Momentchen
noch ...

Eine Sonnenblume in einem Vorgarten in einem Straßenzug mit typischen Altbremer Häusern in Gröpelingen

Wohnen

Alle Stadtteile im Überblick

Die 23 Stadtteile Bremens sind ebenso abwechslungsreich und vielseitig wie die Menschen, die sie bewohnen. Links und rechts der Weser gelegen, stadtnah oder in ländlicher idylle, pulsierende Kultur-Hotspots oder familienfreundliche Nachbarschaften - in der Wesermetropole findet ihr garantiert die zu euch passende Wohngegend. Mit unseren Stadtteil-Porträts könnt ihr euch einen ersten Eindruck machen.

Blick auf Gartelmann's Gasthof im Blockland

Quelle: www.katharazzi.com

Blockland

Rekumer Mühle im Winter

Quelle: WFB / Jens Lehmkühler

Blumenthal

Eine Reihe mit vielen freistehenden Häusern an einer Straße.

Quelle: WFB/bremen.online/JTÖ

Borgfeld

Ein Fluss mit Pflanzen und Bäumen um ihn herum, blauer Himmel mit leichten Wolken, der sich im Wasser spiegelt.

Quelle: Bremen.online / LLI

Burglesum

Blick auf ein belebtes Café in Findorff

Quelle: Katharina Bünn

Findorff

Eine Sonnenblume vor einem Haus in der Ritterhuder Straße in Gröpelingen (Quelle: WFB/bremen.online).

Quelle: WFB/bremen.online

Gröpelingen

Segeln im Europahafen

Quelle: privat / Fotograf: K. Bünn

Häfen

Ein Wasserlauf mit kleinen Booten zum Hemelinger Hafen.

Quelle: Hemelingen Marketing e. V.

Hemelingen

Blick vom Mehrzweckhochhaus der Uni Bremen bei Sonnenuntergang

Quelle: www.katharazzi.com

Horn-Lehe

Ein Wohnhaus im Ortsteil Sodenmatt

Quelle: WFB - KMU/JUA

Huchting

Teil des Gebäudeensembles am Rande des Bremer Marktplatzes.

Quelle: Katharina Bünn

Mitte

Zwei Frauen und zwei Kinder sitzen auf einer Treppe in einem Hauseingang; Quelle: WFB/Thomas Hellmann

Quelle: WFB/Thomas Hellmann

Neustadt

Ein Meer aus Tulpen vor der Oberneulander Mühle

Quelle: Jochen Mönch ("OBERNEULAND Menschen")

Oberneuland

Ein Bild von der Uferaue Habenhausen, ein Badebereich der Weser mit Sandstrand.

Quelle: Katharazzi.com

Obervieland

Ein Häuserblock im Stadtteil Tenever

Quelle: bremen.online / JUA

Osterholz

Sonnenblumen an einem Marktstand auf dem Ziegenmarkt.

Quelle: WFB / Jonas Ginter

Östliche Vorstadt

Typisch bremische Häuserreihe

Quelle: KMU privat

Schwachhausen

Eine Wiese an einem Fluss, auf der anderen Fluss-Seite sind Industrieanlagen zu sehen; Quelle: Ortsamt Seehausen

Quelle: Ortsamt Seehausen

Seehausen

Blick auf die Ochtum mit Bootsanleger

Quelle: WFB; JUA/KMU

Strom

Die Wohnanlage Großer Kurfürst mit Bäumen im Vordergrund

Quelle: WFB GmbH - bremen.online / jua

Vahr

Gepflasterter Platz umrahmt von Häusern und Bäumen

Quelle: Dennis Siegel

Vegesack

Die Grenzstraße mit dem Fernsehturm im Hintergrund. (Foto: WFB / bremen.online - VK)

Quelle: WFB / bremen.online - VK

Walle

Ein Haus an einer Straßenkreuzung in Woltmershausen

Quelle: WFB - bremen.online - HM

Woltmershausen

Wohnen als StudentIn

Bremen ist nicht umsonst als Studierendenhochburg bekannt - etwa 35.000 Menschen studieren hier. Viele davon lassen sich im Viertel nieder, denn hier pulsiert das Bremer Nachtleben!! Aber auch die Neustadt ist mit ihren vielen Kulturkneipen sehr beliebt bei Studierenden. Hier befindet sich auch die Hochschule Bremen. Wer es uni-nah mag, sollte sich mal Horn oder Schwachhausen anschauen. Darüber hinaus bietet das Studentenwerk zahlreiche Wohnungen an.

Vier junge Menschen fahren auf Fahrrädern durch eine belebte Straße; Quelle: WFB/Ingo Wagner

In Bremen sehr beliebt: das Fahrrad.

Quelle: WFB/Ingo Wagner

Wohnen im Alter

Auch im Alter ist Bremen lebenswert! Fußläufige Einkaufsmöglichkeiten in allen Stadtteilen, mehr als 2.800 Hektar Grünflächen und ein vielfältiges Kulturangebot ermöglichen ein erfülltes Leben. Dank des gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehrs bleibt ihr mobil. Darüber hinaus erwartet euch ein flächendeckendes Ärzte- und Apothekennetz wie auch zahlreiche mobile Dienste. Auch altersgerechtes und selbstbestimmtes Wohnen in Seniorenresidenzen, Mehrgenerationenhäuser oder Senioren-WGs ist in Bremen überall möglich - allein die Bremer Heimstiftung unterhält über 20 Häuser. Und auch Bildungseinrichtungen und Reisegruppen haben sich auf die Bedürfnisse der älteren Generation eingestellt. Adressen und Kontakte zu allen Themenbereichen findet ihr in unserer Branchensuche. Interessantes für SeniorInnen in Bremen lest ihr auch auf dem Seniorenlotsen.

Ein Mann und eine Frau sitzen an einem Gartentisch und lachen sich zu; Quelle: WFB/Jens Lemkühler

Im eigenen Parzellengarten ist es gemütlich und erholsam.

Quelle: WFB/Jens Lemkühler

Wohnen mit Familie

Ihr kommt mit eurer Familie nach Bremen und seid auf der Suche nach einer ruhigen Lage? Am Rande der Stadt befinden sich zahlreiche Quartiere, die direkt ans weitläufige niedersächsische Umland grenzen - zum Beispiel Oberneuland oder Vegesack. Aber auch in der Innenstadt gibt es idyllische Lagen direkt in der Nähe großer Parks oder am Wasser. Sehr grün und familienfreundlich ist es etwa in der Neustadt, die direkt an den großen Werdersee grenzt. Wer es urbaner mag, wird mit der Familie auch in Walle oder im Viertel glücklich. Findet euer Lieblingsquartier auf unseren Stadtteilseiten!

Zwei Frauen und zwei Kinder sitzen auf einer Treppe in einem Hauseingang; Quelle: WFB/Thomas Hellmann

Im Flüsseviertel in der Bremer Neustadt lässt es sich besonders familienfreundlich wohnen.

Quelle: WFB/Thomas Hellmann

Das könnte euch auch interessieren