Gelb beleuchteter Eingangsbereich zur GAK

GAK Gesellschaft für aktuelle Kunst

Die GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst wurde 1980 als Kunstverein gegründet und präsentiert internationale Gegenwartskunst in Bremen. In wechselnden Gruppen- und Einzelausstellungen werden künstlerische Positionen vorgestellt, bevor diese sich im Kunstbetrieb etabliert haben.

Die GAK ist Labor für die jüngsten Tendenzen und Strömungen in der zeitgenössischen Kunst, bietet diesen eine Plattform und stellt sie zur Diskussion. Dieser Fokus wird durch Präsentationen von Vertreter/innen einer Vorgängergeneration erweitert, deren künstlerisches Schaffen wegweisend war.

Begleitende Programme

In begleitenden Veranstaltungen wie Vorträgen, Filmprogrammen, Führungen, Workshops, Lesungen, Performances oder Konzerten werden Aspekte der Ausstellungen fortgeführt, ergänzt oder vertieft.

Ausstellungsansicht Im Inneren der Stadt. Öffentlicher Raum und Frei-Raum, GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst, 2015, Foto: Tim Klausing

Quelle: Foto: Tim Klausing

Das könnte euch auch interessieren