Logo Bremen Erleben!

Borgfeld

Freistehende Häuser hinter einem grünen Deich.
Dörfliches Idyll an der Wümme

Quelle: WFB/bremen.online/JTÖ

Am östlichen Rand von Bremen liegt der Stadtteil Borgfeld, auch bekannt als Dorf in der Stadt. Mit einer Entfernung von rund 30 Autominuten bis zur Bremer Innenstadt erwartet euch in Borgfeld ein von Landwirtschaft geprägtes Idyll, das sich vor allem in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Wohnort für alle Generationen entwickelt hat. Schließlich ist die Verkehrsanbindung in Richtung Zentrum in den Ortsteilen Warf und Katrepel sehr gut, wobei die Borgfelder selbst gerne betonen, dass sie ihr "Dorf" gar nicht verlassen müssen - mit Supermärkten, zahlreichen Hofläden und kleinen Geschäften verfügt der Stadtteil nämlich über eine gute Infrastruktur. Am ländlichsten kommen dabei die Ortsteile Varenmoor und Timmersloh daher. Die Wege bis zum Ortskern sind hier etwas weiter, die Kühe stehen direkt hinter dem Haus und der weite Blick über die Weiden lädt zum Entspannen ein. Trotzdem ist das Leben zwischen dem alten Stadtkern und den Wümmewiesen nicht nur bei älteren Menschen beliebt. Auch Familien und Studenten fühlen sich hier wohl, wobei ihr bei der Suche nach Mietwohnungen etwas Geduld braucht. Ein Grundstück für euer Eigenheim ist derzeit noch einfacher zu finden.

Sonnenaufgang über den Wümmewiesen

Quelle: Jens Hagens

Wohnen und Leben in Borgfeld

Quelle: privat - JUA

Die Wümme in Borgfeld

Quelle: WFB/bremen.online/JTÖ

Entlang des Wümmedeichs bis ins Blockland

Quelle: privat - JUA

Abenddämmerung über der Wümme

Quelle: Jens Hagens

"Die Melkerin" im Ortskern von Borgfeld

Quelle: WFB/bremen.online/JTÖ

Typisch Borgfeld

Die besonderen Merkmale von Borgfeld tauchen immer wieder auf: das ländliche Leben und die Verbundenheit zur Natur. Vielerorts finden sich alte Scheunen und Bauernhöfe, die oft noch Teil einer aktiven Landwirtschaft sind. Je weiter man sich vom alten Ortskern entfernt, desto ruhiger wird es. In Borgfeld ist vom Trubel der Stadt wenig zu spüren und Hektik oder Stress verfliegen schnell bei einem Blick über die Wiesen und Felder. So schöpfen vor allem Outdoor-Freunde bei Freizeitaktivitäten aus dem Vollen: Eine Vielzahl an Rad- und Wanderwegen laden an warmen Tagen zu Radtouren und Spaziergängen ein, während die Wümme die passenden Voraussetzungen für Kanuten, Angler und andere Wassersportler bietet. Vielleicht führen genau diese ländlichen Eindrücke zu der falschen Annahme einiger Bremer, dass Borgfeld gar nicht mehr zu Bremen gehört, sondern schon ein Teil vom ländlichen Niedersachsen ist.

Das solltet ihr in Borgfeld nicht verpassen

Feiern auf dem Schützenfest

Das traditionelle Schützenfest findet jedes Jahr am letzten Wochenende im August statt. Die festen Bestandteile im Programm sind: eine kleine Kirmes, ein großer Umzug durch das Dorf und das Festzelt mit großer Party am Abend. Zudem kommt der Sport nicht zu kurz, denn die Borgfelder Schützengilde kürt die Schützenkönigin, den Schützenkönig und den Gewinner der Jugend.

Quelle: Gabi Piontkowski

Erholung an den Wümmewiesen

Die Wümmewiesen sind Bremens größtes Naturschutzgebiet. Durch ihre Weite und ländliche Atmosphäre laden sie zu gemütlichen Radtouren und Spaziergängen ein. Dank der Unversehrtheit der Natur lassen sich viele Vogelarten beobachten und bestaunen.

Quelle: Jochen Mönch (aus dem Buch: "OBERNEULAND Menschen

Der Wochenmarkt

Jeden Mittwoch und Samstag lockt der Wochenmarkt von 8 bis 13 Uhr die Borgfelder in den Ortskern. Von Obst und Gemüse, bis hin zur Landwurst findet hier jeder Feinschmecker seine persönliche Leckerei.

Quelle: bremen.online

Fußball

Der Fußballverein SC Borgfeld feiert in vielen Altersgruppen große Erfolge und trägt jedes Jahr den Karl-Schmidt-Cup aus. Dann verfällt ganz Borgfeld dem Fußball-Fieber.

Quelle: bremen.online GmbH

Tier und Natur erleben

Ihr fragt euch, wie wohl der Alltag auf einem Bauernhof aussieht? Erlebt das Stall ausmisten, Tiere füttern und Reiten auf der Kinder- und Jugendfarm der Hans-Wendt-Stiftung. Ihr könnt auch länger bleiben, denn für Unterkünfte vor Ort ist gesorgt.

Quelle: Bremen.online / LLI

Daten und Fakten

Stadtteilpolygon von Borgfeld

Quelle: WFB; Mel

Einwohnerzahl

9.284 (Stand 12/2016)

Fläche

16.629 km²

Ortsteile

Katrepel
Timmersloh
Warf
Varenmoor

Postleitzahl

28357

Adressen im Stadtteil