1. Startseite
  2. Leben
  3. Bremen wird neu
  4. Kostenloses WLAN in der Bremer Innenstadt

Kostenloses WLAN in der Bremer Innenstadt

drei Personen stehen auf dem Bremer Marktplatz und machen ein Selfie
In der Bremer Innenstadt seid ihr ab jetzt mit leistungsstarkem und kostenlosem WLAN versorgt!

Quelle: City Initiative

Ihr wollt die Öffnungszeiten eures Lieblingsrestaurant in der Innenstadt nachschauen? Ihr seid zum ersten Mal in Bremen und wollt euch über die Innenstadt schlaumachen? Oder eure Fotos von Roland, Dom und Guter Stube posten? Das ist ab jetzt gar kein Problem mehr. Ab sofort könnt ihr in der Bremer City mit leistungsstarkem und kostenfreiem WLAN im Internet surfen!

Ein Logo für das Aktionsprogramm Innenstadt in den Farben Blau und Lila.

Schnelles WLAN in der City für mehr Aufenthaltsqualität


Besucher*innen sollen sich noch wohler in der Innenstadt fühlen! Um mehr Aufenthaltsqualität in der Bremer City zu schaffen und einen Besuch attraktiver zu machen, gibt es jetzt fast in der gesamten Innenstadt kostenfreies und leistungsstarkes WLAN. Die Möglichkeit in verschiedenen Bereichen in der City zu surfen, gibt es zwar schon seit 2015, dieses Netz wurde nun allerdings erweitert und vor allem verbessert. Ganz egal, ob ihr euer Selfie mit dem Bremer Roland posten wollt, eine Bahnverbindung sucht, oder als erstmalige Bremen-Besucher*innen etwas recherchieren wollt - das alles ist jetzt schnell und einfach möglich!


So funktioniert das Surfen in der City


Die neuen AccessPoints säumen die Kerngebiete der Bremer Altstadt und auch der Zugriff ist ganz einfach. Meldet euch dazu einfach im "Free Wifi Bremen City" an und los geht's! Die Bereiche, in denen ihr das WLAN nutzen könnt, findet ihr hier:

  • Am Wall
  • Ansgari Quartier
  • Obernstraße
  • Knochenhauerstraße
  • Domshof
  • Unser Lieben Frauen Kirchhof
  • Marktplatz
  • Langenstraße
  • Böttcherstraße
  • Schlachte
  • Schnoorviertel
  • Sögestraße
  • Domsheide
  • Papenstraße


Der Ausbau des WLANs rund um die Gute Stube ist ein Projekt, das aus dem Aktionsprogramm Innenstadt finanziert wird. Durchgeführt wurde das Projekt von der CityInitiative.

Das könnte euch auch interessieren

Ein Pärchen beim Schaufenster-Bummel

Bremer Shopping Landschaft

Quelle: Katharina Müller