Logo Bremen Erleben!

Kindersport

Kinder präsentieren verschiedene Sportarten
Informiert euch über die unterschiedlichsten Kindersportangebote in Bremen.

Quelle: Adobe Stock/Lightfield Studios

Ob Fußball, Leichtathletik, Schwimmen oder Turnen. Bei den zahlreichen Sportangeboten der Vereine in Bremen ist bestimmt auch etwas für euch dabei.

Ballsportarten

Fußball

Dribbling, Flanke, Kopfball, Tor! So in etwa könnte ein gelungener Spielzug aussehen. Beim Fußball steht das Team im Vordergrund. Dadurch lernen die Teilnehmer*innen schon früh, verschiedene Charaktere und Nationalitäten zu respektieren und mit Kinder aus anderen sozialen Verhältnissen umzugehen. Das Fußballtraining soll vor allem Spaß machen und bietet zudem die Möglichkeit, sich richtig auszutoben. Um mit dem Fußallspielen anzufangen, ist es übrigens nie zu spät. Egal ob 6, 9 oder 12 Jahre alt - die zahlreichen Fußballvereine in Bremen freuen sich auf neue Mitglieder*innen. Einen Überblick über die verschiedenen Vereine in Bremen findet ihr beim Sportamt Bremen

 

Quelle: fotolia - vschlichting

Handball

Handball ist ein sehr schneller Hallensport, bei dem zwei Mannschaften mit je sieben Spieler*innen gegeneinander spielen. Im Handball fallen viele Tore, das Ergebnis 30:30 ist in diesem Sport keine Seltenheit. Euren Kindern werden beim Training die verschiedenen Wurftechniken, mannschaftlicher Zusammenhalt und der Spaß am Sport vermittelt. Packt doch einfach mal eure Sportsachen ein und schaut bei einem Schnuppertraining vorbei. Eine Übersicht findet ihr beim Bremer Handballverband

Quelle: fotolia.com / P.DZIURMAN

Basketball

Basketball ist eine meist in der Halle betriebene Ballsportart, bei der zwei Mannschaften versuchen, den Ball in den jeweils gegnerischen Korb zu werfen. Die Körbe sind an den beiden Schmalseiten des Spielfelds angebracht und 3,05 Meter hoch. Basketball fördert nicht nur Teamgeist, Ausdauer und Koordination sondern ermöglicht darüber hinaus die Freizeit zusammen mit Freund*innen aktiv und spannend zu verbringen. Vereine bei denen ihr zu einem Probetraining vorbeischauen könnt, findet ihr beim Bremer Basketballverband

 

Quelle: Adobe Stock/Sergey Novikov

Tennis

Tennis ist ein Rückschlagspiel, das von zwei oder vier Spieler*innen gegeneinander gespielt wird. Beim Tennis beansprucht ihr sämtliche sportmotorische Aspekte: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit. Darüber hinaus fördert Tennis eure Fähigkeit im Team zu spielen, aber auch als Einzelkämpfer*in Erfolg zu haben. In Bremen gibt es mehrere Möglichkeiten Tennis zu spielen, alle Tennisvereine findet ihr auf der Website vom Tennisverband Niedersachsen-Bremen

Quelle: fotolia / georgerudy

Volleyball

Beim Volleyball stehen sich zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spieler*innen auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld gegenüber. Eure Kinder lernen beim Volleyball spielerisch, wie sie einen Ball richtig werfen und fangen, dazu wird bei dieser Sportart die Sprungkraft besonders gut trainiert. Volleyball fördert ein sportliches Miteinander und kann ganzjährig gespielt werden: Im Winter in der Sporthalle und im Sommer auf einem Beachvolleyballfeld. Einige Sportvereine in Bremen besitzen eine Volleyballabteilung. Alle Informationen dazu bekommt Ihr auf der Webseite vom Bremer Volleyball Verband.

Quelle: Ortsamt Strom

Badminton

Die Ballsportart Badminton wird mit einem Federball und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt. Badminton fördert die Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit sowie die Reaktionsfähigkeit eurer Kinder. Auch der Teamgeist und die Fairness stehen beim Badminton im Vordergrund. Wo ihr zu einem Probetraining vorbeischauen könnt, erfahrt ihr auf der Internetseite des Bremer Badminton Verband

Quelle: Adobe Stock/Stanislav

Tischtennis

Beim Tischtennis kommt es in erster Linie auf Ballgefühl, Konzentration und Bewegung an. Tischtennis bietet euren Kindern einen guten Ausgleich zum Schulalltag. Darüber hinaus fördert das Ping-Pong Spiel das Miteinander und die koordinativen Fähigkeiten eures Nachwuchses. Wenn euch das Tischtennis-Fieber packt, seid ihr beim Tischtennis Fachverband an der richtigen Adresse. 

