Logo Bremen Erleben!

Kunstautomaten in Bremen

Ein buntbemalter Automat steht vor einem Wohnhaus.
Kunstwerke zum Mitnehmen

Quelle: WFB - LPE

Bei eurem nächsten Besuch im Viertel oder in der Überseestadt solltet ihr die Augen offen halten! In bunt bemalten, ehemaligen Zigarettenautomaten verstecken sich nämlich an gleich drei Bremer Standorten wahre Schätze. Hier bekommt ihr für vier Euro ein Stück Kunst für die Jackentasche!

Kunst für die Hosentasche

Sind euch die bunten Kunstautomaten schon einmal aufgefallen? Seit 2018 findet ihr sie an drei Orten im Viertel und in der Überseestadt. Darin verbergen sich verschiedene Kunstwerke von über 450 Künstler*innen. Für vier Euro erhaltet ihr eine kleine Pappschachtel mit einem Bild darin. Was euch erwartet, bleibt allerdings eine Überraschung. Ihr entscheidet nur über die Kategorie, wie zum Beispiel Tiere, das Meer oder Regionales. Passend zum Bild bekommt ihr außerdem einen kleinen Steckbrief.

Das Projekt Kunstautomat hat sich zum Ziel gesetzt, in ganz Deutschland Kunst im öffentlichen Raum zu platzieren und diese rund um die Uhr für alle zugänglich zu machen. Eine Übersicht mit den Standorten in unserer Hansestadt findet ihr weiter unten in der Karte!

Eine Frau hält ein kleines Bild und eine Pappschachtel ins Bild.

Quelle: WFB - LPE

Weitere Informationen rund um das Projekt

Ihr möchtet, dass eure Kunstwerke auch Teil des Projektes sind? Ihr wollt mehr über das Projekt erfahren oder euch die Kunst per Post zuschicken lassen? Auf der offiziellen Website findet ihr alle Informationen dazu!

Hier findet ihr die Kunstautomaten

Das könnte euch auch interessieren

Streetart auf einem Bunker zeigt zwei menschliche Figuren mit Fernglas

Veranstaltungs-Highlights

Quelle: privat / JUA

Eine Frau sitzt mit dem Rücken zur Kamera vor einer Wand, an der zwei Bilder aufgehängt sind

Galerien und Ateliers entdecken

Quelle: Adobe Stock / Pixel-Shot

Ein Vintage-Mikrophon vor unscharfem Hintergrund

Podcasts aus Bremen

Quelle: fotolia / adam121

social media