Momentchen
noch ...

Feinkost Tipps

Ihr möchtet euer Abendessen mit spanischem Olivenöl und feinstem Meersalz würzen, eure Gäste mit köstlicher Schokolade, Wein und piekfeinen Bränden verwöhnen, oder sucht ihr vielleicht eine ganz besondere Zutat für ein leckeres Dinner? Wir geben euch Tipps, wo ihr besondere Delikatessen findet und stellen Feinkostläden in verschiedenen Stadtteilen vor.
 

 Holtorf Feinkost

Im Bremer Viertel befindet sich Holtorf Feinkost & Kolonialwaren. Vom Biofleisch über Pralinen und Gebäck, Essig und Senf bis hin zu Chutney und Reis - bei Holtorf Feinkost findet ihr ein großes Angebot an Feinkostartikeln und Kolonialwaren. Am 26. August 2017 verabschiedet sich Holtorf und ab Oktober übernimmt das "Heimathaven" aus Oldenburg mit vielen kulinarischen Gerichten.

Quelle: Foto: Jonas Ginter

 Piekfeine Brände

Birgitta Rust Piekfeine Brände, die erste Brennerei für besonders milde Premium-Brände, ist seit 2011 in der Überseestadt angesiedelt. Hier könnt ihr direkt in der Manufaktur edle Brände und Geiste, Gin, Liköre und Whisky erstehen. Zusätzlich könnt ihr die Produkte bei verschiedenen Händlern in Bremen kaufen, zum Beispiel bei Holtorf Feinkost.

Quelle: Birgitta Rust - Piekfeine Brände e.K.

 Confiserie Domshof

In der Domshof-Passage befindet sich seit fast 10 Jahren die Confiserie Domshof. Hier könnt ihr mit exklusiver Schokolade, Pralinen, Kuchen, Gebäck und Marzipan und vielen weiteren köstlichen Leckereien mit Freude sündigen. Schokoladige Mitbringsel warten auf eure Familie, Freunde oder Arbeitskollegen.

Zwei Personen schauen in ein Schaufenster

Quelle: Katharina Müller /WFB

 Kassiopeia Tee- und Edelsteinhaus Bremen

Das Tee- und Edelsteinhaus Kassiopeia befindet sich in einer Villa in der Bismarckstraße im Viertel. Hier bekommt ihr viele ausgewählte leckere Tee- und Kaffeesorten sowie erlesene Schokoladen-Spezialitäten und schöne Edelsteine. 

Links: Blick auf den Einzelhändler Kassiopea, rechts: verschiedene Teesorten

Quelle: Kassiopea Bremen

 Feines in der Neustadt

Im Feines Feinkostgeschäft in der Bremer Neustadt erwerbt ihr sowohl Leckereien für das tägliche Leben wie zum Beispiel Käse, Wurst und Schinken, Schokolade, Brot, Konfitüren, Kaffee und Tee, als auch exklusive Spezialitäten aus ganz Europa.

Außenansicht eines Feinkostgeschäfts in der Neustadt

Quelle: Katharina Müller /WFB

 Grashoff Feinkost

Im Delikatessengeschäft von Grashoff in der Contrescarpe in der Nähe der Wallanlagen gibt es vieles, was das Leben lebenswert und abwechslungsreich macht. Von ausgewählten Weinen, Käse und Wurst bis hin zu süßen Leckereien findet ihr hier alles für einen kulinarischen Feinkauf.

Delikatessen Geschäft Grashoff

Quelle: Grashoff Delikatessen

 Nußbaum Käse

An sieben Standorten (Findorff, ÖkoMarkt Ostertor –Neustadt und –Steintor, Domshof, Steintor, Lesum) bieten die mobilen Käsetheken von Nußbaum Rohmilchkäse aus ökologischer Landwirtschaft. Sie legen Wert auf regionale Produkte von ausgewählten Höfen mit artgerechter Haltung.

Wochenmarktstand Nußbaum Käse

Quelle: Katharina Müller /WFB

 Lestra Kaufhaus

Bei Lestra findet ihr neben gängigen Lebensmitteln ein umfangreiches Sortiment an Feinkostartikeln und Spezialitäten. Hier genießt ihr persönliche Beratung und guten Service. Das Kaufhaus befindet sich in der Horner Heerstr. 29/31.

Blick in die Weinabteilung von Lestra

Quelle: Lestra Kaufhaus GmbH

Hier findet ihr alle Tipps in Bremen:

Das könnte euch auch interessieren

Parkmöglichkeiten

Ihr seid mit dem Rad oder Auto unterwegs? Wir zeigen euch, wo ihr parken könnt.