Logo Bremen Erleben!

Golfplätze in und um Bremen

Zwei Männer sitzen in einem Golfcart und schlagen einen Ball.
Von Hude bis Bremerhaven - Golfplätze für Sportbegeisterte

Quelle: ©georgerudy - fotolia

Ihr wollt gerne mal wieder den Schläger schwingen und euer Können unter Beweis stellen? Ob entspannt im Grünen oder als Herausforderung gegen andere Golfer*innen - wir haben für euch eine Auswahl an Golfplätzen in Bremen und Umgebung zusammengestellt. 

1 Golfclub Bremer Schweiz e.V.

Seit 2003 befindet sich der Golfplatz zwischen Marsch und Geest. Das 18. Loch der Anlage weist eine Besonderheit auf: es befindet sich in zwei Bundesländern. Je nach Spielablauf könnt ihr das letzte Loch auf bremischem oder niedersächsischem Boden spielen. Von Schnupperkurs bis Platzreife bietet euch der Golfclub Bremer Schweiz e.V. ein abwechslungsreiches Programm an. 

Drei Golfer stehen auf der grünen Anlage des Golfclubs Bremer Schweiz.

Quelle: Golf-Club Bremer Schweiz e.V.

1 Bremer Golfclub Lesmona e.V.

Die 18 Bahnen des Golfclubs Lesmona sind trickreich auf einer Strecke von 3324 Metern angelegt. Somit könnt ihr auch eine schnelle Partie Golf spielen, ohne einen halben Tag einzuplanen. Für Golfneulinge gibt es verschiedene Übungsmöglichkeiten: auf der Flutlicht Driving-Range sowie den Putting-, Pitching- und Chippinggrüns mit Übungsbunkern lernt ihr Tipps und Tricks rund um den Ballsport.

Die Anlage des Golfclubs Lesmona von außen.

Quelle: Bremer Golfclub Lesmona e.V.

1  Club zur Vahr e.V.

Die Anlage des Clubs zur Vahr ist eine grüne Oase im Herzen der Stadt. Der kleine Platz verfügt über neun Löcher und lädt zu einer schnellen Partie Golf ein. Der traditionelle Ballsport gehört beim Verein zu den beliebtesten Sportarten. Es gibt für alle Altersklassen verschiedene Möglichkeiten zu trainieren.

Die Fahne des Golfclubs zur Vahr markiert das Hole.

Quelle: Club zur Vahr e.V.

1  Achimer Golfclub e.V.

Am südlichen Rand von Bremen liegt die Anlage des Achimer Golfclubs. Die 18 Löcher befinden sich auf einem 125 Hektar großen Gelände in einer naturbelassenen Umgebung. Baumgruppen, natürliche Wasserläufe, Bunker und Seen fordern euer sportliches Können heraus. Die Anlage wurde mit dem Zertifikat "Golf & Natur in GOLD" ausgezeichnet.

Die Golfanlage in Achim aus der Vogelperspektive

Quelle: Achimer Golfclub e.V.

1 Golf in Hude e.V.

Der Golfplatz in Hude hat das ganze Jahr für euch geöffnet. Golfer*innen mit Platzreife und Mitglieder des Vereins haben hier die Möglichkeit, ihr Können auf der 18-Loch Anlage unter Beweis zu stellen. Für Schnuppergolfer*innen gibt es einen öffentlichen 9- und 7-Loch-Platz. Nach der Partie könnt ihr den Tag gemütlich im Clubcafé und Bistro "EssZimmer am See" ausklingen lassen. 

Die Golfanlage in Hude von außen.

Quelle: Golf in Hude

1 Golfclub Syke e.V.

Durch die erhöhte Lage und den sandigen Untergrund kann auf der Anlage des Golfclubs Syke das ganze Jahr über gegolft werden. Umgeben von Wäldern könnt ihr an 27 Löchern euer Können unter Beweis stellen. Neben der Golfschule und dem Schnuppertraining bietet der Verein auch ein großes Angebot für Jugendliche an. Nach der Partie könnt ihr einen Drink im Restaurant "Brasserie Clubhaus" genießen. 

Zu sehen ist das Clubhaus der Golfanlage Syke direkt am Wasserloch.

Quelle: Stefan von Stengel/Golfclub Syke

1 Golfclub Lilienthal e.V.

Die Anlage des Golfclubs Lilienthal befindet sich in einem Moorgebiet. Seit 2004 kann auf dem Golfplatz am Rande Bremens der Schläger geschwungen werden. Der Verein legt großen Wert auf die Integration von Kindern und Jugendlichen mit körperlicher Beeinträchtigung. Ziel des Projektes ist es, eine Zusammenarbeit mit allen Sonderschulen der Region zu ermöglichen, um körperlich eingeschränkten Schüler*innen den Golfsport näher zu bringen. 

Ein Wasserloch auf dem Gelände des Golfclubs Lilienthal

Quelle: Golfclub Lilienthal e.V.

1 Golfclub Bremerhaven Geestemünde

Die 18-Loch Anlage befindet sich mitten in der Seestadt. Der Aufbau des Platzes folgt dem Prinzip des strategischen Golf-Designs: jede Bahn kann somit aggressiv und defensiv bespielt werden. Neben den Einzel- und Gruppenkursen könnt ihr auch eigenständig auf der Anlage trainieren. Durch die Fluchtlichtanlage kann auch in den Wintermonaten die Übungsanlage bis 21 Uhr genutzt werden.

Die Golfanlage in Bremerhaven aus der Vogelperspektive

Quelle: Oliver Kremer

1 Golfplatz Garlstedt

Die Anlage in Garlstedt gehört ebenfalls zum Golfclub zur Vahr. Der Platz befindet sich in der Nähe von Osterholz-Scharmbeck und kann von Spieler*innen genutzt werden, die einen DGV-Ausweis haben und eine eingetragene Stammvorgabe von -36 haben. In der Club-Gastronomie könnt ihr euch von Dienstag bis Sonntag Fisch- und Fleischgerichte schmecken lassen.

Drei Golfer ziehen ihre Taschen über die Anlage in Garlstedt

Quelle: Club zur Vahr e.V.

1 Golf Range

Die Anlage im Herzen der Stadt bietet allen Golfer*innen die Möglichkeit, eine Runde Golf in zwei Stunden zu spielen. Die moderne Anlage bietet euch 9 Löcher, ein schnelles Grün, Bunker und schmale Bahnen, die Genauigkeit fordern. Besonderheit des Platzes ist das Halbinselgrün der Bahn 7. Darüber hinaus könnt ihr an Pitching-, Chipping- und Putting-Greens trainieren.

Zu sehen ist ein Golfschläger und ein Ball in Nahaufnahme.

Quelle: ©pakorn - fotolia

Hier findet ihr alle Tipps in Bremen:

Das könnte euch auch interessieren

Zu sehen sind vier Minigolfschläger in verschiedenen Farben und passende Bälle auf einer Grünfläche.

Minigolf in Bremen

Quelle: Kim Bechthold/ Fotolia

Die Finnbahn im Bürgerpark ist eine der beliebtesten Laufstrecken in Bremen - zu jeder Jahreszeit!

Fitness in Bremen

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH/T. Vankann

Vier junge Menschen fahren auf Fahrrädern durch eine belebte Straße; Quelle: WFB/Ingo Wagner

Bike it!

Quelle: WFB/Ingo Wagner

Gemeinsames Mitfiebern auf großer Leinwand.

Fußballkneipen

Quelle: Fotolia-Monkey Business