Logo Bremen Erleben!

Blockland - aus der Geschichte

Wasserlauf, von Wiesen umgeben
Während der Kolonisation im 12. Jahrhundert wird das Gebiet mit Hilfe zahlreicher Gräben in lange, schmale Blöcke geteilt. Daraus entstand der Name Blockland. Zum Blockland gehören die ehemaligen Dörfer Niederblockland, Oberblockland, Wasserhorst und Wummensiede. Vor der Kultivierung siedeln sich germanische Jäger und Fischer auf der Wasserhorster Düne an.

Quelle: bremen.online GmbH

Das könnte euch auch interessieren

Ausblick auf die Weser in der Abenddämmerung

Die Bremer Stadtteile

Leben im Stadtkern, an der Weser oder im Grünen? Findet das Quartier, das am besten zu euch passt!

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH / Jens Lehmkühler

Eine vom Herbst bunt gefärbte Laubhecke

Alles über das Blockland

Quelle: privat / JUA

Stadtteilpolygon vom Blockland

Quelle: