Logo Bremen Erleben!

Einkaufen für Kinder

Zwei Kinder halten sich Spielholzklötze vor die Augen und gucken in die Kamera. Um sie herum liegen viele bunte Bauklötze
Neu bis Secondhand - die besten Kinderartikel- und Spielzeuggeschäfte zum Shoppen und Stöbern.

Quelle: fotolia - famveldman

Wir geben euch Tipps, wo ihr in Bremen ganz besondere Kinderkleidung, Kinderartikel und Spielzeug für eure Sprösslinge einkaufen könnt. Stöbert in kleinen Boutiquen, Second Hand Shops oder Spielzeuggeschäften. Wir stellen euch eine Auswahl an Läden vor und wünschen euch viel Spaß beim Einkaufen und Verschenken.

1 Lütje Pöks

Bei Lütje Pöks findet ihr Kinder-Secondhand, Handgemachtes sowie Geschenkartikel. Von Dienstag bis Samstag könnt ihr durch das bunte Angebot stöbern. Der süße Laden befindet sich in der Lahnstraße. Ein Besuch lohnt sich für Klein und Groß!

bunt gekleidete Beine springen mit gelben Gummistiefel in eine Pfütze.

Quelle: Fotolia / Jenkoataman

2 Kaenguru Kinderkleidung

Das Kaenguru bietet verlässlich schöne und besondere Kinderkleidung an. Auffallend sind der Anspruch an hohe Qualität, konkrete Schnitte und hochwertige Stoffe. Neben traditionellen Marken findet ihr hier auch immer wieder Angebote von jungen und neuen Labels. Schaut doch einmal in der Böttcherstraße 7 vorbei und holt euch Inspirationen für neue Geschenkideen!

Das "Kaengeru" in der Böttcherstraße bietet modische Kinderbekleidung und Accessoires.

Quelle: VKR (WFB)

3 Spielwaren Wichlein

"Spielwaren Wichlein" im Ostertorsteinweg im Viertel ist ein Geschäft für Erfinder*innen, Träumer*innen, Bastler*innen, Musikfans, Leseratten, Maler*innen, Neugierige, Spiele-Freunde, Einkaufsladenverkäufer*innen, Handwerker*innen, Köche, Puppenfans und echte Rabauken. Wichlein bietet außerdem die Möglichkeit Geschenkkörbe für die Kinder herzurichten, was das Schenken ganz besonders zur Weihnachtszeit erleichtert.

Fensterfront vom Spielwarengeschäft Wichlein

Quelle: WFB; RS

4 Das Kinderzimmer

Das Kinderzimmer ist Bremens größter Kinder-Secondhand Laden. Hier findet ihr Kinder- und Babybedarf auf 150m². Das Geschäft befindet sich in der Osterstraße 5 und bietet die ideale Entdeckerwiese für ausgefallene Geschenkideen rund um die Kids.
 

Spielzeug und Kinderkleidung im Geschäft: Das Kinderzimmer

Quelle: Das Kinderzimmer

5 Dreikäsehoch

Bei "Dreikäsehoch" findet ihr Gebrauchtes, Neues und Selbstgemachtes für euch und euer Kind. Von Kinderkleidung, Büchern, Kinderwagen und Hochstühlen bis hin zu Umstandsmode bietet Dreikäsehoch ein buntes Angebot. Den Laden findet ihr in der Schwachhauser Heerstraße 183.

Zahlreiche Kinderbücher stehen in einem Regal zum Verkauf.

Quelle: Dreikäsehoch

6 Majas Puppenmode 

Bei Majas Puppenmode in der Fleetrade 8 findet ihr Puppenmode und Zubehör für alle Gelegenheiten und Jahreszeiten. Aus einem riesigen Angebot an Kleidung könnt ihr für die Puppen ganz individuelle Outfits und Styles zusammenstellen und diese nach Belieben erweitern und verändern. Puppenfans sind hier bei der Gestaltung keine Grenzen gesetzt. Gleichzeitig bittet euch das Geschäft eine hervorragende Geschenkmöglichkeit.

Puppen vom Geschäft Maja Puppenmode

Quelle: Maja Puppenmode

 Klamöttchen

Das Budget ist vor allem zur Weihnachtszeit sehr begrenzt. Alle die ihren Liebsten trotz Flaute im Portmonee ein Lächeln ins Gesicht zaubern wollen, sollten sich im Secondhand Laden Klamöttchen umsehen. Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen verkaufen gut erhaltene Kinderkleidung bis Größe 152, Kinderbücher, Spielzeug und die Erstlingsausstattung fürs Baby. Das Geschäft findet ihr im SOS-Kinderdorf in der Friedrich-Ebert-Straße 101. 

Kinderbekleidung im Geschaeft Klamöttchen

Quelle: Klamöttchen

8 Klamöttchen 2

Einwandfreie Kinderausstattung und -bekleidung bekommt ihr außerdem im zugehörigen Klamöttchen 2 in der Karl-Lerbs-Straße 76. Der Laden ist nicht nur zur Winterzeit einen Besuch wert! Von Montag bis Donnerstag könnt ihr hier durch die gut organisierten Regale stöbern und so bei euren Kleinen im Kleiderschrank für frischen Wind sorgen.

