Logo Bremen Erleben!

Bremer Loch

Das Bremer Loch ist ein Gullideckel mit einem Einwurfschlitz für Geldmünzen. Nach einigen Einwürfen ertönen die Geräusche der Stadtmusikanten.
Tierische Töne der Bremer Stadtmusikanten kommen aus dem Gully vor der Bürgerschaft.

Quelle: WFB-SIS

Hahnenschreie, Maunzen, Bellen und ein lautes IA - so klingt es aus einem Gully-Deckel direkt vor der Bremer Bürgerschaft am Bremer Marktplatz.

Tiergeräusche aus einem Gully?

Mit dem "Gesang" der Bremer Stadtmusikanten wird belohnt, wer eine Münze in den Gully wirft. Denn dahinter verbirgt sich eine ungewöhnliche Spendenbox. Die eingeworfenen Münzen kommen der Wilhelm-Kaisen-Bürgerhilfe zu Gute, die damit Projekte für die Menschen in der Stadt unterstützt.

 

Also, schnell ein paar Münzen vorgekramt und die Stadtmusikanten zum Singen gebracht.

Die Statue der Bremer Stadtmusikanten an der Westseite des Rathauses von schräg unten fotografiert.

Stadtmusikanten im Untergrund

mit dem Bremen Blog

Quelle: WFB / Kristina Tarnowski

In der Nähe

Bunte Häuser im Schnoor

Schnoor

Bremens ältester Stadtteil

Quelle: WFB; Katharina Müller

Das Bremer Rathaus

Das Bremer Rathaus

Quelle: JUA / privat

Nahaufnahme der steinernen Roland-Figur gegenüber des Rathauses

Der Roland

Quelle: privat / JUA

Zu sehen ist die Außenfassade des Paula Modersohn-Becker Museums.

Museen Böttcherstraße

Quelle: Museum Böttcherstraße

Das könnte euch auch interessieren

Die bronzenen Stadtmusikanten bei Nacht (Quelle: Dennis Siegel)

Die Bremer Stadtmusikanten

Quelle: Dennis Siegel

Die Bremer Stadtmusikanten vom Theater Interaktiwo (Foto: Theater Interaktiwo / Norbert A. Müller)

Stadtführung

mit den Bremer Stadtmusikanten

Quelle: Theater Interaktiwo / Norbert A. Müller