Logo Bremen Erleben!

Ferien in Bremen

Vier Kinder beim Wettlaufen am Ziel.
Buntes Programm für Kinder und Jugendliche

Quelle: fotolia / Robert Kneschke

Vom 4. Juli bis 14. August 2019 sind Sommerferien in Bremen. Viele Bremer Einrichtungen haben wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche auf die Beine gestellt. Ob kleine Künstler, Tüftler oder Sportbegeisterte - hier findet ihr Angebote und Tipps für jede Wetterlage. So kommt in den Schulferien garantiert keine Langeweile auf!

Forschen und entdecken

Sternengucker, die das Weltall entdecken möchten, sind hier richtig. Für junge Leute, die sich für wissenschaftliche Themen interessieren und "den Dingen auf den Grund gehen" möchten, gibt es in den Ferien zahlreiche weitere Angebote.

nordbord Bremen – Science Club im Universum®

Was genau ist Feinstaub? Wie gefährlich sind die winzig kleinen Partikel wirklich? Und was ist außer dem Verkehr noch für ihre Entstehung verantwortlich? Beim kostenlosen Ferienprogramm „Luft angehalten und Messgerät gebaut!“ von „nordbord Bremen – Science Club im Universum®“ gehen Jugendliche vom 12. bis 14. August 2019 nicht nur diesen Fragen auf den Grund, sondern bauen auch eigene Feinstaubmessgeräte, die anschließend in der Stadt zum Einsatz kommen.

Quelle: Universum® Bremen

Universität Bremen: Technik verstehen und erleben

Unter wissenschaftlicher Anleitung mit Technik experimentieren: Das können Schülerinnen und Schüler vom 12. bis 14. August 2019 im Rahmen des Programms "Kids4MINT" an der Universität Bremen. Eine Anmeldung ist bis 21. Juni 2019 möglich.

Quelle: fotolia / WavebreakmediaMicro

botanika

Für alle Daheimgebliebenen bietet die botanika auch in den Sommerferien wieder ein abwechslungsreiches Familienprogramm an: Hier gehen Kinder auf Entdeckungsreise durch fremde Welten, erfahren Wissenswertes über Gibbon, Chamäleon & Co., erleben Forscherferien für kleine Abenteurer oder machen spannende Experimente im Wachstumslabor.

Quelle: botanika

Olbers Planetarium

In den Ferien bietet das Olbers-Planetarium ein spannendes Programm. In Ton-Dia-Shows starten die kleinen Zuschauerinnen und Zuschauer eine Reise zu anderen Planeten. Kinder und Juggendliche erhalten hier spannende Einblicke in die Welt der Sterne.

Quelle: Olbers-Planetarium

Focke-Museum

Das Focke-Museum hat in den Sommerferien drei abwechslungsreiche und spannende Programme für Kinder und Jugendliche im Angebot. Im Museum und im Haus Riensberg wird geforscht, aber auch ganz viel selbst gemalt und gestaltet. Die Kurse sind geeignet für junge Teilnehmer*innen von 6 bis 10 sowie von 8 bis 12 Jahren.

 

Darüber hinaus gibt es ein Feriensuchspiel, das die Kinder immer während der Öffnungszeiten machen können.

Quelle: Focke-Museum, Martin Luther

Weserburg

In diesem Schuljahr haben sechs Schulklassen die Weserburg im Rahmen der Bremer Schuloffensive besucht. An acht bis zehn Terminen haben die Schüler*innen viele Kunstwerke im Museum kennengelernt und dazu praktisch gearbeitet. Entstanden sind bunte wie fantasievolle Arbeiten auf Papier und im Raum. Eine Auswahl der kreativen Ideen wird nun im Projektraum der Weserburg in der Ausstellung Farbrauschen - Kunst mit allen Sinnen (23. Juni bis 28. Juli 2019) gezeigt.
In Kooperation mit der Bremer Schuloffensive. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.

Quelle: Weserburg

Universität Bremen: Sommerakademie

In den großen Ferien bietet die Sommerakademie der Universität Bremen Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe wieder die Möglichkeit, Wissenschaft und Forschung hautnah zu erleben.

Quelle: Universität Bremen

Draußen sein

Die heimische Flora und Fauna erkunden oder selbst aus Naturgegenständen etwas herstellen. Ausflüge, Basteln, Lagerfeuer. Für alle, die überwiegend an frischer Luft sein möchten. Da darf es auch mal matschig zugehen!

Ab geht die Lucie

Der Gemeinschaftsgarten "Ab geht die Lucie" auf dem Lucie-Flechtmann Platz ist Treffpunkt für vier Sommerferienaktionen. Hier können Kinder in die Welt der Insekten eintauchen, eine wilde, kreative Woche in der Natur erleben, Schultüten für die Einschulung basteln oder bunte Farb-Pigmente und Muschelfarbe herstellen.

Quelle: KlimaWerkStadt

Kinder- und Jugendfarm Bremen

In den Sommerferien hat die Kinder- und Jugendfarm Bremen wieder ein vielseitiges Angebot im Programm: Lagerfeuer und Stockbrot, Farmtiere zeichnen, Blumenketten knüpfen, Imkern, Wildnistraining und vieles mehr.

Quelle: Kinder- und Jugendfarm Bremen e.V.

BUND Bremen

Der BUND Bremen bietet tolle Ferienprogramme in der Natur: Die Angebote finden in der Kinderwildnis und in Bremen-Nord im Blindengarten/Knoopspark statt. Hier wird gebastelt, gekocht, und natürlich nach Herzenslust in freier Natur gespielt. Die BUND Kinderwildnis befindet sich direkt hinter dem Café Sand und ist ein 1,7 ha großes naturnahes Spielgelände. Der 1600 qm große Blindengarten beherbergt 600 verschiedenen Pfanzenarten und liegt am Rande von Knoops Park.

 

Quelle: BUND Landesverband Bremen e.V.

Waller Umweltpädagogik Projekt (WUPP)

"Mit der Wildnis verbunden", "Sommerliche Hexenküche und Naturwerkstatt" und "Zauberhafte Papierwerkstatt" - bei den Ferienwochen auf dem wilden Naturerlebnisgelände vom WUPP wird es abenteuerlich! Freut euch auf's Spielen, kreative Angebote, Lagerfeuer, Kochen und Schnitzen und vieles mehr. Für Kinder ab 7 oder 8 Jahren.

Stadtteilfarm Huchting

Die Stadtteilfarm Huchting bietet dienstags bis freitags ein offenes Programm für Kinder ab 8 Jahren sowie spezielle Programme in den Sommerferien an. Darüber hinaus gibt es besondere Aktionen und Angebote für Familien. Auch außerhalb der Ferien können Kinder ohne Anmeldung und kostenlos das täglich wechselnde Programm rund um Farmtiere, Garten, Küche, Spielen, Schnitzen, Feuer und vieles mehr besuchen.

Quelle: Stadtteilfarm Huchting

NABU Bremen

Tolle Spiele und jede Menge Abenteuer erwartet die Teilnehmer*innen der Freizeit-Angebote vom NABU. Neben den Freizeiten im Schullandheim Dreptefarm in Wulsbüttel wird für Kinder von 8 bis 12 Jahre auch eine Ferienbetreuung mit Bauernhofflair beim NABU im Vahrer Feldweg 185 in Sebaldsbrück angeboten.

Quelle: Naturschutzbund Deutschland (NABU) Landesverband & Stadtverband Bremen e.V.

Christlicher Verein Junger Menschen Bremen e.V.

Beim "CVJM Ferien Day Camp" auf dem ehemaligen Campingplatz am Unisee wird Kindern im Alter von vier bis zwölf Jahren ein buntes Programm geboten. Die Zeltstadt bildet außerdem den Ausgangspunkt für spannende Unternehmungen in Bremen und Umgebung.

Quelle: Christlicher Verein Junger Menschen Bremen e.V.

Ökologiestation Bremen

Hier können Kinder viel über das Tier- und Pflanzenreich lernen. Die Ökologiestation bietet abwechslungsreiche Mitmachaktionen und Führungen an. Ein Blick in die Veranstaltungsübersicht lohnt sich!

Quelle: Ökologiestation Bremen / Jochen Kamien

Umwelt Bildung Bremen

Das Koordinationsbüro der Umwelt Bildung Bremen fördert Einrichtungen und Projekte für Bremer Kinder und Jugendliche. Sie informiert über Veranstaltungen und organisiert Fortbildungs- und Vernetzungsmöglichkeiten.

Martinsclub Bremen

Der m|c bietet inklusive Sommerferienangebote in drei Stadtteilen. In Findorff sind die Kinder u.a. im Bürgerpark unterwegs und nehmen andere Angebote im Stadtteil und darüber hinaus wahr. In Walle steht eine abwechslungsreiche und naturnahe Erlebniswoche im WUPP auf dem Programm. Und in Kattenturm beschäftigen sich Jugendliche ab 12 Jahren tänzerisch mit dem Motto "DANCE divers – Willkommen in der Zukunft".

Quelle: © Leah-Anne Thompson & paffy – stock.adobe.com

Sport und Spiel

Einige Bremer Einrichtungen bieten abwechslungsreiche Bewegungsprogramme. Wer sportliche Spiele mag und nicht gerne rumsitzt, ist hier richtig. Ob draußen auf dem Platz oder drinnen in der Halle - da können die Kids sich richtig austoben!

Freizi Parkallee

In den Ferienwochen bietet das Freizi Parkallee verschiedene Aktionen in und um Bremen mit viel Spaß und Bewegung. Abwechslungsreiche Tagesausflüge innerhalb Bremens und ins Bremer Umland sowie Grillen und Spielen im Freizi stehen auf dem Programm.

Quelle: Freizi Parkallee

Bremen 1860

Ein buntes Programm bietet der Allgemeine Turn- und Sportverein Bremen von 1860 auf seinem Vereinsgelände am Baumschulenweg. Bei Sport, Spiel, gemeinsamen Aktionen oder Arbeitsgemeinschaften werden die Kinder den ganzen Tag über betreut.

Quelle: Allgemeiner Turn- und Sportverein Bremen von 1860

Bremer Bäder

In den Sommerferien das Seepferdchen oder Bronzeabzeichen machen? Für kleine Schwimmanfänger oder erfahrene Wasserratten bieten die Bremer Bäder in den Ferien Intensiv-Schwimmkurse an. Darüber hinaus gibt es spezielle Aktionen für Kinder, unter anderem eine Kinderdisko zu Beginn und einen Familientag am Ende der Ferien!

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH/T. Vankann

Universum® Bremen

Hier ist Teamgeist gefragt: Beim Team-Parcours können Universum®-Besucher zwischen dem 4. Juli und dem 18. August ihre Kooperationsfähigkeit unter Beweis stellen. Ob gemeinsames Sackhüpfen, Turmbau oder Sommerskifahren für kleine und große Besucher - Spaß ist bei dem abwechslungsreichen Ferienprogramm garantiert, denn natürlich kann alles, was nur im Team funktioniert, bei mangelnder Absprache gründlich schief gehen und für ein turbulentes Chaos sorgen. Aber keine Sorge – Übung macht auch hier den Meister!

Quelle: Universum Bremen

Werder

WERDER BEWEGT LEBENSLANG bietet auch in den Sommerferien ein inklusives Fußballcamp für Kinder mit und ohne Handicap. Eine Woche Sport und Spaß sind hier garantiert! Für Kinder ab 8 Jahre. Die Trainingseinheiten finden täglich von 9:30 bis 15 Uhr auf dem Kunstrasen des Weser-Stadions statt.

Quelle: Sport-Verein "Werder" von 1899 e.V.

Martinsclub Bremen

Der m|c bietet inklusive Sommerferienangebote in drei Stadtteilen. In Findorff sind die Kinder u.a. im Bürgerpark unterwegs und nehmen andere Angebote im Stadtteil und darüber hinaus wahr. In Walle steht eine abwechslungsreiche und naturnahe Erlebniswoche im WUPP auf dem Programm. Und in Kattenturm beschäftigen sich Jugendliche ab 12 Jahren tänzerisch mit dem Motto "DANCE divers – Willkommen in der Zukunft".

Quelle: © Leah-Anne Thompson & paffy – stock.adobe.com

Malen, basteln und gestalten

Hier können die Kinder bunte Ferien erleben! Ein kreatives, abwechslungsreiches Programm für verschiedene Altersgruppen bieten diverse Einrichtungen.

Kulturhaus Pusdorf

Punkt, Punkt, Komma, Strich... Portraits in verschiedensten Variationen werden die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen des einwöchigen Sommerferienprojekts im Kulturhaus Pusdorf anfertigen. Im Spiel- und Wassergarten für Kinder ab 8 Jahre.

Quelle: Kulturhaus Pusdorf

Designwerkstatt

Die Designwerkstatt bietet in den Sommerferien kreative Workshops für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren an. Die "DesignerKids" arbeiten mit verschiedenen Materialien. Es wird gezeichnet, gemalt, kollagiert, gesprayt, gedruckt, illustriert, gestempelt, geschnitten, geklebt, gestaltet und gelacht... Jeder ist in seinem eigenen Tempo erwünscht!

Quelle: Designwerkstatt - Julia Ossenbrunner

HandWERK

Ob Bäcker oder Tischler: Das HandWERK bietet Kindern von 6 bis 12 Jahren ein tolles Ferienprogramm, das einen Einblick in handwerkliche Berufe ermöglicht.

Quelle: frauenseiten.bremen

Focke-Museum

Das Focke-Museum hat in den Sommerferien drei abwechslungsreiche und spannende Programme für Kinder und Jugendliche im Angebot. Im Museum und im Haus Riensberg wird geforscht, aber auch ganz viel selbst gemalt und gestaltet. Die Kurse sind geeignet für junge Teilnehmer*innen von 6 bis 10 sowie von 8 bis 12 Jahren.

 

Darüber hinaus gibt es ein Feriensuchspiel, das die Kinder immer während der Öffnungszeiten machen können.

Quelle: Focke-Museum, Martin Luther

Bürgerhaus Weserterrassen

Das Bürgerhaus Weserterrassen hat im Juli zwei Sommerferienaktionen für Kinder von 6 bis 10 bzw. 8 bis 14 Jahren im Angebot. Im Programm "Wie ein Regenbogen" können Kinder eine Woche lang in die schillernde Farbenwelt eintauchen und dazu verschiedene Materialien wie Holz, Stoff, Papier und Naturmaterialien nutzen. Die Größeren können gemeinsam die verschiedenen Tanzarten des Hip Hop kennenlernen. Zu aktueller Musik werden Choreografien erarbeitet und aufgeführt.

Quelle: Andreas Caspari

Kultur vor Ort

Das Mobile Atelier kommt in den Sommerferien an vier Standorte in Gröpelingen und ist ein fester Bestandteil des nachbarschaftlichen Lebens in den Quartieren. Hier können sich alle an frischer Luft künstlerisch betätigen, die Lust dazu haben.

Quelle: Kultur vor Ort e.V.

