Logo Bremen Erleben!

Die Mühle am Wall

Kaum zu glauben, aber wahr: Dieses idyllische Plätzchen liegt mitten in der Innenstadt Bremens!
Zentral gelegenes Café mitten im Park

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH/T. Vankann

Was früher Nutzwerk war, ist heute ein beliebtes Ausflugsziel in Bremen Mitte: Die Kaffeemühle in den Wallanlagen hat eine lange Geschichte zu erzählen.

Insgesamt fünf Windmühlen aus der Zeit des 17. und 18. Jahrhunderts sind in Bremen bis heute erhalten geblieben. Eine von ihnen ist die Mühle in den Wallanlagen, der alten Bremer Stadtbefestigung, deren Mauern 1802 geschliffen und in einen Park umgestaltet wurden. Obwohl sie im 19. Jahrhundert zweimal völlig nieder brannte, wurde sie immer wieder aufgebaut. Bis 1947 wurde hier noch Mehl gemahlen, heute befindet sich in der Mühle ein Café. Hier könnt ihr nach einem Stadtbummel oder einem Spaziergang durch die angrenzenden Wallanlagen eine Kaffeepause einlegen. Die Mühle ist auch ein beliebter Fotospot: Je nach Jahreszeit erwarten euch hier herbstlich eingefärbte Baume oder bunte Blumenwiesen.

Eine Mühle steht in einem herbstlichen Park.
Kaum zu glauben, aber wahr: Dieses idyllische Plätzchen liegt mitten in der Innenstadt Bremens!

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH/T. Vankann

 Eine Luftaufnahme zeigt die "Mühle am Wall". Die Mühle ist von bunten Blumen und grünen Wiesen sowie Gebäuden umgeben.
Die Wallmühle im Schnee.

Quelle: WFB / Jens Lehmkühler

Das könnte euch auch interessieren

Zwei Parkbänke nebeneinander am Wasser in den Wallanlagen

Wallanlagen

Quelle: privat / STO

Die bronzenen Stadtmusikanten bei Nacht (Quelle: Dennis Siegel)

Sehenswürdigkeiten

Quelle: Dennis Siegel