Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven

Kontakt

0471/ 90 220 0
0470/ 90 220 22
Frau Deutsches Auswandererhaus ...

Besondere Zeiten

Täglich geöffnet

März - Oktober: 10-18 Uhr

November - Februar: 10-17 Uhr

Über uns

Im Deutschen Auswandererhaus begeben sich die Besucher auf die Spuren der mehr als sieben Millionen Menschen, die über Bremerhaven in die Neue Welt auswanderten. Seit 2012 erzählt das Museum zusätzlich 300 Jahre Einwanderungsgeschichte nach Deutschland.

Der Rundgang durch das Haus ist den ereignisreichen Lebensgeschichten historischer Auswanderer nachempfunden. An der lebendig gestalteten Kaje scheinen die Trauer des Abschieds, die Ungewissheit, aber auch die Hoffnungen und Träume der Auswanderer zum Greifen nah. Die Besucher begleiten den Aufbruch in die Neue Welt von den Bedingungen der Überfahrt bis zur Einwanderung in die USA. Ihren Abschluss findet die Reise in einem Nachbau des Grand Central Terminal. Wie kaum ein anderer Ort symbolisiert der prächtige New Yorker Bahnhof die kulturelle Vielfalt der Neuen Welt.

Seit April 2012 können die Besucher in einem neuen Ausstellungsgebäude außerdem einen Einwanderer auf seinem Weg nach Deutschland begleiten. In einer detailgenauen Rekonstruktion einer Ladenpassage aus dem Jahr 1973 lassen sich zwischen den nostalgisch anmutenden Verkaufsartikeln Erinnerungsstücke und Spuren von Einwanderern entdecken.

Rauminszenierungen, Klanginstallationen und modernste Museumstechnik erlauben eine Zeitreise durch die Migrationsgeschichte. Am Ende des Rundgangs ermöglicht der kostenfreie Zugriff auf internationale Datenbanken die Recherche nach eigenen ausgewanderten Vorfahren. Mit Sonderausstellungen, Veranstaltungen und Tagungen vertieft das Erlebnismuseum, das 2007 als bestes europäisches Museum ausgezeichnet wurde, besondere Aspekte des Themas Aus- und Einwanderung.

Das museumspädagogische Programm im Deutschen Auswandererhaus umfasst regelmäßige Führungen für Kinder unterschiedlicher Altersgruppen. Unter verschiedenen Mottos können sie sich spielerisch den Themen Aus- und Einwanderung nähern. Das Kindermuseum kann zudem für die Veranstaltung von Kindergeburtstagen gebucht werden.

Das Museumsrestaurant „Speisesaal – Steak & Fish“ lädt zum entspannten Verweilen direkt am Neuen Hafen ein und bietet seinen Gästen US-amerikanische und norddeutsche Grillspezialitäten.



Fotos: (C)Deutsches Auswandererhaus/Stefan Volk

Veranstaltungen

Thematische Führung: Warum in die Ferne schweifen? Bremerhaven als Einwanderungsstadt

  • 19.08.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 10:30 - 00:00

Kleine Auswanderer - Führung für Sechs- bis Achtjährige

  • 21.08.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 10:30 - 00:00

Familienführung

  • 22.08.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 10:30 - 00:00

Entdeckertour - Führung für Neun- bis Zwölfjährige

  • 23.08.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 10:30 - 00:00

Familiennachtwanderung

  • 23.08.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 18:30 - 00:00

Familienführung

  • 24.08.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 10:30 - 00:00

Tanz-Workshop Samba

  • 26.08.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 14:00 - 00:00

Klassische Führung

  • 26.08.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 10:30 - 00:00

Kleine Auswanderer - Führung für Sechs- bis Achtjährige

  • 28.08.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 10:30 - 00:00

Kriegsgefangene im Europa des Ersten Weltkriegs - Vortrag von Prof. Dr. Jochen Oltmer, Universität Osnabrück

  • 30.08.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 18:30 - 00:00

Führung für Senioren

  • 03.09.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 14:00 - 00:00

Familienführung

  • 09.09.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 10:30 - 00:00

Sonderveranstaltung: Internationaler Tag des Denkmals

  • 09.09.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 11:00 - 00:00

Autorenlesung für Kinder ab 10 Jahren: "Kirschendiebe oder als der Krieg vorbei war"

  • 13.09.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 19:00 - 00:00

Lesung: Abschlussveranstaltung Schreibwerkstatt "Zeitreisen"

  • 15.09.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 11:00 - 00:00

Thematische Führung: Verkaufte Arbeitskraft. Redemptioner-Systeme vom 18. bis ins 20. Jahrhundert

  • 16.09.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 10:30 - 00:00

Klassische Führung

  • 23.09.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 10:30 - 00:00

Vortrag: Migration in der griechisch-römischen Welt im Vergleich zu heute

  • 23.09.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 10:30 - 00:00

Thematische Führung: Revolution und politische Krisen - die 1848-er Revolution

  • 29.09.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 15:00 - 00:00

Aktion zum Tag der Gehörlosen: Führungen in Gebärdensprache

  • 30.09.2018
  • Deutsches Auswandererhaus, Columbusstr. 65 Bremerhaven
  • 10:00 - 18:00

Erleben Sie eine Zeitreise mitten in die Geschichte

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise mitten in die Geschichte: Vom Abschied an der Kaje 1888 in Bremerhaven, die Überfahrt in einem Auswandererschiff bis zur Ankunft 1907 auf Ellis Island vor New York. Forschen Sie anschließend nach Ihren ausgewanderten Vorfahren. Genießen Sie nach dem Rundgang norddeutsche und amerikanische Spezialitäten mit Blick auf den Neuen Hafen.

Deutsches Auswandererhaus
betrieben durch Paysage House 1
Gesellschaft für Kultur und Freizeit mbH & Co KG

pers. haftende Gesellschafterin:
Paysage House Verwaltungsgesellschaft mbH, Hamburg

Amtsgericht Bremerhaven, HRA 7002
Steuer-Nr. 75/533/21705

Columbusstraße 65
D – 27568 Bremerhaven
T + 49 (0) 471/9 02 20 – 0
F + 49 (0) 471/9 02 20 – 22

Geschäftsführer: Dr. Simone Eick, Bernhard Jacobsohn, Dipl.-Ing., Dipl.-Kfm.

  • Letzte Änderung am 18.11.2017
  • Melden