Logo Bremen Erleben!

Die Komplette Palette

Auf einer grünen Wiese am Wasser steht eine Bühne aus Paletten.
Ein soziokulturelles Projekt von Freiwilligen

Quelle: Die Komplette Palette

Die Komplette Palette wird in diesem Jahr am 19. Mai wiedereröffnet. Das künstlerische Projekt versucht mit Hilfe von Spenden einen temporären Raum für Begegnungen zu schaffen.

Die Komplette Palette ist ein soziokulturelles Kunstexperiment und will einen gemütlichen Raum schaffen, der für alle offen ist. Seit drei Jahren werden im Frühling die Aufbauten des Projektes hervorgeholt und direkt am Hemelinger Hafen zusammengesetzt. Auf 7000 Quadratmetern erwarten euch eine Bühne, Sitzmöbel, Spielmöglichkeiten für Kinder, Holzskulpturen und eine Badebucht. Ende September wird alles wieder abgebaut und bis zum nächsten Jahr eingelagert.
 

Den Namen hat das Projekt übringes von seinen Aufbauten übernommen - die Bühne und Bar sind aus Europaletten zusammengesetzt.

Das Gelände der Kompletten Palette aus der Vogelperspektive.

Quelle: Dennis Ritter

Initiiert und verantwortet wird das Projekt von Immo Wischhusen in Zusammenarbeit mit der ZwischenZeitZentrale Bremen und Immobilien Bremen. 

Die Komplette Palette lebt vor allem von den Spenden und der Arbeit der Freiwilligen, die mit ihrer Energie und in neuen Konstellationen jedes Jahr aufs Neue den Freizeitort organisieren und aufbauen. Die dortige Bühne soll Bremens Nachwuchskünstler*innen die Chance geben, sich vor der Öffentlichkeit zu präsentiert. Jedes Genre ist willkommen.

Neben den zahlreichen Musikveranstaltungen lädt Die Komplette Palette regelmäßig zum „Chillen am Strand“, sportlichen Aktivitäten oder Kaffee und Kuchen ein. An Regentagen bleibt das Gelände in Hemmelingen geschlossen. 
 

Am 19. Mai wird die "Barlette" zum ersten Mal diese Saison eröffnet. Am 8. und 9. Juni könnt ihr beim großen Opening verschiedenen Bands und Djs aus Bremen lauschen. 

Auf der Bühne der Kompletten Palette steht eine Band und macht Musik.

Quelle: Die Komplette Palette

Das könnte euch auch interessieren

Blick stadtauswärts auf den Ostertorsteinweg

Das Viertel

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH / Jonas Ginter

Zwei Personen stehen im Abendlicht vor der Kneipe Eisen im Viertel

Kultkneipen in Bremen

Quelle: BTZ / Jonas Ginter

Straßenzug in der Neustadt, zu sehen sind viele bunte Häuser

Die Neustadt

Quelle: WFB; K. Mueller

Das Schotterweg-Logo; Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen

Starthaus für die Bremer Gründungsszene

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen