Logo Bremen Erleben!

Bremer Literaturnacht: Bremen liest!

Logo der Bremer Literaturnacht mit dem Schriftzug "Bremen liest" mit Illustrationen von Büchern, Kopfhörern und einer Tasse Tee.
Buchliebhaber*innen und Leseratten aufgepasst: Buchhandlungen in ganz Bremen öffnen zu einer langen Literaturnacht ihre Türen.

Quelle: Bremer Literaturkontor

Zum dritten Mal findet die Bremer Literaturnacht statt und einen Abend lang heißt es in zahlreichen Buchhandlungen "Bremen liest!". Euch erwarten Lesungen, Einblicke in Verlage und vieles mehr!

Wann & Wo

4. September 2020

Zu den Veranstaltungsorten gehören Buchhandlungen in den Stadtteilen Mitte, Findorff, Neustadt, Woltmershausen, Lesum, Vegesack und Blumenthal.

Alte Bücher.

Bremer Literaturnacht

Zur Website

Quelle: fotolia / BillionPhotos.com

Bei der Bremer Literaturnacht kommen Lesebegeisterte ganz auf ihre Kosten. Das Programm ist gut gefüllt: Entdeckt einen Abend lang die Vielfalt an Buchhandlungen in Bremen und Bremen Nord und lasst euch bei halbstündigen Lesungen in die Welt der Bücher entführen. Von Kurzgeschichten über Gedichte bis hin zu Krimi-Erzählungen ist alles dabei. Außerdem habt ihr dieses Jahr die Möglichkeit alle Lesungen in Form eines Podcasts zu hören.

Bremen liest TROTZDEM


Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Augrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ist eine Mund-Nasen-Bedeckung und eine Voranmeldung nötig. Weitere Informationen zur Veranstaltung und Voranmeldung findet ihr unter: www.bremenliest.de.

Das könnte euch auch interessieren

Ein großes Bücherregal voller Bücher.

Bremer Romane

Spannende und lustige Romane mit Bremenbezug für muckelige Tage.

Quelle: fotolia / connel_design

Eine junge Frau steht in einer Buchhandlung vor einem tischhohen Regal und schaut sich die Bücher an. Im Hintergrund stehen große Bücherregale.

Buchhandlung-Tipps

Quelle: fotolia / Drobot Dean