Momentchen
noch ...

Pop-Up Stores

Pop-Up Stores sind zur Zeit der große Renner! Sie sind innovativ, kreativ und Stil pur. Aber wo findet man diese Geschäftsideen in Bremen, die nur ein Funke am Shopping-Himmel sind? Einige Start-Ups präsentieren wir euch hier und gehen mit detektivischem Gespür auf die Suche nach mehr, damit ihr keinen Schnäppchen-Verkauf mehr verpasst.

Quelle: gip marketing & events

Fashion Exchange Pop-Up Store

Vom 6. bis 16.12. zieht der Fashion Exchange Pop-Up Store im Citylab ein und bietet Klamotten so weit das Auge reicht. Modeinteressierte finden hier auf 100 m² 20 ausgewählten Nachwuchsdesigner. Von urban-femininer Streetwear für jeden Tag über elegante Abendmode bis hin zu Hingucker-Hemden für Herren – hier ist für jeden etwas dabei. 

Quelle: Verena Gilhaus

Schneeschnack: HfK-Studierende präsentieren Weihnachtsshop

Wenn es zu Weihnachten nicht das Geschenk von der Stange sein soll, sondern ein handgemachtes und persönliches Einzelstück, ist der Pop-Up-Store „Schneeschnack“ von Studierenden der HfK Bremen die richtige Adresse. In einem umgebauten Container in der Innenstadt verkaufen sie nicht nur handgefertigte Kunstprodukte, sondern zeigen auch ein künstlerisches Programm aus Musik, Film und Performance. In wenigen Wochen haben sie dafür einen Seefracht-Container zum temporären Event- und Verkaufsprojekt „Schneeschnack“ umgebaut. Er öffnet vom 6. bis 17. Dezember seine Türen.

Quelle: Springflut Bremerhaven

Handmade in den Elbe-Weser Werkstätten

Rechtzeitig vor Weihnachten stellen sich die Elbe-Weser Werkstätten vom 27. November bis 14. Dezember 2017 mit ihren vielseitigen und von Hand gefertigten Produkten in der Bürgermeister-Smidt-Str. 87 in Bremerhaven vor. Ob weihnachtliche Deko-Artikel und verschiedenste Kerzen oder Holzspielzeug, Schneidebretter, Bollerwagen bis hin zu einer tollen Auswahl an Kalendern, Kladden und Weihnachtskarten – hier wird jeder fündig! Außerdem gibt’s täglich wechselnde Mitmach-Aktionen, wie Kerzen ziehen, Namensschilder aus Metall gestalten, Futterhäuschen bauen und Buchbinden. Ermöglicht wird der Pop-up-Store durch die Kampagne „Springflut Bremerhaven“. Springt einfach mal rein!

Quelle: Annika Hillers Nordgestöber

Nordgestoeber

Liebhaber von handgemachtem Design können sich über einen neuen Anlaufpunkt in der Bremer Neustadt freuen. In den Räumlichkeiten des „CoWerk44“ in der Neustadtcontrescarpe 44a lädt der Pop-Up Laden Nordgestöber zum – der Name verrät es – Stöbern und Einkaufen ein. Entdeckt noch bis zum 22. Dezember ausschließlich norddeutsche Produkte.

Quelle: Schülerfirma CvO.macht.Druck

CvO macht Druck in Bremerhaven

Selber Basteln war gestern! Vom 15. bis 20. Dezember produziert die Schülerfirma „CvO.macht.Druck“ selbst designte Bremerhaven-Shirts und Pullover sowie Töpferarbeiten. Dies alles wird von der Springflutinitiative unterstützt und in der Bürgermeister-Schmidt-Straße 81 in Bremerhaven angeboten - springt rein und schaut vorbei. Hier freut man sich auf euren Besuch. 

Quelle: WFB CMF

3 in 1: Reishunger, Emtisomethings, Nur Manufaktur

Fair gehandelter Reis mit leckeren Rezepten - von Paella, indischem Curry bis hin zu italienischem Risotto findet ihr bei Reishunger alles, was das Gourmet-Herz bewegt und die Geschmacksknospen zum Glühen bringt. Nachdem der Magen eingestimmt wurde, könnt ihr weiter zur Nur Manufaktur Ecke schlendern und nach regionalen Produkten stöbern oder bei Emtisomethings vorbei schauen. Hier bietet euch der Pop-Up Store handbemalte Karten, Teller, Jute-Beutel und und und.... am besten einfach vorbei schauen und shoppen.  

Quelle: WFB-SIS

Aggregat Bremen

Die Bremer Manufaktur Aggregat fertigt euch euer Lieblingsmöbelstück. Noch bis Ende 2017 könnt ihr im Pop-Up-Store des Citylabs einen Blick auf einige Möbelstücke werfen: Schreibtisch, Kommode oder TV-Schrank zählen zu den Designermöbeln aus dem Norden, echte Handarbeit Made in Germany.

Quelle: WFB - SIS

Nur Manufaktur

Leckere Lebensmittel, coole Mode, außergewöhnliche Accessoires - hier wird jeder Wertschätzer handgemachter Produkte fündig. Und handgemacht heißt auch handgemacht. Die Lebensmittelmanufakturen arbeiten auf traditionelle Art und Weise mit vielen regionalen Produkte: Das unterstützt die Gründerin der Nur Manufaktur in ihrem Bremen Store im Citylab!

FREIRAUM für kreative Entfaltung?

Ihr habt eine grandiose Idee und wollt testen, wie die Stadt auf eure Gedanken, Produkte und innovativen Einfälle reagiert? Hier findet ihr Locations in Bremen und Bremerhaven, die euch ihre Räumlichkeiten für eure Projekte gerne zur Verfügung stellen!

Unterstützung und helfende Hände?

Gerade als junges, frisches Start-up Unternehmen kommen tausende Dinge auf einen zu, an die man vielleicht nicht vorrangig denkt. Damit solche kleinen Stolpersteine nicht in den Weg eurer zündenden Idee geraten gibt es hier ebenfalls Unterstützung.

Das könnte euch auch interessieren