Weiße Pavillons stehen auf dem Festivalgelände im Grünen und zahlreiche Besucher sind zu sehen.

SummerSounds

Alljährlich feiert die Neustadt das Festival "SummerSounds". Bei Musikprogramm, Sommergarten und regionalen Köstlichkeiten heißt es gemeinsam den Sommer zu zelebrieren.

Wann & Wo


18. August 2018

Neustadtswallanlagen
Bremer Neustadt

Die Neustadt steht alle Jahre wieder im Zeichen von "SummerSounds", das bedeutet: verschiedene Bühnen, Poetry Slam, Sommergarten, Künstler, Dj's, internationale Bands und lokale Gastronomie. Das Programm richtet sich stets an alle Altersgruppen und ermöglicht ein abwechslungsreiches Festival umsonst und draußen. Freut euch auf Bands auf der "Hügelbühne", viel Programm auf der HS-Bühne sowie den Kinder- und Jugendaktionstag. Rund 12.000 Festivalbesucher feierten im Vorjahr gemeinsam in den hügeligen Neustadtswallanlagen.


Kino unter freiem Himmel

Ein besonderes Highlight bietet das mobile Fahrradkino von BREMEN BIKE IT! Es ruft im Rahmen des Bremer "Raumfahrtjahres 2018" Erholung vom Tanzen und die Möglichkeit sich visuell berieseln zu lassen: Ab Anbruch der Dämmerung zeigte das Lastenradkino Kurzfilme unter freiem Himmel.

Eine Momentaufnahme auf dem sommerlichen Festival. Viele Menschen und im Vordergrund sitzen einige auf Pick-nick Decken.

Die sommerliche und familiäre Stimmung auf dem "Summer Sound" Festival.

Quelle: Neustadt Stadtteilmanagement

Das waren die Acts 2017

King No-One, The Dead Lovers, FùGù Mango, The 6th Son of Anderson Lee, Joel Havea Trio, Masters & Thieves, Havington, Jan Heuermann und Max Weinmann, Who's Elliot, She Danced Slowly, Brennholzverleih, The Goodgang meets SummerSounds, Frei_Zeichen, Majestix und viele mehr

Eine Bühne mit Band und Publikum im Sommer, draußen im Dunklen.

Die Bands begeistern die Besucher.

Quelle: Neustadt Stadtteilmanagement

Sponsorensuche

Das SummerSounds finanziert sich nicht über Eintrittsgelder. Daher suchen die Veranstalter engagierte Sponsoren aus dem Stadtteil und darüber hinaus. Im Vorfeld von SummerSounds und inmitten des abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramms mit Live-Musik, kunterbunten Kinder und Jugendaktionen, und integrativen-sozialen Projekten gibt es 2018 für Partner noch mehr Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Bei weiteren Fragen könnt ihr Astrid-Verena Dietze vom Stadtteilmanagement Neustadt kontaktieren: 
0421 41 66 979 oder per Mail an dietze@neustadtbremen.de

Die Neustadt ist auch auf Facebook und Twitter vertreten! 

Das könnte euch auch interessieren