Logo Bremen Erleben!

Neustadt

Ein Straßenzug mit typischen altbremer Häusern in der Neustadt
Buntes Leben links der Weser

Quelle: WFB / Thomas Hellmann

Zwischen Flughafen und Fluss erstreckt sich im Bremer Süden die bunte Neustadt. Das Stadtbild ist geprägt von Straßenzügen mit Altbremer Häusern, die vor allem in den Ortsteilen Buntentor, Südervorstadt, Alte Neustadt und Neustadt zu sehen sind. Hier finden sich auch die lebendigen Einkaufstraßen und das alternative Kulturangebot, für das die Bewohner*innen ihren Stadtteil schätzen. Etwas ruhigere, aber immer noch sehr schöne Wohnlagen gibt es im Hohentor und im Ortsteil Huckelriede, während im Neuenland viele Unternehmen und der Airport zu finden sind.

Impressionen aus der Neustadt

Typisch Neustadt

Die Neustadt, ein lebendiger Stadtteil, der nicht mehr "im Kommen", sondern unter Bremerinnen und Bremern längst angekommen ist. Der Stadtteil mit nicht weniger als acht Ortsteilen überzeugt mit seinen vielfältigen kulturellen Angeboten, denn er beherbergt zahlreiche Kulturakteure. Viel Platz für jede Menge Kulinarisches, Klönschnack und Kultur bieten beispielsweise das KUKOON oder das Papp. An Restaurants, Cafés und Bars fehlt es der Neustadt nicht. Dank zahlreicher Veranstaltungen und einem eigenen Festival im Sommer, ist in der Neustadt jede Menge los. Gleichzeitig finden Bremer*innen mit der Weser und dem Werdersee ein Naherholungsgebiet in ihrem Stadtteil.

Das solltet ihr in der Neustadt nicht verpassen

Daten und Fakten

Umriss des Stadtteils Neustadt

Quelle:

Einwohnerzahl

45.508 (Stand 12/2016)

Fläche

15,319 km²

Ortsteile

Alte Neustadt, Buntentor, Gartenstadt Süd, Hohentor, Huckelriede, Neustadt, Neuenland/Flughafen, Südervorstadt

Postleitzahlen

28199
28201
28277

Adressen im Stadtteil