Logo Bremen Erleben!

Support your local Lieblingsläden

Blick auf die von der Sonne beschienen Sielwall-Kreuzung.
In Zeiten von Corona haben es besonders kleine, lokale Läden schwer. Entdeckt, welche Initiativen und Plattformen unterstützen und welchen kostenlosen Lieferdienst es in eurem Quartier gibt.

Quelle: WFB / Jonas Ginter

Aufgrund verschärfter Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ist der Einzelhandel größtenteils geschlossen. Wir stellen euch hier kostenlose Lieferdienste in eurem Stadtteil vor. Einige Kultureinrichtungen in Bremen sind noch von Schließungen betroffen. Mittlerweile gibt es einige Initiativen und Plattformen, die mit verschiedenen Angeboten und Aktionen unterstützen und euch die Möglichkeit geben, euren Lieblingsläden treu zu bleiben. Auch diese haben wir hier aufgelistet. Zeigt euch solidarisch und support your local Lieblingsladen!

Shopping nach Terminabsprache mit Date & Collect

Bleibt die Inzidenz stabil unter 100, dürfen Geschäfte des Einzelhandels für "Terminshopping" öffnen und jeweils eine Person oder einen Haushalt pro Mitarbeiter*in nach Terminabsprache im Geschäft beraten. Viele Geschäfte bieten außerdem "Click& Collect" an. Bitte informiert euch immer über die aktuellen Corona-Regelungen.

ErLESENes aus guter Nachbarschaft

Ein spannendes Buch und ein leckerer Wein - eine Traumkombination. Das haben sich auch der Bremer Ratskeller und die Buchhandlung Storm gedacht und sich etwas einfallen lassen. Gemeinsam empfehlen sie drei Bücher und den jeweils passenden Wein. Die Empfehlungen können ab im Online-Shop oder in den Filialen des Bremer Ratskellers und der Buchhandlung Storm erworben werden. Weitere Informationen zu der Aktion findet ihr unter: www.ratskeller.de.

Gratis Lieferungen in euren Quartieren

Unterstützt eure Stadtteile:

Plattformen, auf denen ihr Bestell- und Liefermöglichkeiten findet:

Plattformen, auf denen ihr Gutscheine erwerben könnt:

Plattformen, die lokales Live-Video-Shopping ermöglichen:

Unterstützt die Bremer Kultur:

Eine Frau tippt auf einer Laptoptastatur, daneben Kaffeetasse und Smartphone.

Hilfen für die Wirtschaft

Aktuelle Infos, Links und Kontakte zu den Angeboten des Landes Bremen und des Bundes für Unternehmen, die durch die Corona-Krise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind.

Quelle: fotolia / Dasha Petrenko

Kampagnenbild zum Starthaus Crowdfunding: Eine Hand hält grüne Blätter, in denen eine Seifenblase liegt, die einem durchsichtigen Globus ähnelt. Darum sind kreisförmig mehrere Grafiken angeordnet, die verschiedene industrielle Symbole zeigen. Der Hintergrund ist grün.

Starthaus Crowdfunding

Unterstützt u.a. Stores, Bars und Clubs aus Bremen

Quelle: Starthaus Bremen

Das könnte euch auch interessieren

Zwei Hände halten ein kleines rotes Herz aus Stein.

Nachbarschaftshilfe

Solidarische Nachbarschaftshilfe und freiwilliges Engagement u.a. für Senior*innen

Quelle: Adobe Stock / sewcream

Eine Gruppe von Menschen hält sich in den Armen.

Bremen gemeinsam

Quelle: Fotolia/ Rawpixel.com

Mit Seife eingeseifte Hände neben einem laufenden Wasserhahn

Coronavirus in Bremen

Hier erfahrt ihr, wo ihr die aktuellsten Informationen für Bürgerinnen und Bürger zur Lage in der Hansestadt findet.

Quelle: Adobe Stock / 手洗い