Weiße Pavillons stehen auf dem Festivalgelände im Grünen und zahlreiche Besucher sind zu sehen.

SummerSounds

Alljährlich feiert die Neustadt in den hügeligen, grünen Neustadtswallanlagen das Festival "SummerSounds". Bei Musikprogramm, Sommergarten und regionalen Köstlichkeiten gemeinsam den Sommer zelebrieren!

Wann & Wo


9. und 10. August 2019

Neustadtswallanlagen
Bremer Neustadt

Die Neustadt steht alle Jahre wieder im Zeichen von "SummerSounds", das bedeutet: verschiedene Bühnen, Poetry Slam, Sommergarten, Künstler, Dj's, internationale Bands und lokale Gastronomie. Das Programm richtet sich stets an alle Altersgruppen und ermöglicht ein abwechslungsreiches Festival umsonst und draußen. Freut euch auf eine geballte Ladung Deutschpop, Indie-Rock und Rap auf der Hügelbühne, laute Beats auf der HSB-Next Bühne und ein bunt gemixtes Jazz-Spektrum in der gemütlichen MIB-Jazz-Jurte. Auf der vierten Bühne Wanderlust! 100% Bremen präsentieren sich lokale Bands. Kunterbunte Mitmachaktionen für die Jüngsten, soziale Projekte und das internationale Jugendworkcamp laden zum Feiern, Tanzen und Mitmachen ein.

Eine Momentaufnahme auf dem sommerlichen Festival. Viele Menschen und im Vordergrund sitzen einige auf Pick-nick Decken.

Die sommerliche und familiäre Stimmung auf dem "Summer Sound" Festival.

Quelle: Neustadt Stadtteilmanagement

Das waren die Acts 2018

Curse, Antje Schomaker, Lenna, Faakmarwin, Tanzstudio Bounce 'n Boogie, Florian Müller, Nick Gibbs & Felix Elsner, Majestix, Audio Stunts & Mahumba, Blindsmyth, Time is Monkey, Minor Principles, Swank Think, GSQ, Marcia Bittencourt Quintett, Mibnight Jazzclub-Session. 

Eine Bühne mit Band und Publikum im Sommer, draußen im Dunklen.

Die Bands begeistern die Besucher.

Quelle: Neustadt Stadtteilmanagement

Sponsorensuche

Das SummerSounds finanziert sich nicht über Eintrittsgelder. Daher suchen die Veranstalter engagierte Sponsoren aus dem Stadtteil und darüber hinaus. Im Vorfeld von SummerSounds und inmitten des abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramms mit Live-Musik, kunterbunten Kinder und Jugendaktionen, und integrativen-sozialen Projekten gibt es 2019 für Partner noch mehr Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Bei weiteren Fragen könnt ihr Astrid-Verena Dietze vom Stadtteilmanagement Neustadt kontaktieren: 
0421 41 66 979 oder per Mail an dietze@neustadtbremen.de

Die Neustadt ist auch auf Facebook und Twitter vertreten! 

Das könnte euch auch interessieren