Logo Bremen Erleben!

Italiener in Bremen

Bruschetta: geröstete Brotscheiben mit Tomate und Basilikum auf einem Holzbrett
Lecker essen wie in Bella Italia.

Quelle: fotolia / beats_

Leckere Pizza aus dem Steinofen, frische Pasta und leckere Antipasti und dazu ein guter Wein. Zum Nachtisch dann ein originales Tiramisu – mmhmm lecker! Bekommt ihr da auch Hunger? Jeder von uns braucht doch einen Lieblingsitaliener. Wir haben mal ein paar unserer Favoriten für euch zusammengestellt.

1 Don Camillo

Don Camillo ist ein kleiner Italiener am Rande des Viertels. Auf der Speisekarte findet ihr leckere Pizzen aus dem Steinofen, frische Pasta sowie Fisch- und Fleischgerichte. Unser Favorit ist die Lasagne. Am Wochenende lohnt sich eine Reservierung oder ihr kommt vorbei und holt euch eure Pizza für das heimische Sofa ab.

Don Camillo im Viertel Außenansicht

Quelle: WFB/ moennich

2 Trattoria GianBastiano

Das Restaurant GianBastiano findet ihr direkt im Ostertorsteinweg. Neben einem Mittagstisch bietet der Wirt natürlich Pizza und Pasta, aber auch Fisch- und Fleischvariationen. Von 12 bis 23 Uhr gibt es hier durchgehend warme Küche.

Gian Bastiano im Bremer Viertel Außenansicht

Quelle: WFB/ moennich

3 Ristorante Papageno

In einer Villa im Stadtteil Schwachhausen befindet sich das Ristorante Papageno. Hier könnt ihr sowohl mittags als auch abends die italienische Küche genießen. Dazu gibt es täglich ein wechselndes Angebot auf der Tafel, Saisonangebote und eine besondere Weinauswahl.

Eingang vom Restaurant Papageno

Quelle: Müller / WFB

4 Gallo Nero

Ihr wollt mal so richtig schick zum Italiener, vielleicht zu zweit und ein bisschen romantisch? Dann seid ihr bei Gallo Neroan der Schlachte genau richtig. Euch werden klassische italienische Gerichte, sowie täglich wechselnde Empfehlungen geboten. Einen günstigen Mittagstisch gibt es hier allerdings nicht.

Italienisches Restaurant Gallo Nero in der Innenstadt Außenansicht

Quelle: WFB/ moennich

5 Il Gattopardo

An der Grenzen zwischen Hemelingen und Peterswerder befindet sich seit 1983 das Il Gattopardo. Neben einer Tageskarte bietet auch die kleine, aber vielfältige Karte für jeden Geschmack etwas an. Die Lokalitäten können auch für Feiern gemietet werden.

Italienisches Restaurant Il Gattopardo Außenansicht

Quelle: WFB/ moennich

6 La Locanda da Zionino

Italienisch Essen wie bei Mama zu Hause? In Oberneuland geht man dafür zu La Locanda da Zionino. Der Sizilianer bietet euch eine wechselnde Mittags- und Abendkarte an. Beim Essen werdet ihr gerne mal mit etwas Live-Musik verwöhnt. Ihr könnt das Restaurant auch für private Feiern mieten.

Logo vom Restaurant Zioninio

Quelle: JUA / privat

7 Vera Delizia

Wenn man im Viertel wohnt, kennt man Vera Delizia und kommt hier gerne für eine leckere Pizza oder Pasta zu günstigen Mittagspreisen vorbei. Durch die offene Küche könnt ihr direkt bei der Zubereitung der Gerichte zugucken. Die italienische Trattoria ist längst kein Geheimtipp mehr, sondern vielmehr eine Institution im Viertel.

Fassade des Restaurants Vera Delizia

Quelle: JUA privat

8 Bei Lino

Neustädter gehen gerne zu Lino, um eine leckere Pizza zu essen. Viele sagen sogar, dass es hier die beste Pizza Bremens gibt. Merken: Donnerstag ist Pizza-Tag. Bei Lino bekommt Pizza auch mit Dinkelteig.

Pizzeria Bei Lino Außenansicht

Quelle: WFB/ moennich

9 Ristorante Roma

In Horn kennt man das Roma. Es wird bereits in dritter Generation als Familienbetrieb geführt und bietet leckere italienische Speisen zu fairen Preisen an. Bekocht werdet ihr nach sizilianischer Art. Traditionell wird eure Pizza im Holzsteinofen gebacken.

Innenraum des Ristorante Roma

Quelle: Ristorante Roma

10 La Trattoria Giuseppe

Mitten im Gewerbegebiet in Horn-Lehe, im ersten Stock eines Bürogebäudes, findet ihr einen Italiener mit einer schönen großen Terasse. Er bietet täglich von 11:30 bis 14:30 Uhr einen leckeren, frischen Mittagstisch. Jeden ersten Samstag im Monat veranstaltet die La Trattoria Giuseppeeinen Abend nach dem Motto "Cantare e Ballare".

La Trattoria Bremen - Italiener

Quelle: La Trattoria / Behrens - Agentur für Marketing, Design und Internet

11 Ristorante Sergio

Bei Sergio in Oberneuland werden italienische Gerichte sowie Fischspezialitäten serviert. Bei schönem Wetter könnt ihr es euch auch an der frischen Luft auf der Terrasse gemütlich machen. Besonders die Vegetarier*innen unter euch kommen bei Sergio voll auf den Geschmack.

12 S.A. Frega

Mittagspause beim Italiener und nebenbei noch ein paar Zutaten für den italienischen Abend Zuhause einkaufen? Kein Problem bei SA Frega! Das Bistro "Angolino Grande" bietet montags bis samstags ab 11:30 Uhr einen täglich wechselnden, frisch zubereiteten Mittagstisch. Als Privat- oder Geschäftskunde könnt ihr hier anschließend im Großmarkt echten italienischen Parmesan, Büffelmozzarella, Olivenöl und viele weitere Produkte erwerben. Das Italienische Sortiment umfasst 3500 Produkte.

Bistro SA Frega in Bremen von Innen

Quelle: SA Frega / Behrens - Agentur für Marketing, Design und Internet

10 Feuerwache

"Wöchentlich neu. Täglich frisch. Immer lecker" – das verspricht das Restaurant Feuerwache seinen Gästen. Von fruchtigen Suppen über defitge Hausmannskost bis hin zu cremig-süßen Desserts serviert das Küchenteam aus Walle italienische Klassiker und moderne Interpretationen. Von der großen Außenterasse gibt es den direkten Blick auf das historische Hafenbecken gratis dazu.

Hier findet ihr alle Tipps in Bremen:

Das könnte euch auch interessieren

Bunte Antipastiplatte mit Baguette, Oliven, Salami und bunten Leckereien

Spanisch Essen in Bremen

Quelle: sonyakamoz - Fotolia

Blick auf Gartelmann's Gasthof im Blockland

Essen im Grünen

Quelle: www.katharazzi.com

Eine Gruppe sitzt gesellig in einem Biergarten an der Schlachte

Essen am Wasser

Quelle: BTZ / Jonas Ginter

Ein großes leckeres Frühstück mit Kaffee, Croissant und verschiedenen Obstsorten

Frühstück und Brunch

Quelle: M.studio - Fotolia