Logo Bremen Erleben!

Bremer Bierfest

Kellner gießt ein Glas Bier ein
Die Brauszene zeigt euch die Vielfalt der Braukunst: Entdeckt regionale, nationale und internationale Biersorten.

Quelle: bremen.online GmbH

Ihr kennt bereits eure Lieblingssorte? Dann seid mutig und probiert eine der rund 250 Bierspezialitäten, die auf dem Bierfest verzapft werden.

Wann & Wo

 
30. Mai und 31. Mai ab 17 Uhr, 1. Juni 2019 ab 14 Uhr auf dem Hillmannplatz


Eintritt kostenlos

Großaufnahme von Bier mit Blume

Bierfeste Deutschland

Zur Website des Veranstalters

Quelle: fotolia / ifh85

Drei Tage lang gibt es auf dem Hillmannsplatz in der Bremer Innenstadt über 250 Bierspezialitäten zu pro"bier"en. Dabei könnt ihr exotisches Bier aus Namibia und Hawaii oder lokale Bremer Biere kosten. Unter den angebotenen 250 Bieren ist auch das "Bierfest-Bier" dabei. In diesem Jahr handelt es sich hierbei um ein India Pale Lager, ein hopfenbetontes Bier. Charakteristisch sind sein relativ hoher Alkoholgehalt mit 6,1% und seine fruchtigen Aromen.
In den letzten Jahren hat sich einiges auf dem Craft Bier Markt getan und es gibt immer experimentierfreudigere Brauereien im In- und Ausland. Vom "Garden of Eden" aus Dänemark bis hin zur "Himmelsforte" aus Brandenburg und der "Dunklen Macht" ist auf dem Bierfest alles dabei. Über 20 Brauerein und Händler sind mit einem eigenen Stand vor Ort. .
 

Ein Fest für alle
 

Trotz der exquisiten Auswahl, sind nicht nur Bierkenner eingeladen mitzufeiern. Für diejenigen, die Bier bisher gar nicht mochten, gibt es einen "Lemon Milkshake IPA"-serviert aus der Slush-Ice-Maschine. Außerdem gibt es auch gluten- und alkoholfreie Biere zu probieren. 

Zu sehen ist "Bremens längster Tresen" mit einer Auswahl an verschiedenen Bieren aller Brauarten.

Quelle: GiG Linden GmbH

Das könnte euch auch interessieren

Großaufnahme von Bier mit Blume

Craft Beer in Bremen

Quelle: fotolia / ifh85

Gefülltes Weinglas

WeinSommer

Quelle: bremen.online GmbH

Ein Spaghetti Eis mit einer Waffel in einem blauen Becher wird in der Wachmannstraße bei Eis Molin hochgehoben.

Eisfest

Quelle: bremen.de/KMU

Eine Weltkarte gelegt aus Gewürzen.

Street-Food-Event

Quelle: Udo Klassen