Ein alltes Ausstellungs-Klassenzimmer im Schulmuseum Bremen.

Schulmuseum Bremen

Lernt im Schulmuseum Bremen auf charmante Art und Weise mehr über die Schulgeschichte der Hansestadt!

Kolorierte Wandbilder, alte Schulbänke, faszinierende physikalische Apparaturen, Gipsmodelle, Tierpräparate, alte Fotos, Klassenbücher, Zeugnisse, Turngeräte, Handarbeiten... Über 32 000 Objekte und eine Bibliothek mit ca 30 000 Büchern sind die Schätze, die die Grundlagen für die Auseinandersetzung mit der bremischen Pädagogik der letzten 150 Jahre bilden.


Themenschwerpunkte im Museum sind unter anderen die Bremer Volksschulen um 1900, die Schule unter dem Nationalsozialismus sowie die jüngste Unterrichtsgeschichte.

Alte Schuluniformen im Schulmuseum Bremen. Die Uniformen hängen aufgereiht an der Wand, unterteilt in Uniformen für Jungs und Uniformen für Mädchen

Quelle: WFB - MKA

Schule im Nationalsozialismus

Die Ausstellung zu "Bremer Kindheit und Jugend im Nationalsozialismus" dokumentiert, welche Lebensstationen der NS-Staat für Kinder und Jugendliche plante. Welche Mittel und Strategien wurden eingesetzt um jungen Menschen die nationalsozialistische Ideen zu vermitteln? In der Ausstellung zeigt sich die Heranführung an das nationalsozialistische System und wie Schüler für seine Zwecke verfügbar gemacht wurden.

Ein Erdbunker aus dem Jahre 1941 kann außerdem besichtigt werden. Es gibt die Möglichkeit, mit Taschenlampen die Ausstellung über den Luftkrieg in Bremen in den Röhren zu erkunden.
 

Komm und mach mit!

In einem Schulgebäude von 1904 können Besuchergruppen aller Altersstufen Bremer Schulgeschichte im Wortsinn begreifen. Vielfältige museumspädagogische Programme laden ein, beispielsweise den Schüler- und Lebensalltag in der Kaiserzeit nachzuempfinden. Die beliebten praktischen Angebote des Museums bieten viele Möglichkeiten des kreativen und experimentellen Umgangs mit den Techniken aus der Bremer Versuchsschulpädagogik der 1920er Jahre.

Weißes Gebäude des Schulmuseums mit Kindern davor.

Quelle: Schulmuseum / Joachim Koetzle

Das könnte euch auch interessieren