Logo Bremen Erleben!

Schwachhausen - aus der Geschichte

Blick in die Wachmannstraße in Bremen Schwachhausen
Die Herkunft des Namens ist nicht eindeutig geklärt. Er könnte von dem sächsischen Großbauern Sivico, der in früher Zeit in Schwachhausen ansässig war, abgeleitet sein oder vom niederdeutschen Wort "sweeg" abstammen, was feucht bedeutet. Zum Stadtteil Schwachhausen gehören die Ortsteile Barkhof, Bürgerpark, Gete, Neu-Schwachhausen, Radio Bremen, Riensberg, Schwachhausen.

Quelle: WFB; Müller

Das könnte euch auch interessieren

Ausblick auf die Weser in der Abenddämmerung

Die Bremer Stadtteile

Leben im Stadtkern, an der Weser oder im Grünen? Findet das Quartier, das am besten zu euch passt!

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH / Jens Lehmkühler

Sonnenschein in der Wachmannstraße

Alles über Schwachhausen

Quelle: WFB; Müller

Stadtteilpolygon von Schwachhausen

Quelle: WFB; Mel