Quelle: Adobe Stock/wckiw

Hockey

Beim Hockey treten zwei Mannschaften, die aus jeweils zehn Feldspieler*innen und einer Person im Tor bestehen, gegeneinander an. Ziel des Spiels ist es, den Ball in das 2,14 Meter hohe Tor zu schießen, wobei der Ball nur mit der flachen Seite des Schlägers gespielt werden darf. In Bremen könnt ihr unter anderem beim Bremer Hockey Club, beim Hanseatischen Hockey Club oder beim Hockey Club Horn ein Probetraining machen. 

Quelle: Adobe Stock/Natalia Denecker

Leichtathletik

Technik, Koordination, Ausdauer: Leichtathletik ist eine Sportart, die spielerisch schon für die Jüngsten ab vier Jahren geeignet ist. Nachfolgend zeigen wir Euch, bei welchen Vereinen Eure Kinder an einem Leichtathletiktraining teilnehmen können.

TuS Huchting

Beim TuS Huchting trainieren die Kinder altersgerecht die klassischen Disziplinen der Leichtathletik. 

Alle weiteren Informationen zur Adresse und den Trainingszeiten findet ihr auf der Internetseite des TuS Huchting

TuS Komet Arsten

Der dem Bremer Leichtathletik Team angehörende TuS Komet Arsten gehört seit mehr als 10 Jahren zu den erfolgreichsten Leichtathletik-Vereinen in Nordwestdeutschland. 

Alle Informationen bezüglich der Adresse und den Trainingszeiten findet ihr auf der Homepage des TuS Komet Arsten

BTS Neustadt Bremen

Laufen, Werfen und Springen in spielerischer Form mit Wettkampfangeboten: Das bietet euch die Leichtathletikabteilung der BTS Neustadt. 

Alle weiteren Informationen zu der Anschrift und den Trainingszeiten findet ihr auf der Internetseite der BTS Neustadt

ATS Buntentor

Getreu dem Vereinsmotto "...nette Menschen in Bewegung" stellt auch der ATS Buntentor eine Laufabteilung. 

Alle wichtigen Informationen bezüglich der verschiedenen Lauftreffs findet ihr auf der Website des ATS Buntentor.

SV Werder Bremen

Der SV Werder Bremen bietet im Leichtathletik sowohl Leistungs- als auch Hobbysportler*innen die Möglichkeit, sich gemeinsam sportlich zu betätigen. 

Alle wichtigen Informationen rund um die Trainingszeiten findet ihr auf der Homepage des SV Werder Bremen.

Bremen 1860

Bremen 1860 bietet euch Trainingsangebote für alle Altersklassen sowie ein spielerisches und spaßorientiertes Training. 

Wichtige Informationen bezüglich der Trainingszeiten und der Adresse findet ihr unter Bremen 1860 Leichtathletik.

TV Eiche Horn

Beim TV Eiche Horn steht der Spaß an der Leichtathletik an erster Stelle. Erst danach folgt der Leistungsgedanke. 

Alle wichtigen Informationen bezüglich der Trainingszeiten und der Adresse findet ihr auf der Internetseite des TV Eiche Horn.

OT Bremen

Eure Kinder werden in der Leichtathletik-Abteilung von OT Bremen von einem professionellen Team angeleitet und bei den ersten "Gehversuchen" im Wettkampf begleitet. 

Weitere Informationen zu den Trainingszeiten erhaltet ihr auf der Internetseite von OT Bremen

TSV Borgfeld

Der TSV Borgfeld bietet euren Kindern die Möglichkeit, sich beim Leichtathletiktraining richtig auszupowern. 

Auf der Homepage des TSV Borgfeld findet ihr alle wichtigen Informationen rund um Leichtathletikkurse. 

Turngruppen

Kinderturnen

Kinderturnen fördert wie keine andere Sportart vielseitig und umfassend alle wichtigen motorischen Grundfertigkeiten eurer Kinder. Dazu gehören Disziplinen wie Laufen, Springen, Werfen, Schwingen, Hangeln, Rollen und Drehen um alle Körperachsen. Dabei orientiert sich das Kinderturnen an den Bedürfnissen und Fähigkeiten eurer Kinder. Eine Auswahl an Turnvereinen aus Bremen-Stadt, Bremen-Nord und Bremerhaven findet ihr auf der Internetseiteite des Bremer Turnverbands.

Tag des Kinderturnens

Beim "Tag des KInderturnens" öffnen viele Bremer und Bremerhavener Vereine ihre Türen für turninteressierte Kinder und deren Eltern und zeigen Einblicke in die große und spannende Welt des Turnens. Herzlich eingeladen sind Kinder im Alter zwischen 2 und 10 Jahren. 

