Logo Bremen Erleben!

Bremerhaven

Zu sehen ist eine grüne Wiese und das Meer. Menschen gehen hier spazieren. Im Vordergrund sind braune Bänke zu sehen und eine beginnende weiße Häuserwand. Daran ist ein blaues Schild befestigt, auf dem mit roter Schrift steht "Fischbrötchen Bratwurst"
Die einzige deutsche Großstadt an der Nordsee

Quelle: Privat - LS

Bremerhaven liegt etwa 60 Kilometer von Bremen entfernt im nördlichen Elbe-Weser-Dreieck. Mit seiner direkten Lage an der Nordsee ist die Stadt ein attraktives Ausflugsziel, um einen abwechslungsreichen Tag am Wasser zu erleben.

Impressionen aus Bremerhaven

Seute Deern

Quelle: Privat - BKO

Panorama Bremerhaven

Quelle: Privat - BKO

Deich Bremerhaven

Quelle: Privat / bko

Schiffe Bremerhaven

Quelle: Privat - BKO

Seit der Gründung 1827 hat sich Bremerhaven ist mit seinem Überseehafengebiet zu einem der größten Hafenstädte Europas entwickelt. Gelegen an der Wesermündung in die Nordsee genießen Besucherinnen und Besucher der Seestadt maritimes Ambiente. Vor allem bei einem Bummel auf dem Weserdeich lässt sich die Atmosphäre Bremerhavens erleben.

Blick in die Vergangenheit - Schaufenster Fischereihafen

Auf den Spuren vergangener Zeiten wandeln Interessierte bei einer Führung durch das Schaufenster Fischereihafen – einem Teil des über 100 Jahre alten, historischen Fischereihafens. Ein Blick in den alten Fischbahnhof, Wissenswertes zu der Geschichte des Hafens oder der Besuch einer Fischräucherei versprechen spannende Eindrücke.

Menschen flanieren am Schaufenster Fischereihafen in Bremerhaven entlang.

Quelle: Fischereihafen-Betriebsgesellschaft mbH

Klimahaus Bremerhaven 8° Ost

Entdeckt die außergewöhmliche Wissens- und Erlebniswelt Bremerhavens und erfahrt alles rund um die Themen Wetter, Klima und Klimawandel.

Klimahaus 8° Ost

Quelle: Laurence Delderfield / Klimahaus Bremerhaven 8° Ost

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven

Begebt euch im Deutschen Auswandererhaus auf eine historische Zeitreise und erlebt eine Reise in eine neue Welt anhand realer Familiengeschichten.
Im ersten Teil der Ausstellung begegnet euch die deutsche Einwanderung in die USA seit 1683. Dabei durchlebt ihr die Reise von Bremerhaven nach Amerika. Geht an Bort eines Schnelldampfers und besteht den Einwanderungstest in Amerika. Im Erweiterungsbau begleitet ihr Einwanderer auf ihrem Weg nach Deutschland.

Das Auswandererhaus von außen. Es wird mit Licht beleuchtet.

Quelle: Deutsches Auswandererhaus / Kay Riechers

Bremerhaven per Schiff

Vom Wasser aus lässt sich Bremerhaven beispielsweise bei einer Hafenrundfahrt erkunden. Eine einstündige Tour in einem Glasdachschiff führt die Mitfahrenden durch alle sieben Überseehäfen und gewährt einen Einblick in das Hafenleben mit seinen Werften, riesigen Schiffen und vielem mehr.

Die maritime Seite Bremerhavens: Blick auf den Neuen Hafen und die Überseehäfen sowie die Wesermündung.

Quelle: Helmut Gross

Jetzt buchen!
Das Fahrgastschiff Oceana in Fahrt auf der Weser.

Bremen-Bremerhaven (einfache Fahrt)

Vielen Anlegestellen und ein Aufenthalt in Bremerhaven

Quelle: Hal Över

Jetzt buchen!
Ein Blick auf die Weser von der Schlachte.

Bremen-Bremerhaven-Bremen (Hin- und Rückfahrt)

Entdeckt die Landschaft von der Land- und Wasserseite aus.

Quelle: Bremen.online / JUA

Zoo am Meer

Rund ums nasse Element dreht sich auch das Treiben im Zoo am Meer Bremerhaven. Die Tiere des Nordens und des Wassers machen den Schwerpunkt des direkt an der Weser gelegenen Tierparks aus. Seebären, Pinguine, Eisbären und zahlreiche andere Arten begeistern hier Groß und Klein ebenso wie die in riesigen Aquarien zu bestaunenden Unterwasserwelten.

Ein Eisbär unter Wasser mit einem Fisch im Maul.

Quelle: Zoo am Meer Bremerhaven

Das könnte euch auch interessieren

Yachthafen mit modernen Gebäuden im Hintergrund

Stadtportal bremerhaven.de

Quelle: Seniorenlotse / HHS