Momentchen
noch ...

Schulformen

Schülerinnen und Schüler durchlaufen im Rahmen ihrer Schullaufbahn in Bremen ein zweigliedriges Schulsystem. Der Start ins Schulleben erfolgt für alle Kinder mit der Einschulung in die Grundschule. Nach vier Jahren gilt es dann zu entscheiden, welche weiterführende Schule euer Kind besuchen soll. Zur Verfügung stehen dabei die Oberschule und das Gymnasium. Seit 2009 gibt es in Bremen zudem die Möglichkeit, die Schullaufbahn nach der Grundschule auf einer Werkschule fortzusetzen. Abgerundet wird das breitgefächerte Bildungsspektrum Bremens durch zahlreiche Schulen freier Trägerschaft.

Informiert euch über die verschiedenen Schulformen Bremens und verschafft euch einen Überblick über das System Allgemeinbildender Schulen.

Grafik zum Bildungssystem

Quelle: WFB; Mel

Schulkinder experimentieren im Chemieunterricht

Quelle: WavebreakMediaMicro - Fotolia

Grundschule

Der Besuch der Grundschule ist für alle kleinen Bremerinnen und Bremer der Einstieg in das Schulleben. Erfahrt Wissenswertes über diese Schulform, die Anmeldung und die zur Verfügung stehenden Angebote.

ein Lehrer steht an einer Tafel vor einer Schulklasse

Quelle: Kzenon - Fotolia

Oberschule

Die Schulform der Oberschule gibt es in Bremen seit dem Jahr 2009 und wird mittlerweile vom Großteil der SchülerInnen besucht. Informiert euch über die Besonderheiten.

Schüler sitzen in einer Reihe an Tischen und schreiben etwas auf.

Quelle: fotolia / Robert Kneschke

Gymnasium

Neben der Oberschule können SchülerInnen bis zur zwölften oder auch dreizehnten Klasse das Gymnasium besuchen. Erhaltet zahlreiche Informationen rund um die gymnasiale Oberstufe.

Ein Mädchen und ein Junge stehen mit ihrem Ausbilder an einer Maschine

Quelle: ehrenberg-bilder - Fotolia

Werkschule

Seit Schuljahrsbeginn 2009/2010 gibt es in Bremen ein neues Bildungsangebot: die Werkschulen. Diese Schulen sind praktisch orientiert und geben ihren SchülerInnen mehr Zeit zum Lernen.

Schulwegweiser

Ihr sucht eine bestimmte Schule, Schulform oder eine Einrichtung in eurer Nähe? Alle Bremer Schulen finden Ihr, sortiert nach Form und Standort, im Schulwegweiser.

Regionale Beratung und Unterstützung

Die vier Regionalen Beratungs- und Unterstützungszentren (ReBUZ) in Bremen beraten Eltern, Schülerinnen und Schüler ebenso wie an Schulen Tätige in schwierigen Situationen.

Das könnte euch auch interessieren

Feedback

Habt ihr Anregungen oder Kritik am neuen bremen.de, freuen wir uns über eine Nachricht.