Logo Bremen Erleben!

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven

Das Auswandererhaus von außen. Es wird mit Licht beleuchtet.
Erlebt hautnah wie es sich anfühlt auszuwandern und in einer fremden Welt neu zu starten

Quelle: Deutsches Auswandererhaus / Kay Riechers

Da die Inzidenz derzeit über 100 liegt, sind Museen, Galerien, Zoos, botanische Gärten und Gedenkstätten geschlossen.
Bitte informiert euch bei den Veranstalter*innen zur Maskenpflicht und darüber, ob eure Veranstaltung oder Märkte und Feste wie geplant stattfinden bzw. ob die jeweilige Kultureinrichtung Terminbuchungen anbieten.

Begebt euch auf eine historische Zeitreise und erlebt rekonstruierte Schauplätze und Orte im Deutschen Auswandererhaus. Bei eurer Reise durch das Erlebnismuseum erwacht Migrationsgeschichte zum Leben und ihr begleitet reale Familiengeschichten.

Zwischen 1830 und 1974 wanderten über sieben Millionen Menschen vom Hafen der Seestadt aus, um in den USA, Kanada, Brasilien, Argentinien oder Australien eine neue Heimat zu finden. 2005 gründete sich das Erlebnismuseum in Bremerhaven, um an eben jenem authentischen Ort die Geschichten dieser Menschen zu erzählen. Begebt euch auf eine spannende Reise und erlebt Migrationsgeschichte hautnah.

Mit einem „Boarding Pass“ erhalten die Museumsbesucher*innen eine von 18 Auswandererbiographien, die sie in der Ausstellung des Museums auf ihrem Weg in die neue Heimat begleiten. Zahlreiche Medienstationen im Erlebnismuseum geben euch die Möglichkeit mehr über ihre Schicksale und Hintergründe zu erfahren. In den detailgetreu rekonstruierten Orten der Auswanderungsroute taucht ihr auf einer Zeitreise in die Gefühlswelt „eures“ Auswanderers ein. Die Abreise beginnt an der Kaje im Jahr 1888 und führt an Bord typischer Auswandererschiffe der 1850er-, 1880er- und 1920er-Jahre in die Neue Welt. Angekommen in den USA wartet auf die Zeitreisenden der Einwanderungstest auf Ellis Island aus dem Jahr 1907, bevor das 1921 erbaute Grand Central Terminal den Abschluss der Reise markiert: Willkommen in New York!

Ihr wollt selber nach ausgewanderten Verwandten forschen? Auch dafür bietet euch die Familienrecherche des Museums mit zwei internationalen Datenbanken die Möglichkeit! Ergänzt wird das Programm durch verschiedene Sonderausstellungen, Führungsangebote, Veranstaltungen und Tagungen. Im Jahr 2007 wurde das Deutsche Auswandererhaus mit dem „European Museum of the Year Award“ ausgezeichnet.

Eindrücke aus dem Auswandererhaus Bremerhaven

Eine Außenaufnahme des Deutschen Auswandererhaus

Zur Visitenkarte:

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven

Quelle: DEUTSCHES AUSWANDERERHAUS

Das Auswandererhaus von außen. Es wird mit Licht beleuchtet.

Zur Website:

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven

Quelle: Deutsches Auswandererhaus / Kay Riechers

Das könnte euch auch interessieren

Schulkinder experimentieren im Chemieunterricht

Wissenswelten

Außerschulische Lernorte in Bremen und Bremerhaven

Quelle: WavebreakMediaMicro - Fotolia

Ein Eisbär unter Wasser mit einem Fisch im Maul.

Zoo am Meer Bremerhaven

Quelle: Zoo am Meer Bremerhaven

Klimahaus Bremerhaven Außenansicht Nacht

Klimahaus Bremerhaven 8° Ost

Quelle: Klimahaus Bremerhaven