Kinderbekleidung im Geschaeft Klamoettchen 2

Quelle: Klamöttchen

9 Toto Spielwaren

In der Kornstr. 113 könnt ihr bei Toto Spielwaren euren Nachwuchs mit allerlei Spielzeug und Gesellschaftsspielen eindecken. Der gemütliche Laden überzeugt trotz seiner kleinen Verkaufsfläche mit einem großen Sortiment. Falls es euch an Geschenkideen fehlt, erhaltet ihr von den Verkäufer*innen den nötigen Support.

Bunte Bauklötze (Foto: bremen.online GmbH / KBU)

Quelle: bremen.online GmbH / KBU

15 Prinz Linie

Ihr sucht nach individuell kreierter Secondhand-Kleidung? Für jeden Geldbeutel hat der Secondhand Laden Prinz Linie das passende parat. Aus alten Kleidungsstücken fertigt Eva Masch in der  Brunnenstraße 15/16 bezaubernde Kinderkleidung. Das Geschäftskonzept von Prinz-Linie ist durchweg nachhaltig. Eine C02-neutrale Produktion sowie die Weiterverwendung chemikalienfreier Textilien, wodurch der Energie-, Chemie- und Wasserverbrauch zur Textilherstellung entfällt, tragen dazu bei.

 

Bunte Kinderkleidung in verschiedenen Größen hängt an Stangen

Quelle: WFB / MKS

11 Die Spielerei

"Die Spielerei" bietet hochwertige Spielwaren für Babys und Kleinkinder, Spielsachen zum Experimentieren und Erkunden, Jonglierartikel, Kinderbücher. Außerdem findet ihr im Laden eine große Auswahl an Brettspielen für jeden Geschmack und alle Altersgruppen, schöne Geschenke für Klein und Groß, witzige und ungewöhnliche Kleinigkeiten. Das Geschäft befindet sich im Viertel vor dem Steintor 98-100.

Spielwarengeschäft Außenansicht

Quelle: Die Spielerei

12 Articolo

Bei Articolo gibt es ein buntes Programm verschiedenster Spielzeuge, Puppen, Kuscheltiere und Mobilées. Außerdem können Geschenkkörbe angelegt werden, in denen ihr alle Dinge, die ihr euch für euer Kind wünscht, sammeln könnt. So finden besonders zur Weihnachtszeit Verwandte einfacher das richtige Geschenk. Die Geschäfte findet ihr an drei Standorten in Bremen: in der Pappelstraße 107, in der Wachmannstraße 59 und in der Querlandstraße 4. 

Playmobil-Bauarbeiter

Quelle: bremen.online GmbH / KBU

13 Bärenhaus

Welches Kind träumt nicht davon den perfekten, einzigartigen Teddybären an seiner Seite zu haben? Das Bärenhaus im Schnoor bietet eine große Auswahl an modernen und klassischen Teddys, restaurierten mit einer Vorgeschichte oder ganz neuen und handgemachten Plüschtieren. Im Stavendamm 9 könnt ihr euch in der Bärenwelt verlieren und einen bärigen Begleiter für euch oder eure Kinder adoptieren.

Das Foto zeigt den Bremer Traditionsladen "Bärenhaus".

Quelle: VKR (WFB)

14 Stadt, Land, Kids

Stadt, Land, Kids bietet euch ein buntes Angebot an verschiedenen Markenklamotten für Kinder. Ob ausgefallen modern, klassisch süß, oder einfach frech - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das Geschäft findet ihr Am Schüsselkorb 28.

Bei "Stadt Land Kids" werden nicht nur modebewusste Mütter fündig, auch die Kids haben in dem schön dekorierten Laden ihren Spaß!

Quelle: VKR (WFB)

15 Find.us Kinder Second Hand Laden

Find.us ist ein kleiner, netter Kinder-Secondhand-Laden, der von Kleider- und Spielsachenspenden lebt. Ein Team von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen nimmt die Ware entgegen, sortiert und verwaltet die Artikel und verkauft diese zu den Öffnungszeiten. Das Geschäft liegt in Findorff an der Haupteinkaufsstraße.

Hier findet ihr alle Tipps in Bremen:

Das könnte euch auch interessieren

Kinderartikel und Spielzeug

Stöbert in den neusten Anzeigen auf dem Schwarzen Brett
Ein Ausmalbild von den Bremer Stadtmusikanten

Ausmalbilder

Quelle: WFB; Mel

Junge Frau denkt an Kinder Quelle: fotolia; DDRockstar

Beruf und Familie

Quelle: fotolia; DDRockstar

Vier Kinder beim Wettlaufen am Ziel.

Unikate für Kinder

Quelle: fotolia / Robert Kneschke

Eine junge Menschen sitzen in einer Reihe an Tischen und schreiben etwas auf einen Block.

Schule

Quelle: fotolia / Robert Kneschke

An einer Kleiderstange hängen verschiedene Kleidungsstücke.

Secondhand, Retro und Vintage

Quelle: Fotolia / agcreativelab

Bunte Spielfiguren auf einem Flohmarktstand; Quelle: Wirtschaftsförderung Bremen GmbH / Thomas Hellmann

Kinderflohmärkte

Quelle: Wirtschaftsförderung Bremen GmbH / Thomas Hellmann

Noten

Musikschulen & -unterricht

Quelle: Sarah Bünn