Momentchen
noch ...

Netzwerke und Verbände

Networking spielt insbesondere im kreativen Bereich eine große Rolle. Bremen bietet zahlreiche Möglichkeiten, neue Kontakte zu knüpfen, sich in einem Bereich zu engagieren und den Austausch mit anderen zu suchen.

Wir haben nachfolgend eine Auswahl von Netzwerken und Verbänden aus den Bereichen der Kultur- und Kreativwirtschaft in Bremen für euch zusammengestellt.
 

nach oben


Architektur



Architektenkammer Bremen
Die Architektenkammer ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts und besteht seit 1972. Sie ist eine Einrichtung, die die berufsständischen Interessen der Architektinnen und Architekten wahrt und durchsetzt.
www.akhb.de

Bremer Zentrum für Baukultur (b.zb)
Der gemeinnützige Verein b.zb verfügt neben dem Planarchiv über eine Fachbibliothek. Zahlreiche Veranstaltungen und Publikationen rund um das Thema Baukultur gehören zu seinen Aktivitäten.
www.bzb-bremen.de

Bund Deutscher Architekten – Landesverband Bremen
Der Bund Deutscher Architekten wurde 1903 als Zusammenschluss freiberuflich tätiger Architektinnen und Architekten gegründet, um eine qualitative Verbesserung der gebauten Umwelt zu erreichen.
www.bdabremen.de

nach oben


Bildende Kunst



Bremer Verband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. (BBK)
Der BBK ist ein Zusammenschluss von professionellen Bildenden Künstlerinnen und Künstlern aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Film, Performance und Neue Medien. Der Verband hat es sich zum Ziel gesetzt, die bildende Kunst zu fördern, sowie die beruflichen und kulturpolitischen Interessen der bildenden Künstlerinnen und Künstler zu vertreten.
www.bbk-bremen.de

Kultur und Bildungsverein Ostertor (KUBO)
Der Verein KUBO beschäftigt sich mit bildender Kunst und mit Kunstvermittlung. Neben regelmäßigen Ausstellungen von moderner Kunst, gibt es vor allem Kurse und Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
www.kubo.de

Künstlerhaus Bremen
Im Künstlerhaus Bremen gibt es sowohl Ateliers und Ausstellungsräume als auch Betriebe aus der Kultur- und Kreativwirtschaft. Unter anderem haben hier die Künstlervereine BBK und Künstlerinnenverband Bremen gedok ihren Sitz. Das Künstlerhaus Bremen versteht sich als Ort der Kunstproduktion und Künstlerförderung.
www.kuenstlerhausbremen.de

Künstlerhaus Güterabfertigung Bremen
Seit 2009 ist der Künstlerverein "Verein 23 e.V. zur Förderung intermedialen Kulturaustausches" Generalmieter des Bremer Güterbahnhofs. Mehr als 200 Künstler, Musiker und Kulturschaffende aller Gattungen nutzen das Areal, in dem sich ein Zentrum freischaffender und unabhängiger Künstlerinnen und Künstler etabliert hat.
www.ga-art.de

Künstlerinnenverband Bremen, GEDOK
Der Verband vertritt Künstlerinnen aus den Bereichen Bildende Kunst, Musik, Multimedia und Performance. Ziel ist es, Künstlerinnen direkt zu fördern. Der Verband ist Mitglied in der GEDOK, »Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V.«, einer Organisation professionell künstlerisch tätiger Frauen in Deutschland und Österreich.
www.kuenstlerinnenverband.de

Städtische Galerie im Buntentor
Die Galerie ist ein Zentrum für die Förderung aktueller bildender Kunst aus Bremen und der Region. Von Erstausstellungen junger KünstlerInnen über die jährliche Ausstellung des Bremer Förderpreises für Bildende Kunst bis hin zu Werkschauen und Retrospektiven von KünstlerInnen, die in der Region arbeiten oder zeitweilig gearbeitet haben, finden sich hier zahlreiche Aspekte der Kunst in Bremen.
www.staedtischegalerie-bremen.de

thealit Frauen.Kultur.Labor
thealit konzipiert Programme für Interaktionen zwischen künstlerischer und theoretischer Reflexion, wobei insbesondere die Frage nach Geschlechtsdifferenz den Ausgangspunkt bildet. Die wichtigsten Untersuchungs- und Experimentierfelder in thealits Programmen sind Medienkunst und Medientheorie.
www.thealit.de

nach oben


Buchmarkt



Bremer Literaturkontor
Das Bremer Literaturkontor ist eine Informations-, Begegnungs- und Beratungsstätte für alle am literarischen Leben Interessierten in Bremen, Bremerhaven und umzu. Das von den Autorinnen und Autoren des Bremer VS (Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller) gegründete Netzwerk hat seinen Sitz in der Villa Ichon.
www.literaturkontor-bremen.de