Weitere Informationen findet ihr auf der Internetseite des Bremer Turnverbands

Schwimmbäder

Südbad Bremen

Spaß, Sport und Wellnes in der Bremer City - das erwartet euch im Südbad Bremen. 

Alle Informationen zur Anfahrt, Öffnungszeiten und den angebotenen Schwimmkursen für Kinder findet ihr auf der Homepage des Südbad Bremen.

Westbad Bremen

Im Bremer Westen ist für euch ein modernes Kombibad mit separatem Hallen- und Freibadteil entstanden. Auch hier werden zahlreiche Schwimmkurse für eure Kinder angeboten. Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage vom Westbad.

Schlossparkbad

Egal ob ihr Schwimmanfänger oder echte Wasserratten seid: das Schlossparkbad bietet für jeden Geschmack das richtige Programm. Das umfangreiche Kursangebot bietet die Möglichkeit am Kinderschwimmen, Schwimmunterricht, Aqua Jogging oder an Wasserfitnesskursen teilzunehmen. Neben dem Hallenbad lädt das Schlossparkbad in den Sommermonaten auch als Freibad zum Toben und Schwimmen ein. Alle weiteren Informationen bezüglich der verschiedenen Schwimmkurse und der Anfahrt findet ihr auf der Internetseite des Schlossparkbads.

 

Freizeitbad Vegesack

Das Freizeitbad im Bremer Norden begeistert durch eine Vielzahl von spaß-, fitness- und gesundheitsorientierten Angeboten. Während eure Kinder in verschiedenen Schwimmkursen oder auf der 60 Meter langen Riesenrutsche eine Menge Spaß haben, könnt ihr im modernen Edelstahlbecken eure Bahnen ziehen. Alle weiteren Informationen gibt es auf der Webseite des Freizeitbads Vegesack.

Hallenbad Huchting

Im Hallenbad Huchting lernt ihr Schwimmen - egal in welchem Alter. Aus diesem Grund werden ganzjährig Schwimmkurse für Babys, Kleinkinder, Kinder und auch Erwachsene angeboten.

Weitere Informationen bezüglich der Schwimmkurse und der Anfahrt findet ihr auf der Homepage des Hallenbad Huchting.

OTe Bad

Mit einer Wassertiefe von 1,35 Metern und den Massagedüsen bietet euch das OTe Bad ein besonderes Highlight und ist Ideal für das Aqua Training. Im Baby- und Kleinkinderbecken erleben auch eure Jüngsten eine Menge Wasserspaß. Einen Überblick über die verschiedenen Kinderschwimmkurse findet ihr auf der Homepage vom OTeBad.

Vitalbad Vahr

Das Besondere an diesem Hallenbad ist das zur Verfügung stehende Angebot an Aqua-, Fitness-, Schwimm- und Solebewegungskursen. Auch das Vitalbad Vahr bietet euren Kindern verschiedene Schwimmlernkurse an. Auf der Internetseite des Vitalbads Vahr findet ihr dazu weitere Informationen. 

Verschiedene Jugendtreffs

Freizis & Jugendzentren

In den zahlreichen Jugendtreffs in Bremen könnt ihre eure Freizeit so gestalten, wie ihr möchtet. Auf euch warten viele verschiedene Angebote wie Sport, Kickern, Kochen, kreative Gestaltung oder einfach mal mit Freunden chillen. 

Auch zu ernsteren Themen wie der Aufklärung rund um die Themen Alkohol, Drogen und Gewalt sowie dem Umgang mit Geld bekommt ihr von den Mitarbeiter*innen in den "Freizis" wertvolle Tipps und Ratschläge. 

Alle weiteren Informationen bezüglich der Standorte der diversen Jugendtreffs findet ihr auf der Internetseite jugendinfo.de

Alkoholfreies Jugendcafe Tenever

Das Alkoholfreie Jugendcafé und die dazugehörige Skateranlage sind beliebte Treffpunkte für junge Menschen im Alter von 10 bis 21 Jahren. 

Das JUCA bietet euch eine Menge Freizeitangebote, wie zum Beispiel Billard, Tischtennis, und verschiedene Ausflüge, aber auch eine Begleitung bei den Hausaufgaben und Nachhilfe. Desweiteren habt ihr die Möglichkeit, in einem Tonstudio eure eigene Musik zu machen, aufzunehmen oder an fetzigen Beats zu basteln. 

Alle weiteren Informationen bezüglich der Freizeitangebote und der Öffnungszeiten findet ihr auf jugendinfo.de.

Das könnte euch auch interessieren

Vier Kinder beim Wettlaufen am Ziel.

Ferien in Bremen

Buntes Programm für Kinder und Jugendliche

Quelle: fotolia / Robert Kneschke

Eine Familie macht ein Picknick auf einer Grünfläche im Park

Familie und Kinder

Quelle: WFB; Jens Lehmkühler