Kunsthalle Bremen

Am 9. und 16. Juli sowie am 6. August starten verschiedene Sommerferienkurse für Schulkinder in der Kunsthalle. In den Kursen zu den Bremer Stadtmusikanten dreht sich alles um Tiergeschichten und wildes Stapeln: Aus eigenen Fotos entstehen völlig neue Storys um die vier alten Freunde. Abgesehen von den Ferienkursen bietet die Kunsthalle weitere schöne Aktionen für Kinder und Familien. Einfach mal im Kalender stöbern!

Quelle: Katharina Müller / WFB

Bürgerpark

Mit Pinsel und Farben den Bürgerpark erforschen: Unter der Leitung von Dipl. Kunst-Pädagogin Andrea Fanelsa findet im August ein einwöchiger Malkurs für Kinder von 6 bis 12 Jahren statt. Vom 5. bis 9. August treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeweils von 10 bis 13 Uhr im Schulungszentrum des Bürgerparkvereins (Schweizerhaus).

 

Die Bremer Stadtmusikanten sind auf ihrer Reise auch durch den Bürgerpark gekommen. Was diese vier Tiere alles erlebt haben können, wird mit Pinsel und Stiften auf Papier gebracht. Tägliche Entdeckungstouren im Bürgerpark sind natürlich geplant.

Quelle: privat / BKO

Theater, Film, Zirkus und Tanz

Theaterluft schnuppern, eine Performance gestalten oder tanzen, was das Zeug hält? Die Ferien bieten den idealen Rahmen, um Erfahrungen auf und hinter der Bühne zu sammeln.

Medienwerkstatt Schlachthof

Die Medienwerkstatt Schlachthof und das Jugendzentrum Findorff laden Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren zu einem Film-Workshop unter dem Motto "Über Grenzen" ein. Aus den Erlebnissen der mitwirkenden Jugendlichen wird eine Geschichte über Grenzerfahrungen entstehen – ein Kurzfilm über Konflikte und eventuell auch über deren Lösung. Unterstützung gibt es dabei von Fachleuten im Schauspiel und Filmemachen. Die Dreharbeiten und der Schnitt in den Sommerferien werden gemeinsam an drei Dienstagen im Juni 2019 vorbereitet. Eingeladen sind insbesondere Jugendliche, die noch nicht lange in Bremen leben. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldeschluss für den Workshop in den Sommerferien ist der 26. Juni.

Quelle: Medienwerkstatt Schlachthof

impuls e. V.

Das Sommerferienprogramm von impuls e.V. umfasst zwei aktive und bewegungsreiche Angebote für Kinder vom 6 bis 10 Jahre: "Kindertanz und darstellendes Spiel" und "Singen, Tanzen, Musizieren - Mit Körper und Stimme kreativ werden!". Zum Abschluss wird es jeweils eine kleine Vorführung geben.

Quelle: Annette Leenheer

Bürgerhaus Weserterrassen

Das Bürgerhaus Weserterrassen hat im Juli zwei Sommerferienaktionen für Kinder von 6 bis 10 bzw. 8 bis 14 Jahren im Angebot. Im Programm "Wie ein Regenbogen" können Kinder eine Woche lang in die schillernde Farbenwelt eintauchen und dazu verschiedene Materialien wie Holz, Stoff, Papier und Naturmaterialien nutzen. Die Größeren können gemeinsam die verschiedenen Tanzarten des Hip Hop kennenlernen. Zu aktueller Musik werden Choreografien erarbeitet und aufgeführt.

Quelle: Andreas Caspari

Martinsclub Bremen

Der m|c bietet inklusive Sommerferienangebote in drei Stadtteilen. In Findorff sind die Kinder u.a. im Bürgerpark unterwegs und nehmen andere Angebote im Stadtteil und darüber hinaus wahr. In Walle steht eine abwechslungsreiche und naturnahe Erlebniswoche im WUPP auf dem Programm. Und in Kattenturm beschäftigen sich Jugendliche ab 12 Jahren tänzerisch mit dem Motto "DANCE divers – Willkommen in der Zukunft".

