Icons zum Thema Schwarzes Brett

Zahlungsarten für die gewerbliche Einmalanzeige

Für eine schnelle und bequeme Zahlung der gewerblichen Einmalanzeige stehen Ihnen vier Zahlungsarten zur Verfügung.

Kreditkarte

Bezahlen Sie bequem mit Kreditkarte. Auf der Folgeseite wird Ihnen die Möglichkeit gegeben, Ihre Kreditkartenzahlung bequem ohne Registrierung auszuführen. Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bezahlung. Wir akzeptieren folgende Karten: MasterCard, Visa, American Express, Diners und Discovery.


Paypal

Um mit Paypal zu zahlen benötigen Sie einen kostenlosen Account bei Paypal. Wenn Sie die Zahlungsart Paypal wählen, werden Sie im nächsten Schritt an Paypal weitergeleitet, wo Sie sich einloggen oder neu registrieren können. Paypal bietet Ihnen verschiedene Zahlungsarten an. Sobald Sie die Zahlung mit Paypal vorgenommen haben, erhalten Sie per E-Mail ihre Zugangsdaten für die Schaltung der gewerblichen Einmalanzeige.

Infos zu PayPal


Giropay

Mit Giropay bezahlen Sie per Online-Überweisung im Online-Banking Ihrer Bank oder Sparkasse. Giropay wird von über 1.500 Banken und Sparkassen angeboten.

Neben der Postbank bieten fast alle Sparkassen und Volksbanken Raiffeisenbanken, zahlreiche PSD-Banken, die GLS Gemeinschaftsbank und weitere Privatbanken wie Deutsche Kreditbank (DKB), MLP-Bank, Cronbank sowie die Merkur Bank, das Bankhaus Ellwanger & Geiger, die Bank Schilling & Co, das Bankhaus Bauer und die cvw Privatbank AG die Bezahlung per Giropay an.

Die Nutzung von Giropay ist für Sie als Käufer grundsätzlich kostenlos! Sie brauchen sich nicht zu registrieren, Sie benötigen lediglich ein fürs Online-Banking angemeldetes Girokonto bei einer der teilnehmenden Banken oder Sparkassen.

Ob Ihre Bank oder Sparkasse an Giropay bereits teilnimmt, können Sie über die Banksuche direkt online herausfinden.

Nach erfolgreicher Überweisung erhalten Sie sofort eine E-Mail mit dem Zugang für die Schaltung ihrer gewerblichen Einmalanzeige.


Sofortüberweisung

Für die Sofortüberweisung benötigen Sie lediglich ein Online-Bankonto mit PIN/TAN Funktion. Wenn Sie die Zahlungsart Sofortüberweisung wählen, werden Sie im nächsten Schritt gebeten Ihre Bankdaten einzugeben.

Ob Ihre Bank oder Sparkasse an Sofortüberweisung bereits teilnimmt, können Sie über die:
Banksuche direkt online herausfinden.


Im Anschluss an eine erfolgreiche Überweisung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis der erfolgten Zahlung und eine PDF-Rechnung.

Bitte beachten Sie, dass alternative Zahlungsarten wie die Zahlung auf Rechnung, per Barzahlung oder Lastschrifteinzug beim Kauf einer gewerblichen Einmalanzeige nicht möglich sind!
 

Das könnte Sie auch interessieren