Sonnenblumen an einem Marktstand auf dem Ziegenmarkt.

Östliche Vorstadt

Die Östliche Vorstadt ist einer der buntesten und belebtesten Stadtteile Bremens. Hier erwarten euch viel Kultur, Restaurants und Cafés sowie zahlreiche Sport- und Freizeitangebote. Das quirlige Nachtleben ist vor allem im Ortsteil Steintor Zuhause. Aber auch im Fesenfeld findet ihr eine ausgeprägte Kneipenszene. Wer es etwas ruhiger mag, der ist am Hulsberg oder im Peterswerder richtig.

Impressionen aus der Östlichen Vorstadt

Parkende Fahrräder, im Hintergrund ein Obst- und Gemüsegeschäft mit Warenkörben vor dem Fenster.

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH / Ingo Wagner

Fahrradkultur im Viertel

Menschen warten mit ihren Fahrrädern auf das Anlegen der Sielwall-Fähre.

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH / Ingo Wagner

An der Sielwall-Fähre

Blick auf den Osterdeich an der Weser, grüne Wiese im Vordergrund, weiter hinten das Weser-Stadion

Quelle: bremen.online GmbH / Dennis Siegel

Osterdeich

Tür eines Altbremer Hauses im Viertel.

Quelle: privat / JUA

Altbremer Haus

Zahlreiche Fußballfans pilgern zum Weser-Stadion.

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH / Thomas Hellmann

Spieltag-Atmosphäre am Weser-Stadion

Blick in eine kleine häusergesäumte Straße im Viertel

Quelle: privat/ Foto: jua

Straße im Steintor

Boules spielende Männer und Frauen.

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH / Thomas Hellmann

Boules-Treffen am Stadion

Typisch Östliche Vorstadt

In allen Ortsteilen findet ihr die typischen Altbremer Häuser. Vor allem in den kleineren Seitenstraßen reiht sich nicht selten ein architektonisches Schmuckstück an das nächste.
Ob Studenten, junge Familien oder Alteingesessene - die Östliche Vorstadt zählt wegen ihrer zentrumsnahen Lage, der guten Infrastruktur und dem sehenswerten Baubestand zu den begehrtesten Wohngegenden Bremens. Entsprechend müsst ihr hier mit vergleichsweise hohen Mietpreisen rechnen.

Das solltet ihr in der Östlichen Vorstadt nicht verpassen

Daten und Fakten

Abbildung der Stadtteile von Bremen

Einwohnerzahl

30.457 (Stand 12/2014)

Fläche

3.337 km²

Ortsteile

Steintor
Fesenfeld
Peterswerder
Hulsberg

Postleitzahlen

28203
28205

Adressen im Stadtteil

Öffentliche Verkehrsmittel

Straßenbahnlinien:
2, 3 und 10
Buslinien:
22 und 25
Nachtlinien:
N5 und N10

Benachbarte Stadtteile der Östlichen Vorstadt

Typisch bremische Häuserreihe

Quelle: KMU privat

Im Norden: Schwachhausen

Ein Wasserlauf mit kleinen Booten zum Hemelinger Hafen.

Quelle: Hemelingen Marketing e. V.

Im Osten: Hemelingen

Zwei Frauen und zwei Kinder sitzen auf einer Treppe in einem Hauseingang; Quelle: WFB/Thomas Hellmann

Quelle: WFB/Thomas Hellmann

Im Süden: Neustadt

Teil des Gebäudeensembles am Rande des Bremer Marktplatzes.

Quelle: Katharina Bünn

Im Westen: Bremen Mitte

Ortsamt Mitte / Östliche Vorstadt

Habt ihr  Wünsche, Hinweise oder Beschwerden bezüglich eures Stadtteils, wendet euch an das Ortsamt Mitte / Östliche Vorstadt. Weiterlesen

Ärzte in der Nähe

Seid ihr auf der Suche nach einer Arztpraxis in eurer Nähe, werdet ihr bei der Arzt-Auskunft fündig. Weiterlesen

Stadtteilgeschichte

Eine Zeitleiste aus "Bremen und seine Stadtteile" (Edition Temmen) gibt einen Überblick über die historischen Ereignisse in Bremen Mitte. Weiterlesen

Gut zu wissen!

Wenn ihr vor habt, mit einem Auto in die Östliche Vorstadt zu ziehen, solltet ihr am besten nach einer Wohnung inklusive Stellplatz Ausschau halten. Freie Parkplätze sind hier ein seltenes Gut. Deshalb und wegen der zentralen Lage setzen so viele Stadtteil-Bewohner vermutlich auch lieber aufs Rad. Und wenn ihr in einem der Bereiche zwischen Stader Straße und Lübecker Straße sowie Am Schwarzen Meer/Am Hulsberg und Osterdeich lebt, stellt euch darauf ein, dass diese Zone bei Heimspielen von Werder ab 2,5 Stunden vor bis kurz nach Anpfiff gesperrt wird. Nur für Anwohner mit einer entsprechenden Genehmigung ist die Einfahrt mit dem Auto erlaubt.

Die Sonne steht tief über dem Steintor mit Passanten und Straßenbahn.

Quelle: Katharina Bünn

Wohnungsangebote auf dem Schwarzen Brett