Bücherfrauen
Das Branchen-Netzwerk BücherFrauen e.V. vertritt die Interessen von deutschen Verlagsfrauen, Buchhändlerinnen, Übersetzerinnen, Agentinnen und allen anderen Frauen, die rund ums Buch tätig sind. In Bremen gibt es eine Regionalgruppe.
www.buecherfrauen.de

Literaturhaus Bremen
Das virtuelle Literaturhaus dient als Informationsportal und Forum für den Literaturbetrieb in Bremen. Zu den Gründungsmitgliedern des Vereins gehören Literaturinstitutionen, aber auch Autoren, Buchhandlungen und Verlage.
www.literaturhaus-bremen.de

nach oben


Darstellende Kunst


Junges Theater
Spiel- und Produktionsort der freien Szene in Bremen mit mehreren Spielstätten in Bremen. Uraufführungstheater mit Ansätzen, die über das Theater hinaus in den Stadtraum hinein reichen.
www.jungestheater.de

Schwankhalle
Zentrum für junge Künstler aus dem Bereich darstellende Künste. Seit der Wiedereröffnung unter neuer Leitung im September 2015 firmiert die Schwankhalle als Labor und Arbeitsraum für lokale, nationale und internationale Projekte und Kooperationen. Wechselndes Veranstaltungsprogramm und Raum für junge Künstler.
www.schwankhalle.de

Steptext Dance Project
Internationaler zeitgenössischer Tanz. Mit wechselnden Tänzern sowie Darstellern entstehen Tanztheaterproduktionen und Koproduktionen mit internationalen Partnern. Regelmäßige Gastspiele ergänzen das Aufführungsprogramm ebenso wie ein Angebot an Tanztrainings, Workshops sowie Plattformen zum Austausch, Dialog und zur Präsentation für professionelle Künstler.
www.steptext.de

tanzwerk bremen
Kurse, Workshops und Trainings für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Bereichen zeitgenössisches Tanztraining, Improvisation und Komposition. Außerdem Durchführung von Veranstaltungen und Festivals.
www.tanzwerk-bremen.de

Theaterkontor
Das Kontorhaus ist ein Werkstatthaus für die freie Tanz- und Theaterszene in Bremen. Die Räume können von Tanz- und Theatergruppen für Proben, Kurse, und Inszenierungen genutzt werden. Die kostengünstigen Angebote sollen KünstlerInnen außerhalb der etablierten Institutionen helfen, ihre Projekte und Produktionen zu verwirklichen.
www.theaterkontor-bremen.de

nach oben


Design


Allianz deutscher Designer (AGD) e.V.
Die AGD ist der Berufsverband selbstständiger Designerinnen und Designer. Das bundesweite Netzwerk hat auch eine Regionalgruppe in Bremen.
www.agd.de/regional/bremen

Wilhelm Wagenfeld Stiftung
Die Stiftung im Wilhelm Wagenfeld Haus verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Modellen, Objekten, Handskizzen und Werkzeichnungen sowie über eine Fachbibliothek und ein Archiv, das der kultur- und wirtschaftshistorischen Forschung ein weites Feld eröffnet. Das Wilhelm Wagenfeld Haus wird ausschließlich für Wechselausstellungen und Veranstaltungen genutzt.
www.wilhelm-wagenfeld-stiftung.de

nach oben


Film



Nordmedia
nordmedia ist die gemeinsame Mediengesellschaft der beiden norddeutschen Bundesländer Niedersachsen und Bremen. Die nordmedia strukturiert, organisiert und begleitet die Vergabe der Fördermittel für die kulturwirtschaftliche Filmförderung. Hierbei versteht sie sich als Dienstleister für Medienschaffende und Motor der Medienentwicklung durch die Förderung von Film- und Fernsehproduktionen, Projekt- und Stoffentwicklung, Verleih und Vertrieb, Qualifizierung, Festivals, Kinos u.w.
www.nordmedia.de

Filmbüro Bremen
Das Filmbüro Bremen organisiert die kulturelle Filmförderung des Landes Bremen und stellt in diversen Veranstaltungen die Filmschaffenden der Region und ihre Arbeiten vor.
www.filmbuero-bremen.de

nach oben


Musik



Musikerinitiative Bremen e.V. (MIB)
In der MIB sind MusikerInnen aus dem Bereich des Modernen Jazz – von populären Formen über Mainstream Jazz, Fusion Jazz bis zu Avantgarde und Freier Improvisation – zusammengeschlossen.
www.musikerinitiative-bremen.de

Musikszene Bremen e.V.
Der Verein Musikszene Bremen e.V. ist ein Zusammenschluss aus Musikern und Kulturschaffenden. Er bietet ein Forum zum kreativen Austausch und kann Bands bei ihrer Suche nach Proberäumen in Bremen helfen.
www.musikszene-bremen.de