Quelle: © Leah-Anne Thompson & paffy – stock.adobe.com

QUARTIER gGmbH

In der Neustadt und in Obervieland bietet Quartier gGmbH zwei Sommerworkshops für Kinder an. Bei den beiden Workshops "Willkommen an Bord!" und "Die kleinen Ratten” werden gemeinsam mit jugendlichen Akteuren von 10 bis 14 Jahren kurze Tanz - Theater und Zirkus Präsentationen für sehr junges Publikum (3 bis 5 Jahre) kreiert. 

Quelle: QUARTIER gemeinnützige Gesellschaft mbH

Jokes die Circusschule

Mit Angeboten zum Bewegen, Trainieren, Spielen, Kochen, künstlerisch aktiv sein und vielem mehr erwartet euch Jokes die Circusschule. Kinder ab acht Jahren entwickeln gemeinsam mit Künstler*innen und Artist*innen Ideen rund um das Thema Circus.

Quelle: Fotolia / Berty

Logo mit Schriftzug: bremer ferienkompass - Tolle Ferienangebote für Kinder und Jugendliche

Bremer Ferienkompass

Noch mehr Ferienprogramme für Kinder und Jugendliche findet ihr im Bremer Ferienkompass - ein Angebot vom familiennetz bremen.

Quelle: familiennetz bremen

Kleiner Junge spielt im Bällebad (Foto: Fotolia / Berty)

Indoorspielplätze

Bewegung und Spaß bei jeder Wetterlage

Quelle: Fotolia / Berty

Ein Achterbahn mit Looping vor blauem Himmel. Quelle: fotolia / mmmx

Freizeitparks

Abenteuer in Bremens Umgebung

Quelle: fotolia / mmmx

Sportvereine

Den Ball bewegen oder lieber das Tanzbein schwingen: Sportangebote für jeden Geschmack.

Blick in einen Kinosaal

Kino mit der Familie

Quelle: fotolia / Syda Productions

Skyline Bremens bei Nacht

Veranstaltungs-kalender

Quelle: WFB / Jonas Ginter

Familienzuschuss

Familien mit niedrigem Einkommen können bei der Daniel-Schnakenberg-Stiftung die Bezuschussung einer Erholungsmaßnahme beantragen. Weiterlesen

Eine Frau und zwei Mädchen aus der Unterwasserperspektive in einem Schwimmbad fotografiert. fotolia / Iuliia Sokolovska

Baden in Bremen

Quelle: fotolia / Iuliia Sokolovska

Familienstadtplan

Mit dem Bremer Familienstadtplan findet ihr Beratungsangebote und Aktivitäten für ein abwechslungsreiches Familienleben. Ob Spielplatz oder Streichelzoo - hier werdet ihr bestimmt fündig! Weiterlesen

Drei Generationen machen einen Ausflug mit dem Rad; Quelle: fotolia / ARochau

Bremen-Tipps für Familien

Quelle: fotolia / ARochau

Ein Ausmalbild von den Bremer Stadtmusikanten

Ausmalbilder

Quelle: WFB; Mel

Die nächsten Ferientermine

Sommer 20194. Juli bis 14. August 2019
Herbst 20194. bis 18. Oktober 2019
Weihnachten 2019    21. Dezember 2019 bis 6. Januar 2020

Das könnte euch auch interessieren

Street Art: überdimensionale schwarz-weiße Männerfigur auf Fassade eines Bunkers

Highlights des Monats

Quelle: privat / jua

Eine junge Menschen sitzen in einer Reihe an Tischen und schreiben etwas auf einen Block.

Schule

Quelle: fotolia / Robert Kneschke

Junge Frau denkt an Kinder Quelle: fotolia; DDRockstar

Beruf und Familie

Quelle: fotolia; DDRockstar

SpielplatzApp

Kinderspielplätze in eurer Nähe findet ihr in der SpielplatzApp. Im Apple App Store könnt ihr sie kostenlos herunterladen. Weiterlesen