Logo Bremen Erleben!

Fahrplanwechsel bringt neue Linie 5

Eine Straßenbahn fährt durch den Ortsteil Tenever
Die neue Linie 5 und weitere Anpassungen: Wir haben für euch die Änderungen zum Fahrplanwechsel im Frühling 2019 zusammengefasst!

Quelle: WFB; K.Müller

Zum 30. März 2019 gilt der neue BSAG-Fahrplan. Wichtigste Neuerung ist die Einführung der Straßenbahn-Linie 5. Damit verbunden ist eine umfangreiche Neuordnung der Buslinien 20, 26 und 28 in der Überseestadt und in Walle.

Die neue Straßenbahnlinie bietet eine Direktverbindung zwischen Hauptbahnhof, Überseestadt, Waterfront und Gröpelingen. Zwischen Waller Ring und Gröpelingen fährt sie in beiden Richtungen als Linie 5S mit nur einem Zwischenhalt an der Haltestelle Use Akschen. Eine Fahrplanübersicht bietet die BSAG.

Ab Tenever-Zentrum entfallen wochentags stadteinwärts vier Fahrten der Linie 1S aus betrieblichen Gründen. Der Schülerverkehr ist davon nicht betroffen. Zwischen 6:57 und 7:47 Uhr fahren die Bahnen wie gewohnt ab Tenever-Zentrum.

Zu Vorlesungsbeginn bzw. -ende werden zusätzlich zu den planmäßigen Fahrten der Linie 6 auch Busse als Linie E eingesetzt. Diese fahren morgens ab Hauptbahnhof (7:44, 7:56, 9:44 und 9:50 Uhr) über die Parkallee direkt zur Universität. Nachmittags geht es dann ab Universität (13:57, 14:07, 15:52, 15:58, 17:52 und 17:58 Uhr) wieder zurück bis Hauptbahnhof und Domsheide.

Die Linie 20 erhält künftig einen neuen Linienverlauf über die Haltestellen Hohweg, Bf Walle, Steffensweg und Europahafen.

Wenn die Weserfähre in Betrieb ist, verlängert die BSAG sonntags wieder tagsüber die Fahrten dieser Linie zum Lankenauer Höft.

Künftig entfällt die zweite der beiden morgendlichen Stichfahrten zu Mercedes-Benz.

Die Linie 26 wird ab Waller Ring baustellenbedingt vorerst nur bis Silbermannstraße verlängert. Zukünftig ist der Ausbau bis zur Überseestadt-Nord geplant.

Die Linie 28 erhält künftig einen neuen Linienverlauf über Universität, Findorff, Hansestraße und Konsul-Smidt-Straße bis Überseestadt-Nord. Baustellenbedingt endet die Linie jedoch vorerst an der Haltestelle Silbermannstraße der Linie 26.

Der Gewerbepark Hansalinie wurde im östlichen Bereich ausgedehnt. Die Busse bedienen künftig die neuen Haltestellen Bergener Straße und Europaallee-Ost. Außerdem gibt es montags bis freitags je Richtung zwei weitere Fahrten der Linie 42 zu den Schichtwechselzeiten.

Die bestehende Umleitung dieser Linien wird nach Inbetriebnahme der neuen Bahnunterführung in Oberneuland im Laufe des Jahres wieder aufgehoben. Dann bedienen die Busse wieder die Haltestelle Bf Oberneuland statt Ikensdamm.

Die Haltestellen Doventorstraße und Speicher XI werden nicht mehr bedient.

  • Neue Haltestellen Marcuskaje (Linie 26) und Schuppen 3 (Linie 28).
  • Umbenennung der Haltestelle Hafenkante in Überseestadt-Nord.
  • Verlegung der Haltestelle Überseetor zur Kreuzung Überseetor/ Hafenstraße.

Neue Haltestellen Bergener Straße und Europaallee-Ost.

  • Neue Haltestellen Herderstraße und Zum Marktplatz (nur Linie 94).
  • Umbenennung der Haltestelle Polizei in Schützenweg sowie der Haltestelle Dammschule in Rathaus Schwanewede (nur Linie 94).
Eine Straßenbahn fährt durch den Ortsteil Tenever

Fahrplaner

Schnell von A nach B

Quelle: WFB; K.Müller

Die Linie 3 in der Obernstraße, links im Vordergrund ein blühender Rhododendron.

Bremer Straßenbahn AG

Euer Ansprechpartner bei allen Fragen rund um Busse und Straßenbahnen in Bremen.

Quelle: Katharina Bünn

Das könnte euch auch interessieren

Eine Straßenbahn im Abbiegevorgang

Bus und Straßenbahn

Infos zu Tickets, Routenplanern, Park&Ride.

Quelle: privat - kbu

Barrierefreie Stadtrundfahrt – mit Rollstuhl durch Bremen

Barrierefreie Stadtrundfahrt

Mit Rollstuhl im Bus durch Bremen: Ein Bericht im Bremen-Blog der BTZ.

Quelle: Ingrid Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale