Ein Basketballspieler wirft auf den Korb.

Spitzensport in Bremen

Die Hansestadt Bremen bietet viel mehr erfolgreiche Sportclubs als nur den SV Werder Bremen. Ihr glaubt es nicht? Dann wird euch diese Tour durch die Bremer Spitzensport-Clubs und Vereine sicher überzeugen. Da ist von Basketball, über Hockey bis hin zu Tanzen alles dabei.

1 Grün-Gold-Club Bremen e.V.

Den Grün-Gold-Club Bremen e.V. gibt es schon seit 1932. Der Tanzsportverein legt heute seinen Schwerpunkt vor allem auf das Formationstanzen Latein, verfügt aber auch über Einzelpaare in den Disziplienen Standard und Latein sowie über eine Sparte für Jazz- und Modern Dance.

Tänzerinnen und Tänzer beim Tanzen.

Grün-Gold Club Bremen

Quelle: sports-picture.net

2 SV Werder Bremen

Werder Bremen ist ein deutscher Verein mit 36.500 Mitgliedern. Jedoch gehört der SV Werder Bremen höchstwahrscheinlich zu den bekanntesten und erfolgreichsten Fussballvereinen im deutschen Raum. Im  Jahr 1899 als Fußballverein "Werder von 1899" gegründet, bietet er heute neben Fußball auch Handball, Gymnastik, Leichtathletik, Tischtennis, Turnspiele und Schach an.

Das Weserstadion.

Das Weserstadion.

Quelle: privat / LLI

3 Eisbären Bremerhaven

Die Eisbären Bremerhaven sind eine sehr erfolgreiche Basketballmannschaft aus Bremerhaven, die seit 1997 besteht. Im Jahr 2005 hatten sie ihren Aufstieg in die 1. Liga und halten seitdem erfolgreich ihre Position.

Drei Basketballspieler am spielen.

Die Eisbären Bremerhaven.

Quelle: Eisbären Bremerhaven

4 Fischtown Pinguins

Zur Saison 2016/17 erhielten die Fischtown Pinguins Bremerhaven eine Lizenz für Deutschlands höchste Spielklasse, die Deutsche Eishockey Liga (DEL). 

Zwei verschiedene Eishockey Teams duellieren sich vor dem Tor.

Eishockey: Fischtown Pinguins

Quelle: Dirk Sagebiel

5 Weserstars Bremen e.V./ Sledge Eishockey

Rasant, spannend und waghalsig – das ist Sledge-Eishockey. Beim Eishockey auf Schlitten für Menschen mit und ohne Behinderung haben sich die Weserstars Bremen zur Top-Adresse in Deutschland gemausert. In den vergangenen drei Saisons wurde das Sledge-Eishockey-Team der Weserstars Bremen e.V. sogar Deutscher Meister. 

Quelle:

6 Leichtathletik

Auch im Leichtatheltik gibt es in Bremen einige Spitzensportler. Besonders erfolgreich waren 2017 die Athletinnen und Athleten aus dem Sprungbereich. Sie wurden in den nationalen Kader des Deutschen Leichtathletikverbandes aufgenommen. 

Stabhochspringer Lars Keffel 

 

  • Sieg bei den Deutsche Jugend-Meisterschaften 2017 mit 4,70m im Stabhochsprung 

Hochspringerin Mareike Max:

 

  • Sieg bei den Deutschen und Norddeutschen U20-Hallenmeisterschaft, den Norddeutschen Meisterschaft im Sommer 2017, Platz 3 bei der Deutschen Meisterschaft im Erwachsenenbereich
  • Platz 7 bei der U20-Europameisterschaft 

Sprinterin Svea Kittner:

 

  • Sprint über 200 Meter zu einem neuen Bremer Landesrekord
  • Platz 7 bei den deutschen Meisterschaften

4x100m Staffelquartett:

 

  •  Timo Lange, Fabian Netzlaff, Gino Beckmeier und Fabian Linne
  • 2017 verbesserten sie ihren eigenen Bremer Landesrekord
  •  Platz neun bei den deutschen Meisterschaften

Hochspringerin Kim-Michelle Schwenke:

 

  •  3. Platz bei der U18 DM (2016)
  • Teilnahme an den U18 Europameisterschaften (2016)

Sprinter Leon Schäfer: 

 

  • Platz 1 mit der 4-mal-100-Meter-Staffel bei den Leichtathletik- Weltmeisterschaften der Behinderten 2017
  • 100-Meter-Lauf bei den Paralympischen Spielen in Rio 2016: Platz 7
  • Wahl zum Behindertensportler des Jahres 2015

7 Rythmische Sportgymnastik

2017 gingen die Gymnastinnen Natalie Hermann und Julia Stavickaja vom Verein Bremen 1860 bei den Olympischen Spielen in Rio an den Start. Auch bei den Deutschen Meisterschaften standen die Sportlerinnen teilweise ganz oben auf dem Treppchen. Die Erfolge der Bremer Gymanstinnen wurden bereits damit gewürdigt, dass Bremen als Bundesstützpunkt für Rhythmische Sportgymnastik ausgezeichnet wurde. Inzwischen zählt die Hansestadt zu den Hochburgen der Rhythmischen Sportgymnastik in Deutschland.

Sechs Sportlerinnen posieren in Trainingsanzügen in schwarz, rot, gold

Rhythmische Sportgymnastik, Bremen 1860

Quelle: Bundesstützpunkt Bremen

8 Bremen Firebirds Cheerleader

Auch in der Disziplin des Cheerleadings gibt es einen sehr erfolgreichen Bremer Verein: die Bremer Firebird Cheerleader. Insgesamt ist der Verein bereits mit verschiedenen Gruppen 19 Mal Deutscher Meister und 3 Mal Europameister geworden. Zuletzt gab es zwei Mal Silber und ein Mal Bronze bei den Regionalmeisterschaften Nord.

  

Hier findet ihr alle Tipps in Bremen:

Das könnte euch auch interessieren