Logo Bremen Erleben!

Häfen

Aussicht auf ein Hafenbecken, im Hintergrund Industriebauten; Quelle: WFB/bremen.online - MDR
Industrie und Hafen

Quelle: WFB/bremen.online - MDR

Die "Häfen" sind der einzige Stadtteil in Bremen, dessen Ortsteile sich nicht nur auf beiden Weserseiten erstrecken, sondern auch über zwei Städte. Neben den innerstädtischen Hafengebieten gehört auch noch ein Gebiet im Überseehafen Bremerhaven zum Stadtteil. Damit sind die "Häfen" der flächenmäßig größte Stadtteil Bremens - während sie gleichzeitig die wenigsten Einwohner*innen (weniger als 200) beherbergen.

Impressionen aus dem Stadtteil Häfen

Typisch Häfen

Wenig überraschend sind Industrie, Container und Schiffe prägend für den Stadtteil. Entlang der langen Hafenbecken legen große und kleine Frachter mit allerlei Gütern an. Hafenromatiker*innen kommen hier voll auf ihre Kosten. Wer die langen Wege gerne auf sich nimmt, dem bieten sich an vielen Orten schöne Ausblicke auf Kräne, Kajen, Schiffe. Wenn man sich direkt ans Wasser wagt, ragen oft meterhohe Schiffswände direkt vor der Nase auf.

Das solltet ihr in den Häfen nicht verpassen

Daten und Fakten

Stadtteil Polygon Häfen

Quelle:

Einwohnerzahl

343 (Stand 12/2016)

Fläche

30,505 km²

Ortsteile

Industriehäfen, Neustädter Hafen, Hohentorshafen, stadtbremisches Überseehafengebiet Bremerhaven

Postleitzahlen

28239
28237
28217
28197
28199