1. Startseite
  2. Kultur
  3. Museen und Wissenswelten
  4. Schuppen Eins - Zentrum für Automobilkultur und Mobilität

Schuppen Eins - Zentrum für Automobilkultur und Mobilität

Blick auf Oldtimer die im Schuppen 1 in der Überseestadt stehen
Hafen- und Automobilgeschichte im Oldtimerzentrum

Quelle: Katharina Bünn

Der Schuppen Eins ist das Zentrum für Automobilkultur und Mobilität für Bremen und den Nordwesten Deutschlands. In dem historischen Stückgutumschlagschuppen leben Hafen- und Automobilgeschichte wieder auf. Direkt am Europahafen in der Überseestadt ist damit ein einmaliger Ort entstanden.

Der 150 Meter lange und 9 Meter hohe Boulevard im Erdgeschoss ist gleichermaßen Flaniermeile für die ganze Familie wie auch Ausstellungs- und Veranstaltungsfläche. Die Passage bildet den Rahmen für das Oldtimer-Kompetenzzentrum mit Dienstleistungen wie Handel, Wartung, Pflege und Restauration von Oldtimern und Liebhaberfahrzeugen.

Die gläsernen Werkstätten laden dazu ein, ihnen bei der Arbeit zuzusehen. Besucher*innen können sich hier zudem über aktuelle und zukünftige alternative Mobilitätsformen und -angebote informieren. Auf der Wasserseite finden sich Einzelhandels- und Gastronomieangebote sowie eine Kunstgalerie. Autoaufzüge und eine Wohnstraße unter freiem Himmel führen zu den Wohnlofts im Obergeschoss.

Oldtimer im Schuppen Eins in der Überseestadt

Quelle: WFB/Ingrid Krause

Oldtimer-Treffen am Schuppen Eins

Borgward, Bertha, Benz und Bremen

Eine Führung von Theater interaktiwo

Quelle: WFB/Ingrid Krause

Oldtimer im Schuppen Eins in der Überseestadt

Zur Website:

Schuppen Eins - Zentrum für Automobilkultur und Mobilität

Quelle: WFB/Ingrid Krause

Das könnte euch auch interessieren

Hafenmuseum Speicher XI bei Nacht

Hafenmuseum

Quelle: Hafenmuseum Speicher XI

Außenansicht des Wilhelm Wagenfeld Hauses bei Nacht

Museen in Bremen

Quelle: Bettina Berg (Gerhard-Marcks-Haus)

Bürolofts und Wohnungen in der Überseestadt am Europahafen

Überseestadt

Quelle: privat / Fotograf: K. Bünn