Logo Bremen Erleben!

Bremen für Fellnasen

Fünf Hunde schnüffeln an einem Leckerli.
Entdeckt Bremen mit euren Vierbeinern

Quelle: Christian Mueller / Adobe Stock

Ihr plant einen Ausflug in Bremen und wollt dabei eure Vierbeiner mitnehmen? Dabei gibt es einiges zu beachten, wie zum Beispiel die allgemeine Leinenpflicht. Wir haben deshalb ein paar Tipps für euch zusammengestellt, damit ihr Bremen entspannt mit euren tierischen Begleitern erleben könnt.

1 Hundestrand in Hemelingen

Laufen, toben und baden könnt ihr mit euren Vierbeinern direkt am Hemelinger See. Der ausgewiesene Hundestrand bietet genügend Platz, um einen schönen Tag in der Natur zu verbringen und die Seele baumeln zu lassen. Allerdings gibt es keine Umzäunung. Alternativ könnt ihr auch an einigen Stellen des Werdersees mit euren Fellnasen baden gehen. Bitte beachtet dort die Leinenpflicht!

Ein Sandstrand direkt am Hemelinger See. Stühle stehen auf Paletten und mehrere Menschen baden im Wasser.

Quelle: WFB - JUA

1 Hundeboutique Stilhütte

Stilvoll, liebevoll, besonders - so beschreiben die Zwillinge Nina und Kathrin ihr Ladenlokal Stilhütte. In Borgfeld und Schwachhausen bekommt ihr alles, was das Herz eurer Vierbeiner höher schlagen lässt. Neben Trocken- und Dosenfutter erwarten euch Leinen, Halsbänder, Decken und vieles mehr. Einige der Produkte wurden selbst designt und handgefertigt.

Auf einem gelben Untergrund liegt verschiedenes Hundezubehör. Neben einem Napf sind eine Leine und Spielzeug zu sehen.

Quelle: nazarovsergey - Adobe Stock

1 Freilaufgebiete Vahr und Neustadt

Am Rande des Carl-Goerdeler-Parks in der Vahr können eure Hunde auf der städtischen Hundespielfläche ungezwungen toben. Das 90 x 40 Meter große abgezäunte Gebiet bietet euren Vierbeinern eine Grünfläche, die sie ohne Leinen erkunden und erschnüffeln können. Seit 2018 können sich eure Fellnasen auch am Neustadtsbahnhof auf einer umzäunten Hundewiese auspowern. Weitere Flächen sind in Planung.

Ein Mann geht mit drei Hunden Gassi.

Quelle: Martin Schlecht / Adobe Stock

1 Dog City Bremen

Das Hunde- und Veranstaltungszentrum Dog City bietet euch auf 15.000 Quadratmetern ein abwechslungsreiches Angebot. In Stuhr könnt ihr mit euren Hunden in der selbsternannten "Hundestadt" verschiedenen Aktivitäten nachgehen. Ob Seminare mit Hundeexpert*innen, Sport- und Beschäftigungsmöglichkeiten oder ein Hundeführerschein: Hier findet ihr bestimmt das Richtige für euch und eure Vierbeiner. Ihr könnt auch einige Teile des Geländes für eigene Veranstaltungen mieten oder eure Hunde in eine Urlaubsbetreuung geben.

Ein schwarz-weißer Hund liegt auf dem Rücken und wälzt sich zwischen Blättern

Quelle: WFB - JUA

1 Hundeeis bei Mulino

Ihr habt nach einem langen Spaziergang Lust auf eine Erfrischung? Im Eiscafé Mulino in Stuhr kommen sowohl die Zweibeiner als auch ihre tierischen Begleiter auf ihre Kosten. Highlight auf der Speisekarte: Leberwursteis ohne Zucker. So könnt ihr eure Lieblinge nach einem anstrengenden Tag verwöhnen. Hergestellt wird das Eis von Leonardo Caprarese, der auch mit anderen Sorten experimentiert.

Ein Spaghetti Eis mit einer Waffel in einem blauen Becher wird in der Wachmannstraße bei Eis Molin hochgehoben.

Quelle: bremen.de/KMU

Übernachtungsmöglichkeiten

Camping mit Hund

1 Knaus Camping Park Oyten

Campt mit euren tierischen Begleitern direkt am Oytener See. Der Campingpark Knaus bietet Hundehalter*innen extra ausgewiesene Stellplätze an. Auf dem Campinggelände müsst ihr eure Tiere aber an der Leine führen.
Bei eurem Besuch könnt ihr lange Spaziergänge durch die Natur machen oder den Wümme-Radweg erkunden.

Quelle: Günther Drescher

Hotel mit Hund

1 Hotel Munte am Stadtwald

Ihr mögt es beim Übernachten doch lieber komfortabel? Dann bietet sich das Hotel Munte am Stadtwald an. Für einen Zuschlag von 12€ pro Nacht könnt ihr dort gemeinsam mit eurem tierischen Begleiter übernachten. Ihr müsst ihn allerdings im Hotel anleinen. Der angrenzende Bürgerpark lädt euch zu entspannten Spaziergängen ein.

Quelle: Hotel Munte am Stadtwald

Hotel mit Hund 2

1 7THINGS

Eine weitere Übernachtungsmöglichkeit bietet euch das 7 THINGS Hotel. Für einen Aufpreis von zehn Euro pro Nacht könnt ihr mit euren tierischen Begleitern direkt am Uni-Campus nächtigen. Es können allerdings nur Aufenthalte in den Hotelzimmern gebucht werden. Die Appartements stehen euch nicht zur Verfügung.

Quelle: Munte GmbH & Co. KG.

1 Schifffahrt auf der Weser

Gemeinsam mit eurer Fellnase könnt ihr Bremen auch vom Wasser aus erkunden. Die Fahrgastschifffahrt Flotte Weser macht es möglich. Gegen einen Aufpreis von zwei Euro könnt ihr eure Vierbeiner mit an Bord nehmen und eine gemütliche Fahrt entlang der Weser Richtung Verden genießen. Die Tour startet am Martini Anleger an der Schlachte.

Schiff der Flotte Weser

Quelle: Flotte Weser

1 Café del Sol

Ob Frühstück, Mittagstisch oder Feierabend-Drink: Das Café del Sol bietet euch eine große Auswahl an Essen und Getränken. Das Beste daran: ihr könnt eure tierischen Begleiter einfach mitnehmen. Das Restaurant wirbt damit, dass eure Vierbeiner jederzeit willkommen sind. Ihr findet sowohl in der Neustadt als auch in Osterholz einen Standort.

Cafe del Sol 1

Quelle: Cafe del Sol

Cafe del Sol

Quelle: Cafe del Sol

Hier findet ihr alle Tipps in Bremen:

Das könnte euch auch interessieren

Ein Mann geht mit drei Hunden Gassi.

Tieren in Bremen helfen

Quelle: Martin Schlecht / Adobe Stock

Skyline Bremens bei Nacht

Veranstaltungskalender

Quelle: WFB / Jonas Ginter

Im Sommer vor allem bei Paaren beliebt: eine romantische Ruderbootfahrt im Bürgerpark.

Parks und Grünanlagen

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH/T. Vankann