Eine Frau zeigt zwei anderen den Umgang mit der Nähmaschine.

KreativZeit

Ein Paradies für Selbermacher wartet vom 21. bis 23. September 2018 in der Halle 7 der Messe Bremen: Die KreativZeit bietet im Rahmen der HanseLife alles, was des Bastlers Herz begehrt.

Wann & Wo

21. bis 23. September 2018
Fr. 12 bis 20 Uhr
Sa. und So. 10 bis 18 Uhr
Messe Bremen, Halle 7

Eintritt

9 Euro, ermäßigt 7,50 Euro
Feierabendkarte ab 15:30 Uhr 6 Euro.
Tickets gelten für die gesamte HanseLife

Garne und Wolle. Stoffe. Papiere, Sticker, Stanzer, Prägen. Perlen aus Glas, Keramik, Acryl. Wer in Nordwestdeutschland Lust aufs Basteln oder Handarbeiten hat, ist vom 21. bis 23. September in der Messe Bremen richtig: Die KreativZeit während der Verbrauchermesse HanseLife ist eine Fundgrube für Anregungen, Materialien und Werkzeuge und für ungewöhnliches Kunstgewerbe. Außerdem bietet sie zahlreiche Angebote, kreative Hobbys kennenzulernen.
 

Freizeittrend: Selbermachen

Besonders hoch in der Gunst der Kreativen steht das textile Gestalten, allem voran das Nähen. Neben Stoff in allen Mustern und Farben gibt es daher auf der KreativZeit auch Schnittmuster, Knöpfe und Accessoires wie Bügelmotive oder Thermotransferfolie. Aber auch Häkeln und Stricken gehören zu den Handarbeiten, die das Image des Verstaubten abgelegt haben.


Basteln

Auch Basteln hat viele Fans. Aussteller informieren und zeigen, wie Tiffany-Lampen oder Mosaiktische entstehen, wie Sie aus Lieblingsbüchern der Kindheit Adressbüchlein machen und vieles mehr. Besonders praktisch: Die notwendigen Utensilien könnt ihr direkt auf der KreativZeit erstehen. Andere Anbieter haben alles Erdenkliche dabei, um Ketten, Ringe, Ohrringe und Broschen selbst zu machen. Wem das zu mühsam ist, der kauft sich ein schönes Stück.

Bunte, mit Strass beklebte Klingeln.

Wem Selbermachen zu anstregend ist, der findet zahlreiche schöne Stücke zum mitnehmen.

Quelle: Messe Bremen / Jan Rathke

Modellbau

Auf der Messe könnt ihr euch über die Möglichkeiten der Laubsägearbeit oder des Laserschneidens informieren und erfahren mehr darüber, wie aus Holzfurnier oder Kartonbögen Welten entstehen.

Das könnte euch auch interessieren