Logo Bremen Erleben!

Tourist-Information

Der Blick von oben fällt auf die Wand eines Backsteingebäudes mit Fenstern. Hinter den Fenstern sind Büroräume zu erkennen. Links ist ein Durchgang in der Backsteinwand zu sehen.
In den Tourist-Informationen am Hauptbahnhof und in der Böttcherstraße erhaltet ihr eine persönliche Beratung für euren Bremen-Aufenthalt, kostenlose Infomaterialen, hilfreiche Tipps zu Touren und Souvenirs.

Quelle: Michael Bahlo

Ihr seid zu Besuch in Bremen oder wollt als Bremer*in eure eigene Stadt erkunden? Dann schaut doch mal bei den Bremen-Profis der Bremer Touristik-Zentrale in den Tourist-Informationen vorbei. Dort werdet ihr nicht nur persönlich betreut, sondern auch in puncto Tickets, Tipps und Führungen bestens versorgt. ​​​​​​

Tourist-Information in der Böttcherstraße

Besucht die Tourist-Information in der Innenstadt, in der Böttcherstraße 4 im Haus des Glockenspiels, in der Nähe der berühmten Bremer Stadtmusikanten. Direkt vor der Tür starten die beliebten Stadtrundgänge.

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 9:30 bis 18:30 Uhr
Sa: 9:30 bis 17 Uhr
So (sowie feiertags): 10 bis 16 Uhr

Tourist-Information im Hauptbahnhof

Reist ihr mit dem Zug an, bietet sich für euch die Tourist-Information direkt im Hauptbahnhof an. Ihr findet sie gegenüber des Reisezentrums der DB auf der Südseite des Bahnhofs.

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 9 bis 18:30 Uhr
Sa und So: (feiertags) 9:30 bis 17 Uhr

Die Mitarbeiter*innen der Tourist-Informationen haben nicht nur jede Menge gute Tipps für euch, sondern viel mehr:

  • Touristische Informationen zu Bremen
  • Broschüren und Veranstaltungspläne
  • Informationen zu Kultur, Gastronomie und Shopping
  • Buchung von Hotels zu tagesaktuellen Raten
  • Buchungen von Stadtführungen, Rathausbesichtigungen, Stadtrundfahrten und Schifffahrten
  • Eintrittskarten für Museen und Veranstaltungstickets
  • Verkauf der ErlebnisCard
  • Souvenirverkauf

Audioguides ausleihen

In Bremen stehen euch kostenlose MP3-Führungen mit interessanten Informationen zu historischen Gebäuden und bekannten Sehenswürdigkeiten sowie zur Geschichte und Gegenwart Bremens zur Verfügung. Solltet ihr kein eigenes Gerät zum Abspielen der Audioguides haben, könnt ihr euch diese in der Tourist-Information in der Böttcherstraße ausleihen.
 

Die Leihgebühr pro Tag/Abspielgerät inkl. Kopfhörer beträgt 7,50 Euro. (Möchten ihr euren eigenen Kopfhörer nutzen, dann erhaltet ihr eine Ermäßigung von 1,50 Euro)

Bitte beachtet, dass ihr für das Ausleihen des Abspielgerätes in der Tourist-Information eine Kaution hinterlegen müsst: Personalausweis, Reisepass, Führerschein oder 50 Euro in bar. Diese bekommt ihr nach Rückgabe selbstverständlich wieder zurück.

Rollstuhl zum Ausleihen

Auch wenn Bremen die Stadt der kurzen Wege ist – eine Erkundungstour kann ganz schön lange dauern, denn es gibt viel zu sehen. Wen die Füße nicht so weit tragen, der kann kostenlos einen Rollstuhl in der Tourist-Information Böttcherstraße ausleihen. Zur Sicherheit wird lediglich um ein Pfand von 50,00 € sowie um eine Kopie des Personalausweises gebeten.
 

Daten und Fakten:
Sitzbreite 48cm, Sitztiefe 42 cm
Rückenhöhe 43 cm, Sitzhöhe 50cm
Für Körpergewicht bis 130 kg
Inkl. Trommelbremse für die Begleitperson

Im Stadtführer barrierefreies Bremen erhaltet ihr geprüfte und verlässliche Daten zur Zugänglichkeit und Nutzbarkeit von vielen Einrichtungen.

Das könnte euch auch interessieren

Service-Team der Bremen-Profis

Service-Center

Beratung telefonisch und online

Quelle: WFB/Michael Bahlo

Blick auf die Weser an der Schlachte bei abendlicher Dunkelheit. Die Lichter spiegeln sich auf dem Wasser.

Übernachtungssuche

Quelle: Katharina Müller / Privat