Tonkünstlerverband Bremen
Der Deutsche Tonkünstlerverband Bremen vertritt rund 380 Instrumentalsolist_innen, Orchestermusiker_innen, Unterrichtende, Komponist_innen, Forscher_innen und Historiker_innen, Angestellte wie Freischaffende in Bremen. Es ist der Landesverband Bremen des Deutschen Tonkünstlerverbandes e.V. mit rund 8.300 Mitgliedern in 16 Landesverbänden.
www.dtkv-bremen.de

nach oben


Presse



Bremer Presse Club
Den Mitgliedern steht ein eigenes Haus zur Verfügung. Zentral gelegen im Herzen der Stadt, in Bremens ältestem Viertel, dem Schnoor. Ein Ort für Treffen von Journalisten, für Pressekonferenzen, Vorträge und Ausstellungen.
www.bremerpresseclub.de

Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG)
Die DPRG ist der Berufsverband aller PR-Fachleute in Deutschland und betreibt auch eine Landesgruppe Niedersachsen/Bremen.
www.dprg-online.de/landesgruppen/niedersachsenbremen

Deutscher Journalisten Verband (DJV)
Der DJV-Landesverband Bremen e.V. ist einer von 17 Landesverbänden im DJV und versteht sich gleichermaßen als Berufsverband und Gewerkschaft. Der Verband hat es sich zur Aufgabe gemacht, die beruflichen, rechtlichen und sozialen Interessen seiner Mitglieder wahrzunehmen und für eine unabhängige Berichterstattung in den Medien einzutreten.
www.djv-bremen.de

Medienmeile Bremen
Von der Ersten Schlachtpforte bis zur Überseestadt erstreckt sich die Medienmeile. Die Interessengemeinschaft der Medienmeile Bremen vertritt die Zeitungsverlage, Rundfunk- und Fernsehanstalten, Presse- und Onlineagenturen sowie Media-Stores in diesem Gebiet. Ziel ist es, gemeinsam dynamische Strukturen für crossmediale Angebote zu schaffen.
www.medienmeile-bremen.de

nach oben



Software-/Games-Industrie



bremen digitalmedia
bremen digitalmedia vertritt die wirtschaftlichen, gewerblichen, technischen und wissenschaftlichen Interessen der Anbieter von Produkten und Dienstleistungen der Informationswirtschaft (insbesondere der Anbieter von Software- und Multimedialösungen).
www.bremen-digitalmedia.de

nach oben



Werbemarkt



Kommunikationsverband Wirtschaftsraum Bremen e. V.
Der Kommunikationsverband Wirtschaftsraum Bremen e. V. ist die Berufsvereinigung der Kommunikationswirtschaft. Er vertritt die Interessen der Berufsgruppen aus Werbung, Öffentlichkeitsarbeit, Verkaufsförderung, Training, Sponsoring, Event, Media, Messen + Ausstellungen, Marketing.
www.kommunikationsverband-bremen.de/

Marketing-Club Bremen e.V.
Der Marketing-Club Bremen wendet sich an alle, die mit Marketing und marktorientierter Unternehmensführung befasst sind. Er beschäftigt sich mit aktuellen Entwicklungen und neuen Trends im Marketing.
www.marketingclub-bremen.de

nach oben


Kultur-Zentren



Kulturzentrum Lagerhaus Bremen e.V.
Das Kulturzentrum Lagerhaus ist ein Ort für innovative, künstlerische und soziokulturelle Arbeit, mit zahlreichen kulturellen Initiativen und spartenübergreifenden Angeboten in den Bereichen Kultur, Migration und Ökologie.
www.kulturzentrum-lagerhaus.de

Kulturzentrum Schlachthof
Der Schlachthof bietet ein vielfältiges Kulturprogramm für unterschiedliche Zielgruppen. Das Kulturzentrum fördert den Nachwuchs im Musik-, Theater- und Medienbereich und betreibt Kulturwerkstätten zur breiten Nutzung.
www.schlachthof-bremen.de

nach oben


Sonstige



i2b
i|2|b steht für "idea to business" und verfolgt mit seinen Aktivitäten neben dem Ausbau des Business-Netzwerks die Initiierung einer nachhaltigen kreativen Spannung zwischen den lokalen Unternehmen und deren Akteuren.
www.i2b.de

Instituto Cervantes Bremen
Das Instituto Cervantes hat es sich zur Aufgabe gemacht, die spanische Sprache zu fördern und das Kulturgut aller spanischsprachigen Länder weltweit bekannt zu machen und zu pflegen.
www.bremen.cervantes.es

Institut français Bremen
Das Ziel des Institut français besteht darin, die französische Sprache und Kultur im Land Bremen zu verbreiten und zu fördern. Der Dialog zwischen verschiedenen Kulturen und Bevölkerungen ist dabei zentral.
bremen.institutfrancais.de

Audiocluster Bremen
Der Zusammenschluss von Bremer Unternehmern, Forschern und Künstlern im Thema Audio hat es sich zum Ziel gesetzt, innovative Projekte zwischen Kunst, Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft zu entwickeln und neue Bremische Produkte auf den Markt zu bringen.
www.audiocluster.blogspot.com

nach oben

Das könnte Sie auch interessieren