Logo Bremen Erleben!

Bremer Braumanufaktur

Bremer Braumanufaktur in der Markthalle Acht
Die Bremer Braumanufaktur lässt die ursprüngliche bremische Brautradition mit Bieren der Marke Hopfenfänger neu aufleben.

Quelle: WFB/Ingrid Krause

Die Hansestadt Bremen kann auf fast 1.000 Jahre Brautradition zurückblicken. So wurde Bremen als Brauereistandort bereits im 11. Jahrhundert erwähnt - und die „Breemschen Biere“ in ganz Nordeuropa geschätzt. Die Bremer Braumanufaktur hat sich der ursprünglichen Brautradition angenommen und lässt sie heute mit Bieren der Marke Hopfenfänger neu aufleben.

Die Hopfenfänger reichen vom tiefschwarzen Bier mit schokoladigen und Röstaromen sowie cremiger Note bis hin zum Ale No. 2, dessen Hopfen auf der Gemüsewerft mitten in Bremen gepflanzt wurde und durch seinen leicht fruchtigen Duft beeindruckt. Alle Hopfenfänger zeichnen sich durch wahre Tiefe im Geschmack, Prickeln auf der Zunge und erlesene Aromen aus.

Brauseminar bei der Bremer Braumanufaktur

Quelle: Robert Stümpke Photography/Bremer Braumanufaktur

Brauseminar bei der Bremer Braumanufaktur

Quelle: Robert Stümpke Photography/Bremer Braumanufaktur

Brauseminar

Wer selbst einmal in die Rolle des Braumeisters schlüpfen möchte, kann im Rahmen eines Brauseminars in der Markhalle Acht sein eigenes Bier brauen. Brauinteressierte lernen hier die überlieferten Handgriffe des Brauens kennen und können sämtichen Wissensdurst stillen. Bei einem kleinen Imbiss können die verschiedenen Original Hopfenfänger probiert werden.

JETZT BUCHEN!
Brauseminar bei der Bremer Braumanufaktur

Brauseminar Bremer Braumanufaktur

Quelle: Robert Stümpke Photography/Bremer Braumanufaktur

Innenansicht der Markthalle

Bremen-Blog

Quelle: WFB / Kristina Tarnowski

Großaufnahme von Bier mit Blume mit Aufschrift Craft Beer in Bremen