Ein Frau springt mit nackten Füßen in eine Pfütze.

Tipps für Regentage

Das Bremer Schietwetter macht euch einen Strich durch die Rechnung? Damit der Tag trotz Regen nicht ins Wasser fällt, geben wir euch Tipps und Anregungen für Freizeitaktivitäten. Ob muckelig und entspannt oder abenteuerlich und actionreich - lasst euch inspierieren!

1. Jumphouse

Im ersten Trampolinpark an der Weser bleiben die Socken auf jeden Fall trocken! Lasst den Regen draußen und verbringt einen actionreichen Tag mit viel Spaß und guter Laune. Auf ca. 6.000 qm Gesamtfläche und einer spektakulären Deckenhöhe von 15 Metern könnt ihr euch in 13 verschiedenen Aktionsbereichen austoben. Die Trampolinhalle bietet für jede Altersklasse und jeden Anlass den optimalen Ort für wetterunabhängigen Freizeitspaß!

Besucher springen auf den zahlreichen Trampolinen.

Der erste Trampolinpark in Bremen.

Quelle: JUMP House / Tom Menz

2. Gemütlicher Nachmittag auf dem Sofa

Wer den Tag entspannt auf dem Sofa verbringen möchte, findet bei uns eine Übersicht mit Podcasts aus Bremen. Wie wäre es mit einer akustischen Kurzreise durch Bremen? Auch Themen wie Werder, Politik, Hörspiele und Comedy sind vertreten - hört rein, worüber die Hansestadt schnackt. Vielleicht gibt es gerade auch einen Bremer Tatort zum Nachschauen oder ihr besorgt euch ein spannendes Buch, um ordentlich zu schmökern. Wir zeigen euch, wo ihr in Bremen Lesestoff bekommt.

Ein aufgeschlagenes Buch liegt auf einem Holztisch, daneben steht eine Teekanne und ein gefülltes Teeglas. Im Hintergrund ein Sofa mit Kissen.

Zeit zum Lesen.

Quelle: fotolia / puhimec

3. Bouldern

Ob als Anfänger, Abenteuerfreund oder Profi – erlebt einen Tag voller Action und Adrenalin beim Bouldern. Hierbei klettert ihr in einer Halle ohne Seilsicherung an Kletterwänden. Aber keine Angst, der Boden ist mit Matten ausgelegt. In Bremen bieten sowohl die Linie7 als auch die Boulder Base Bremen Möglichkeiten zum Indoorklettern an. So kommt an Regentagen definitiv keine Langeweile auf.

Ein Mann klettert an der Wand entlang.

Die Linie 7 befindet sich in der Nähe des Bahnhofs.

Quelle: Linie7 - Bouldern in Bremen

4. Escape Room

Entflieht dem grauen Wetter und taucht in ein spannendes Abenteuer ein. Werdet Teil einer Geschichte, die ihr selbst bestimmt. Löst gemeinsam Rätsel, verfolgt Spuren und findet Zusammenhänge. Stellt eure Kreativität und Fähigkeiten im Kombinieren unter Beweis. Wie funktioniert's? Sucht euch ein Team und meldet euch für einen Raum an. In Bremen könnt ihr zwischen den Angeboten von The Key Bremen und Exit The Room wählen.

Ein Team rätselt in einem der Räume.

Erlebt ein unvergessliches Abenteuer im Team.

Quelle: Exit The Room

5. Bowling

Wenn es draußen nicht aufhört zu regnen und ihr Bewegungsdrang verspürt, aktiviert euren Freundeskreis und geht eine Runde bowlen. Strikee's bietet in Findorff und beim Weserpark ein vielfältiges Programm mit verschiedenen Events und Angeboten an.

Eine Bowlingbahn mit dem Logo von Strikee's.

Eine Runde bowlen, wenn es draußen regnet.

Quelle: Strikee's

6. Wellness und Entspannung

Räumt euch bei regnerischem Wetter doch mal Zeit für ein bisschen Wellness ein. Wir zeigen euch, wo ihr in Bremen am besten entspannen könnt. Ob Sauna, Massage oder Yoga – findet eure Wohlfühl-Adresse für einen Wellnesstag!

Im Vordergrund brennende Kerzen, Öle und Steine, im Hintergrund eine entspannende Frau mit geschlossenen Augen.

Wellness

Quelle: fotolia / Dmitry Ersler

7. Ein Besuch im Theater

In Bremen findet ihr zahlreiche Theater und Bühnen mit vielfältigem Programm. Neben klassischem Theater wie dem Theater Bremen gibt es Angebote im Bereich Improtheater, Kinder- und Jugendtheater sowie Musik- und Tanztheater. Kennt ihr schon das Bremer Kriminal Theater, das Bremer Figurentheater Mensch, Puppe! oder die Speicherbühne? Wir haben für euch eine Übersicht der Bremer Theater, damit ihr euch den Regentag mit einem spannenden Bühnenprogramm versüßen könnt.

Theater am Goetheplatz.

Das Theaterstück wird im Theater am Goetheplatz aufgeführt.

Quelle: Bremen.online / JUA

8. Kochkurse besuchen

Was ist besser bei einem grauen Regentag als ein kulinarisches Highlight? Besucht einen Kochkurs, kocht gemeinsam mit anderen und verwöhnt eure Gaumen. In Bremen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um sich den Regentag schön zu kochen. Also - auf den Genuss, fertig, LOS!

Bunte Antipastiplatte mit Baguette, Oliven, Salami und bunten Leckereien

Bunte Antipastiplatte

Quelle: sonyakamoz - Fotolia

9. Kaffeesieren

Habt ihr Lust auf Kaffee und Kuchen? Auf bremisch heißt es: Kaffeesieren. Entdeckt euer neues Lieblingscafé für Regentage, denn vielleicht ist in unseren Kaffeesieren-Tipps direkt etwas bei euch in der Nähe dabei. 

  Weiterlesen

Ein Stück Erdbeertorte

Erdbeertorte

Quelle: www.katharazzi.com

Das könnte euch auch interessieren