouette von Bremen

15 Bremer Instagrammer

Quelle: WFB; KMU/STO

Eine Gasse im Schnoor, durch die Menschen gehen, darüber Aufschrift "Instawalk - Eine Bildreise durch Bremen"

#instawalkbremen

Regelmäßig nehmen wir euch mit zu spannenden Instawalks. Hier findet ihr den nächsten Termin.

Quelle: bremen.online KBU / STO

social media