Platz mit Gedenkstein

Kuhkampsiedlung

Zwischen Osterholzer Feldmark und Weserpark liegt die Kuhkampsiedlung. 

Kuhkampsiedlung

Wer gerne Häuser und Gärten anschaut und vielleicht nach Inspirationen für eigene Projekte sucht, wird hier gerne Spazierengehen. Man findet eine interessante Siedlungsstruktur mit Häusern aus der Zeit vor und nach dem 2. Weltkrieg, teilweise gruppiert um halboffene Innenhöfe.    

Vom Ehlersdamm aus hat man einen schönen Blick auf die Osterholzer Feldmark.

Der Blick auf die noch nicht bebauten Wiesen

Quelle: Wolfgang Spatzek

Weitere Informationen


Erreichbarkeit
Mit dem Auto ist die Kuhkampsiedlung über die Osterholzer Heerstraße (Heiligenbergstraße) oder den Ehlersdamm (Am großen Kuhkamp oder Sudwalder Straße) zu erreichen. Mit der Buslinie 37 Richtung Sebaldsbrück/Bhf. Mahndorf fahren Sie bis zur Haltstelle "Am Großen Kuhkamp"


Toiletten
keine öffentlichen Toiletten

Beleuchtung
Nein

Sitzmöglichkeit
Ja

Bewirtung
Am Rande der Siedlung: im Schimmelhof und im Bürgerhaus Mahndorf

Sie haben Hinweise oder hilfreiche Kommentare?

Nutzen Sie gern unser Kommentarfeld, um anderen Ihre Erfahrungen mit diesem Ort mitzuteilen.
Die Texte werden redaktionell geprüft und anschließend freigeschaltet.

Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag

Das könnte Sie auch interessieren