Logo Bremen Erleben!

Umgedrehte Kommode

Die Sonne senkt sich über der Weser und taucht die Landschaft in goldenes Licht.
Der alte Wasserturm hat von den Bremern einen Spitznamen bekommen.

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH / Jens Lehmkühler

Der alte Wasserturm heißt bei den Bremern nur "Umgedrehte Kommode". Den liebevollen Spitznamen trägt er, weil seine vier Türme wie die Beine einer Kommode aussehen, die auf dem Kopf steht. 

Heute wird der Wasserturm gelegentlich für Ausstellungen und Theaterinszenierungen genutzt. In Zukunft bildet die "Umgedrehte Kommode" den Mittelpunkt eines neuen Stadtviertels. Auf dem Gelände des ehemaligen Wasserwerks entstehen 220 Wohneinheiten in bester Lage.

Innenstadt, Werdersee, Café Sand sind nur einen Katzensprung, oder auch eine Bootslänge, vom Wasserturm entfernt.

Das könnte euch auch interessieren

Mann auf einer Luftmatratze auf dem Werdersee

Werdersee

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH/T. Vankann

Motorboot

Weser

Quelle: privat / Fotograf: K. Bünn

Ansicht auf Bremen aus der Luftperspektive

Stadtteile

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH/T. Vankann

Ausblick auf die Weser mit Sielwallfähre und Wassersportlern

Liebeserklärung an eine Kommode

mit dem Bremen Blog

Quelle: WFB / Jens Lehmkühler