Momentchen
noch ...

Pop-Up Stores

Pop-Up Stores sind zur Zeit der große Renner! Das plötzliche "Aufpoppen" dieser kleinen Geschäften ist zeitlich begrenzt und macht ihren Charme aus: Sie sind innovativ, kreativ und purer Life-Style. Aber wo findet man diese Geschäftsideen in Bremen, die nur ein Funke am Shopping-Himmel sind? Einige Start-Ups präsentieren wir euch hier und gehen mit detektivischem Gespür auf die Suche nach mehr, damit ihr keinen Schnäppchen-Verkauf mehr verpasst.

Quelle: WFB-SIS

Bree

Bis Mitte Februar verwirklicht Bree eure Taschenträume. Entdeck ab 69 Euro Echtledertaschen in der Katharinenpassage, einige Modelle sind aus LKW-Planen gefertigt.

Quelle: WFB - SIS

Ecoture

Bekannt aus Vegesack macht Ecoture auch im Citylab Halt: grüne Mode und vegane Bekleidung, hergestellt aus Naturfasern, mulesingfreier Wolle und Recycling-Produkten. Jedes Kleidungsstück entsteht unter fairen Arbeitsbedingungen.

Quelle: WFB-SIS

Aggregat Bremen

Die Bremer Manufaktur Aggregat fertigt euch euer Lieblingsmöbelstück. Noch bis Ende 2017 könnt ihr im Pop-Up-Store des Citylabs einen Blick auf einige Möbelstücke werfen: Schreibtisch, Kommode oder TV-Schrank zählen zu den Designermöbeln aus dem Norden, echte Handarbeit Made in Germany.

Quelle: gip marketing & events

Deine eingenArt

Am 13.5. macht der Pop-Up Store Deine eigenArt wieder Halt in Bremen. Ob Mode, Accessoires, Kleinmöbel, Illustrationen oder kleine Köstlichkeiten – Liebhaber von handgemachten Unikaten finden auf den Deine eigenART Märkten alles was das Design- und Kreativherz begehrt.

Co-Working bietet Freiraum für kreative Entfaltung?

Ihr habt eine grandiose Idee und wollt testen, wie die Stadt auf eure Gedanken, Produkte und innovativen Einfälle reagiert? Hier findet ihr Locations in Bremen und Bremerhaven, die euch ihre Räumlichkeiten für eure Projekte gerne zur Verfügung stellen!

Unterstützung und helfende Hände?

Gerade als junges, frisches Start-up Unternehmen kommen tausende Dinge auf einen zu, an die man vielleicht nicht vorrangig denkt. Damit solche kleinen Stolpersteine nicht in den Weg eurer zündenden Idee geraten gibt es hier ebenfalls Unterstützung:

Das könnte euch auch interessieren