Momentchen
noch ...

Bremerhaven

Bremerhaven liegt etwa 60 Kilometer von Bremen entfernt im nördlichen Elbe-Weser-Dreieck. Mit seiner direkten Lage an der Nordsee ist die Stadt ein attraktives Ausflugsziel, um einen abwechslungsreichen Tag am Wasser zu erleben.

Impressionen aus Bremerhaven

Bremerhaven ist mit seinem Überseehafengebiet eine der größten Hafenstädte Europas. Gelegen an der Wesermündung in die Nordsee genießen Besucherinnen und Besucher der Seestadt maritimes Ambiente. Vor allem bei einem Bummel auf dem Weserdeich lässt sich die Atmosphäre Bremerhavens erleben.
 

Blick in die Vergangenheit - Schaufenster Fischereihafen

Auf den Spuren vergangener Zeiten wandeln Interessierte bei einer Führung durch das Schaufenster Fischereihafen – einem Teil des über 100 Jahre alten, historischen Fischereihafens. Ein Blick in den alten Fischbahnhof, Wissenswertes zu der Geschichte des Hafens oder der Besuch einer Fischräucherei versprechen spannende Eindrücke.

Quelle: Fischereihafen-Betriebsgesellschaft mbH

Klimahaus Bremerhaven 8° Ost

Entdeckt die außergewöhmliche Wissens- und Erlebniswelt Bremerhavens und erfahrt alles rund um die Themen Wetter, Klima und Klimawandel. 

Bremerhaven per Schiff

Vom Wasser aus lässt sich Bremerhaven beispielsweise bei einer Hafenrundfahrt erkunden. Eine einstündige Tour in einem Glasdachschiff führt die Mitfahrenden durch alle sieben Überseehäfen und gewährt einen Einblick in das Hafenleben mit seinen Werften, riesigen Schiffen und vielem mehr.

Quelle: Helmut Gross

Zoo am Meer

Rund ums nasse Element dreht sich auch das Treiben im Zoo am Meer Bremerhaven. Die Tiere des Nordens und des Wassers machen den Schwerpunkt des direkt an der Weser gelegenen Tierparks aus. Seebären, Pinguine, Eisbären und zahlreiche andere Arten begeistern hier Groß und Klein ebenso wie die in riesigen Aquarien zu bestaunenden Unterwasserwelten.
 

Das könnte euch auch interessieren

Feedback

Habt ihr Anregungen oder Kritik am neuen bremen.de, freuen wir uns über eine Nachricht.