Logo Bremen Erleben!

TabulaRaaza Festival

Das Festivalgelände des Tabularaaza Festivals. Viele Menschen, Zelte und Bühnen.
Schon bei der Premiere im Jahr 2019 konnte das TabulaRaaza Festival unglaubliche 20.000 Besucher*innen verzeichnen.

Quelle: Tabularaaza Festival

Musikalisch ist das TabulaRaaza Festival sehr breit aufgestellt. Auf insgesamt 6 Bühnen könnt ihr international erfolgreiche Künstler*innen, wie z.B. Paul van Dyk, abfeiern. Von Electro über Rap bis hin zu Goa ist hier alles dabei. 

Wann & Wo


7. und 8. August 2021

Wiemerslande bei Oldenburg 

Das Logo des Tabularaaza Festivals. Ein gelb-blauer Hase mit rotem Hut und Fernglas. Er hat zwei blaue abstehende Flügel.

Zur Website

Quelle: Tabularaaza Festival

Bereits zur Premiere des TabulaRaaza Festivals waren ganze 20.000 Besucher*innen dabei. Mit einem Line-Up bestehend aus international erfolgreichen Künstler*innen aus verschiedenen Musikrichtungen sowie ausgezeichneten DJ's wird euch ein genreübergreifendes Programm auf insgesamt 6 Bühnen präsentiert. Von Rap und Rock über Techno und Elektro bis hin zu 90er Musik und Goa ist hier alles dabei! 

Mehr als 20 Foodstände aus der Region und darüber hinaus laden euch zusätzlich zu einem kulinarischen Erlebnis ein. 

Ihr sucht den absoluten Nervenkitzel? Dann seid ihr beim Bungee Sprung Event inmitten des Areals genau richtig! Dort geht es nämlich aus 70 Metern Höhe hinab. 

Gäste des Tabularaaza Festivals stoßen mit Festival Bechern an. Bei dem Getränk in der Mitte schwappt eine gelbe Flüssigkeit über.

Auf das Tabularaaza Festival!

Quelle: Tabularaaza Festival

Das waren die Acts 2019

Paul van Dyk, Neelix, Moguai, Housedestroyer, Tocadisco, Jerome, Marcel Demand, Jones & Brock, Yellow Nerds, Maximal, Daniel Hein, Herr Mehl, Neytram, Regloh & Maxx Rugen, Kool Savas, Chefket, Afrob, Curse, Joka, Cosmo Klein & The Campers, Wilson & Jeffrey, DJ Dope, DJ Rammair, Skinny Norris & DJ Cold Cut, Peurcy, Motorjesus, Dyse, Ze Gran Zeft, Dune Gazer, Catapults, Johnny Karate, State of Evidence, Bitume, Moonbootica, Township Rebellion, Ante Perry, Neal Porter, Dry & Bolinger, Stereorocker, Tim Royko, Pascal M., Chris Schröder, Maik Schultze, Haddaway, Rednex, Captain Jack, Twenty 4 Seven, Nana, Der Wolf, DJ Westie, DJ Paddy, DJ Phil McFly, Klopfgeister, Fabio Fusco, Audiomatic, Kollskoya, Zottelmicha, Hirnlego, Kleine Hatter Blasmusik

Das könnte euch auch interessieren

Breminale bei Nacht

Breminale

Quelle: WFB/Jens Hagens

Das Watt En Schlick Festival am Wattenmeer bei Ebbe mit einer Menschenmenge vor einer kleinen Bühne.

Watt En Schlick Festival

Quelle: Ulf Duda / fotoduda.de

Zahlreiche Menschen sitzen auf Holzbänken an einem See. Der blaue Himmel ist wolkig

Oldenbora

Quelle: Privat - LS

Der Blick vond der Bühne in die Massen

Deichbrand Festival

Quelle: DEICHBRAND Rockfestival am Meer