Momentchen
noch ...

Nachhaltig Wirtschaften

Um unsere natürlichen Lebensgrundlagen für zukünftige Generationen zu erhalten, gewinnen ökonomische Instrumente, Förderprogramme und freiwillige Selbstverpflichtungen zwischen Industrie und Politik zunehmend an Bedeutung.

Möchten Sie sich über die Themenfelder betrieblicher Umweltschutz, Flora und Fauna auf dem Firmengelände, Corporate Social Responsibility (CSR) oder Energieeffizienz und Klimaschutz informieren? Die Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen leistet einen entscheidenden Beitrag zu betrieblichen Umweltlösungen im Land Bremen und berät interessierte Betriebe über betrieblichen Umweltschutz, nachhaltige Unternehmensführung und Förderprogramme. Informationen dazu sowie Fachveranstaltungen, Aktionen und Projekte vor Ort finden Sie auf der Internetseite www.umwelt-unternehmen.bremen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Nachhaltig im Büro: Coworking

Viele junge UnternehmerInnen schätzen den kreativen Austausch und wollen Kosten fürs Büro einsparen. Beim Coworking wird deswegen der Arbeitsplatz mit anderen geteilt. Wo das in Bremen möglich ist?

BioStadt Bremen

Die Stadt Bremen fördert regionale Landwirtschaft, gesunde Ernährung und nachhaltige Ökonomie. In der Initiative "BioStadt Bremen" des Senators für Umwelt werden deshalb Akteure vernetzt und Informationen gebündelt.