Drei gefüllte Weingläser, eine Flasche gießt Rotwein in eines der Gläser.

Weinseminare in Bremen

Habt ihr euch auch schon oft gefragt was eigentlich der Unterschied zwischen einem Riesling und einem Dornfelder ist? Zu welchem Gericht öffnet "man" am besten einen weißen und wann einen roten Tropfen? Macht das Weinglas einen Unterschied? Geht das nicht alles in Omas Kristallgläsern?

Fragen über Fragen und so viele Antworten. Ob ihr eure Kenntnisse lediglich auffrischen wollt, die Zunge weiter verfeinert werden soll oder zwanglos das Grundwissen geschaffen werden muss. Hier in Bremen gibt es verschiedene Möglichkeiten all dies auszuprobieren. Ob als passendes Geschenk für Wein-Kenner oder all jene, die es werden wollen. Probieren geht über studieren - wir sagen ab an die Korken, schnüffeln und schwenken ist angesagt - am Ende zählt das, was euch am besten schmeckt - Prost!

Montini Weinhandel

Das lässige Ambiente bei Montini in Oberneuland ist ebenso einladend wie die Events vor Ort. In der Apfelallee könnt ihr Weine aus spannenden Anbaugebieten kennenlernen und euch informieren, welche Sorten besonders mit saisonalen Leckerbissen aus der Region harmonieren.

 

 Bremer Ratskeller

Wenn man an Bremen denkt kommen einem nicht nur die Stadtmusikanten und der Dom in den Sinn, sondern auch die riesigen Kellerräume unter der Altstadt - gefüllt mit Wein. Der Bremer Ratskeller ist das größte Weinlokal Deutschlands und lagert bis zu 150.000 Flaschen. Um in den Genuss Deutschen Weins zu kommen kann man 3 Führungen buchen. "Klassik" mit einem süßen Wein im Rosekeller, "Walking White" mit 3 Wein Verköstigungen an verschiedenen Orten im Ratskeller oder "Premium" - fünf Weine und dazu passende Bremer Schokolade von Nik von Heining aus der Überseestadt.

 

Für die spontanen Weinliebhaber gibt es jeden Samstag um 11 und 13 Uhr das "Keller kieken" - bekommt einen Eindruck von den Räumlichkeiten im weitreichenden Ratskeller und probiert ein Glas köstlichen deutschen Wein. 

Ein großes Weinfass im Bremer Ratskeller, daneben viele Weinflaschen

Quelle: WFB - MKA
Fotograf/in: Marcel Kaup

Ein Weinregal im Bremer Ratskeller

Quelle: WFB - MKA
Fotograf/in: Marcel Kaup

Ein Korridor im Keller vom Bremer Ratskeller. Der Korridor führt zur sogenannten Schatzkammer.

Quelle: WFB - MKA
Fotograf/in: Marcel Kaup

Ein Regal im Bremer Ratskeller Weinfachgeschäft. Im Regal stehen liebliche Dornfelder Rotweine

Quelle: WFB - MKA
Fotograf/in: Marcel Kaup

Das Tor zur Schatzkammer im Bremer Ratskeller

Quelle: WFB - MKA
Fotograf/in: Marcel Kaup

Findorffer Weinladen

Entdeckt den Findorffer Weinladen und probiert euch durch verschiedenste Weinproben. Gabriele Greger-Gleitze bietet 4 verschiedene Optionen den Gaumen mit Trauben zu verwöhnen: Ob es eine Länderweinprobe, eine Wunschweinprobe, die Grand Cru Offenbarungen oder doch eine Brandprobe mit Likören und Grappa sein soll ist dabei ganz eurem eigenen Geschmack überlassen. Alle Proben sind privat und werden ab 10 Teilnehmern im gemütlichen Ambiente in Findorff durchgeführt. Lasst euch überraschen und verwöhnt eure Sinne mit einem leckeren Tropfen. 

Innenansicht des Findorffer Weinladen

Innenansicht des Findorffer Weinladen

Quelle: Markus Reinke

 Kiek Rin

Bei Kiek Rin im Bremer Viertel sind den Weinproben keine Grenzen gesetzt. Ob ihr in einer Preiskategorie von 30€ bis hochklassikem Barolo sucht - hier wird für jeden Kunden das richtige Angebot geschaffen. Gerne können die Räumlichkeiten auch für Geburtstagsfeiern oder Junggesellenabschiede angemietet werden und der Abend mit leckeren weißen, roten und kulinarischen Köstlichkeiten verbracht werden. Ebenso bekannt sind die Weinabende im Kiek Rin mit bekannten Köchen, die euch ein Menü zaubern. Die Teilnahme ist auf maximal 18 Gourmets beschränkt - schnell sein heißt es, denn die Veranstaltung ist in Bremen allzeit beliebt. Überlegt euch ein leckeres Anbaugebiet, bestimmt ein Weingut oder kiekt nur mal so im Viertel rein.

 

Außenansicht Kiek Rin Weinhandel

Außenansicht Kiek Rin Weinhandel

Quelle: WFB / Katharina Müller

Ludwig von Kapff

Seit 1692 findet man die Ludwig von Kapff GmbH im schönen Bremer Land und lässt sich von schmackeligen Weinempfehlungen verführen. Die zwei Weinlager findet man verteilt in Schwachhausen und in der Überseestadt im Speicher I. Wenn es zu Weinproben kommt gibt es hier verschiedene leckere Optionen die Überzeugen. Entweder stellt ihr individuell eure Weine zusammen oder ihr besucht die Weinproben zu interessanten Wein-Themen: zum Beispiel Weinwissen in einer Stunde: Das Rhone-Tal, Klassiker aus Europa - Spitzenweine aus Spanien, Italien, Frankreich uvm., oder Rotwein made in Germany. In regelmäßigen Abständen finden Verköstigungen in den Weinlagern statt. Auch die Whisky-Proben mit dem Whisky-Experten Olaf Jacobsen versprechen höchsten Genuss. Alle Angebote werden eure Gaumen überraschen.

 

Ludwig von Kapff Außenansicht

Ludwig von Kapff Außenansicht

Quelle: Ludwig von Kapff

 Lowin

Bei Lowin Weinhandel in der Hamburger Straße erwartet euch Vielfalt für jeden Geschmack. Nicht nur die flüssigen Trauben können aus verschiedensten Regionen Europas getestet werden, sondern werden ab und an mit speziellen Events und schmackhaftem Essen abgerundet. Namhafte Köche kreieren zu Themengebieten Rund um den Wein leckere Menüs ob Nordseemenüs, Herbst auf dem Teller oder entdeckt Lowins Tropfen Pur an einem Toskanischem Weinabend - die Geschmacksknospen kommen auf jeden Fall auf ihre Kosten. 

 

Ein Retro-Fahrrad der Weinhandlung Lowin vor dem Geschäft.

Ein Retro-Fahrrad der Weinhandlung Lowin vor dem Geschäft.

Quelle: WFB bremen.de CMF

Hier findet ihr alle Tipps in Bremen:

Das könnte euch auch interessieren